Provenzalische Eier aus dem Ofen

Veröffentlicht am 01.04.2019
Rezept-Bild

Zutaten für 2 Portionen:

  • 150 g Aubergine
  • 125 g Zucchini
  • 1 rote Spitzpaprika
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 4 EL Sahne
  • 30 g Greyerzer Käse
  • 4 Eier
  • 8 schwarze und entsteinte Oliven
  • 1 Stiel Basilikum

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Aubergine, Zucchini und Spitzpaprika waschen, putzen und in 1 cm große Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze 5 – 6 Minuten in der Pfanne anbraten. Schalotte und Knoblauch abziehen, fein würfeln, dazugeben und kurz mitbraten.

Die Zutaten in der Pfanne mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence abschmecken.

Gemüsemischung in zwei flache Auflaufförmchen verteilen und mit je 2 EL Sahne beträufeln. Den Käse reiben und bestreuen. 4 Eier aufschlagen und jeweils 2 davon auf dem Gemüse platzieren, leicht salzen und pfeffern. Auf mittlerer Schiene 10 – 12 Minuten backen.

Oliven hacken und die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und die Gemüse-Eier vor dem Servieren damit garnieren.