Forum: Gesundheit - Blutdruck geht gerade durch die Decke...nach dem Sport

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Philipp S. 143 Kommentare Angemeldet am: 25.10.2018

Max, ich habe ähnliche Probleme mitgemacht. (Habe einen Thread dazu). Mit Blutdrucktablette 120/80 (Diovan), also vom Wert her perfekt. Die habe ich aber abgesetzt. Warum? Bin bei einem Belastungs-EKG für meinen Feuerwehrdienst fast ohnmächtig geworden, da die Tablette meinen Blutdruck nach unten drückte, obwohl die Belastungsspitze nicht mehr da war. Die Ärztin, die dabei war, bekam es mit der Angst zu tun...

Also habe ich Alternativen gesucht und hier auch gefunden. Hauptsächlich: Mehr Sport und Körpergewicht reduzieren (bei mir knapp 10 kg, ich wiege nun so viel, wie in meinen besten Jugendtagen). Dazu das übliche: Omega 3, Arginin/Citrullin, Magnesium, Eiweiß.

Ich habe meinen Arzt gewechselt und bin bei einem Orthomolekularmediziner. Der hat mich auch körperlich untersucht, Halsschlagader, Belastungs-EKG, etc. Alles perfekt. Blutdruck : 130-40/90. Der untere kriege ich nicht runter.

Mein Arzt meinte: Kein Problem, Blutdruck ist eine Sache, die Arterien und Lebenshaltung etwas anderes.

Was ich gemerkt habe, aber seit Corona nicht mehr praktiziere: Alle 6 Monate Blut spenden, das senkt auch den Blutdruck (und man tut etwas gutes).

Mach Dich nicht verrückt, auch das treibt den Blutdruck... 

Ich würde an Deiner Stelle auch irgendwo ein Belastungs-EKG machen lassen, der Sportmediziner kann auch Deinen Blutdruck beobachten und Dir entsprechende Tipps geben.

Das wird alles! 

 

Max K. 332 Kommentare Angemeldet am: 05.03.2018

sorry Caddel:  150/106, so sollte es heißen :)

Caddel 498 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

uppss hab's irgendwie überlesen: 106 zu 150 ist natürlich seltsam.. ist 150 der untere Wert?

LG, Caddel

Caddel 498 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Das kann schon vom Mg kommen laughing. Wieviel hast Du denn genommen? Als ich das erste Mal 600 mg auf einmal nahm, habe ich erstmal ein Mittagsschläfchen gemacht und der Blutdruck ging kurz auf 105 runter. Arginin senkt den im übrigen auch.

Wie oft misst Du eigendlich Deinen Blutdruck? Du machst Dich noch verrückt... 3* / Tag sollte reichen und ne Schwankung von 106 zu 130 ist nicht ungewöhnlich. Wird i.d.R. garnicht wahrgenommen. Wenn es Dir irgendwie komisch geht, kannst Du natürlich messen. 

Ich hatte früher gedacht, dass ich Herzprobleme habe. Habe mir ein kleines Sauerstoffmessgerät für den Finger geholt. Darauf sieht man auch den Herzrhythmus.. sehr praktisch, war nie was zu sehen, außer ab und an mal ein Stolperer bei Panikattacken... Hat mir sehr geholfen, meine Herzneurose zu besiegen. Die Probleme waren eh Verspannugen....

Und Dr. Strunz schrieb auch, Herzerkrankungen bekommt man mit guter Einstellung der Nährstoffe in den Griff.. also wird schon wink.

LG, Caddel

Thorsten St. 3582 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Hallo Max,

unter den Umständen würde ich zu zweierlei raten:

  1. Belastungs EKG bei einem guten Sportmediziner / Kardiologen
  2. Blutanalyse entsprechend strunzschem Bluttuning speziell Mineralien (Kalium, Calcium, Magnesium, Natrium), Vitamine, Omega 3 Index, Entzündungsmarker

Eiweiß 1-1,5 g/kg KG "mit der Gießkanne", gerne 1/3 bis 1/2 als BCAA + EAA (Achtung: gustatorisch u.U. eine Herausforderung).

