Wahrheit

10.04.2009
Drucken
 

Bisher Johannes Heesters. Jetzt Helmuth Fink. Aus Hamburg. Wird nächste Woche 109 Jahre alt.

109 Jahre. Irgendetwas muss der richtig machen.

Da zitier ich doch einmal aus dem Hamburger Abendblatt: er sitzt nicht nur am Keyboard, sondern hält sich jeden Morgen und Abend mit Gymnastik fit, massiert sich die Beine und cremt sich täglich mit Nivea ein. Und jetzt kommt's:

      Er hat sein Leben lang viel Quark und Eier gegessen,
      weil seine Eltern einen Eier-Großhandel hatten.

Pech aber auch, wenn Ihre Eltern eine Bäckerei hatten. Können Sie nichts dafür. Ihr vorzeitiges Ableben ist dann genetisch.

Besonders gefällt mir Nivea. Wissen Sie, weshalb? Weil ich dieses Anti-Aging-Geheimnis jetzt schon über 55 Jahre täglich einsetze. Tja. Helmuth Fink wird mir immer sympathischer ...

Quark und Eier. Also Eiweiß. 109 Jahre überzeugen.

 
 
 

News Schlagwörter