Schwarzwälder Kirschtorte

Veröffentlicht am 01.12.2017
Rezept-Bild

Zutaten für 12 Stück (1 Springform von 18 – 22 cm Durchmesser):

  • 110 g Bitterschokolade (mindestens 70 % Kakaoanteil)
  • 50 g Kokosöl
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Stevia-Streusüße
  • 1 TL abgeriebene Schale von einer Bio-Orange
  • 150 g Mandelmehl
  • 1 EL schwach entöltes Kakaopulver
  • 6 g Pfeilwurzelstärke (aus Reformhaus oder Bioladen)
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 300 g entkernte TK-Sauerkirschen
  • 500 g Magerquark
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 250 g Sahne
  • 2 EL Kirschwasser

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen. 100 g Schokolade in Stücke brechen und mit dem Kokosöl mithilfe eines Wasserbades schmelzen.

In der Zwischenzeit die Eier trennen. Die Eigelbe, übriges Stevia und Orangenschale unter die Schokoladenmasse mischen. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und dabei 1 EL Stevia einrieseln lassen. Mandelmehl mit Kakao, Pfeilwurzelstärke und Backpulver vermengen. Nach und nach unter die Schokoladenmasse mischen und den Eischnee locker unterheben. Den Teig in die Springform füllen und im Ofen auf mittlerer Schiene für 30 – 35 Minuten backen.

Inzwischen die Sauerkirschen auftauen lassen und 12 davon beiseitelegen. Den Quark mit Vanille und Kokoszucker glatt vermengen. Sahne steif schlagen und unterheben.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Backpapier abziehen, Boden vollständig erkalten lassen, dann quer halbieren, sodass zwei Böden entstehen. Einen Kuchenboden mit 1 EL Kirschwasser beträufeln und mit einem Tortenring umlegen. Zwei Drittel der Quarksahne darauf verteilen und mit den Kirschen belegen. Den zweiten Kuchenboden daraufsetzen, mit dem übrigen Kirschwasser beträufeln und die übrige Quarksahne darauf geben. Die zurückgelegten Kirschen am Rand auf der Torte platzieren. Die restliche Schokolade grob raspeln und die Oberfläche großflächig damit dekorieren. Die Torte für 2 Stunden kühlen und dann erst anschneiden.