LG
Thorsten

PS: Dein Blutdruckmessgerät arbeite zuverlässig?

Max K. 332 Kommentare Angemeldet am: 05.03.2018

Weiß der Kuckuck was meinem Körper nicht passte. Kurzfristig 106/150 gehabt. Calcium und Mg zusammen, alleine etc genommen. Sch...einen auf Durchfall, so nach dem Motto:) Keine Ahnung ob es daran lag, plötzlich 126/85 oder 77. Komisch alles...Ich bin ja auch deswegen Vorsichtig, weil ich mal eine Perimyocarditis hatte. Und das gefunden hatte:

"Denn wie eine Analyse deutscher Kardiologen deutlich macht, ist die Prognose bei viralbedingten Myokarditiden generell ziemlich ungünstig: Fast 40% der betroffenen Patienten sind innerhalb der nächsten zehn Jahre verstorben, die meisten an einer kardialen Ursache, jeder zehnte erlitt einen plötzlichen Herztod." Zum Glück bei mir schon 24 Jahre her...aber man weiß nie, ob da was hängen geblieben ist, gell :)

Caddel 498 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

400 mg MG ist zu wenig. 600 mg ist Minimum. Ich würde ein anderes versuchen. Oxid nimmt nicht Jeder gut auf. Bei mir klappt es am besten es alle paar Tage zu wechseln oder zu kombinieren. 1 gr würde ich dir empfehlen und Flohsamenschalen dazu, kann sonst Durchfall machen.

Gestern habe ich es wieder auf die Haut einmassiert (MG-Öl). Kannst auch Fußbäder machen..

Ca kannst Du ohne Messung  bis 1 gr gehen. Wirkt bei mir bei Verspannugen/steifen Muskeln Wunder!

Ca und Mg 2:1 kombinieren geht auch gut.

Mein Mg war bei 0,8 jetzt bei 0,87... Es dauert.. ich mache jeden Tag 2 Std Walking das zieht auch was weg.. stieg erst seid dem ich 1 gr tägl. nehme..

LG, Caddel

Max K. 332 Kommentare Angemeldet am: 05.03.2018

Gesamteiweiß bei 7,8. Aminogramm muss mal nen Labor  finden. Oder wen der mir Blut abnimmt. Und nehme auch Aminosäure. Kalium, Calcium und Mg genommen. Langsam wirds wieder.

Maria H. 110 Kommentare Angemeldet am: 23.03.2020

Hallo Max, 

hast Du mal ein Aminogramm und Gesamteiweiß bestimmen lassen? Von Deinem Trainingspensum her würde sich das sicher lohnen. Neben ausdauerndem Laufen senken auch Aminosäuren ein zu hohes Cholesterin. Und auch Arginin wirkt ja bei Bluthochdruck nicht alleine, sondern im Verbund mit allen anderen Aminosäuren. LG Maria

Max K. 332 Kommentare Angemeldet am: 05.03.2018

Danke für die Tipps. Citrullin; Argenin etc. nehme ich. Calcium habe ich aus den Augen verloren. Was würdet ihr da nehmen pro Tag? Mg nehme ich so an die 400mg (rein Mg) in Oxidform und manchmal auch noch Pulver ne Teelöffel. 1000mg Calcium? Morgens ne Scheibe Käse und mal nen Joghurt....könnte wirklich wenig sein. Mittlerweil gehts runter. Hatte mal eine Brausetablette Calcium genommen. Ich versuchs mal.

Und die 1500 Kcal war gestern. Hatte ja den Hering gegessen, dann vor dem Laufen nen Wheyshake mit 2 Meßbecher und dann hatte ich keinen Hunger mehr. Ansonsten bin ich bei 2000-2200 kcal. Das Programm mache ich 2-3mal die Woche. Zuviel will ich nicht Essen, eigentlich was runter bekommen. Da ist neben der Achsel so ein Mistiges Fettdepot, weshalb ich das mit dem Sport, kein Süßes mehr etc. auch angefangen habe. Dachte mir 4 Brüste braucht man nicht. Wird zum Glück immer kleiner. Spiegeleidick nur noch. Wat man so alles bekommen kann :)

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.