Forum: Bluttuning - Blutuntersuchung

 
Seite
Sie haben 0 Lesezeichen
Marion Z. 1037 Kommentare Angemeldet am: 24.09.2008

Hallo Stephan, kann ich verstehen. Die 10 Stück am Tag hab ich nur 3 Monate genommen, aber ich hatte es nötig, da bei mir die Aminos im Blut so krass tief waren. Ich hab mir die 10 am Tag mal einfach geleistet. Die Investition wars Wert. Jetzt bin ich bei 5 Stück am Tag und komm gut über die Runden. Ich werde auf jeden Fall die Investition beibehalten, da sie mir so gut tun, dass ich keinesfalls mehr darauf verzichten will. Übrigens: Wenn Du 4x30 Gramm Eiweißpulver am Tag nimmst, dann bräuchtest Du auch pro Woche 1 Dose Power-Eiweiß am Tag, also 4 pro Monat. Was DAS kostet, kannst Du Dir ja ausrechnen. Was ist Dein Körper/Deine Gesundheit Dir im Monat wert? Nimmst Du NEM's? Grüße M.

Stephan W. 5 Kommentare Angemeldet am: 14.01.2010

Whow, ich möchte auch gerne eine Rakete mit MAP bei mir starten. Aber wenn ich die MAP 2x bestelle, reicht die Verpflegung nur für 24 Tage (10 Tabeletten/Tag). Das sind sage und schreibe EUR 4,15 je Tag / EUR 126,10 je Monat / EUR 1.513,23 je Jahr. Bitte jetzt keine Diskussion darüber, wofür ich sonst das Geld ausgebe. Als Dauergabe ist das für mich nicht Finanzierbar.

Marion Z. 1037 Kommentare Angemeldet am: 24.09.2008

Hallo Jutta, kommt drauf an, wie Du Dich fühlst. Bei 10 Stück am Tag bin ich senkrecht gestartet. 5 Stück sind jetzt (nach fast 1 Jahr Einnahme) meine Tagesdosis. Google mal unter "optimale-aminosaeuren". Auf dieser Seite findest Du den langen Vortrag von Dr. Luca-Moretti. Da steht alles drin, was Du über Wirkung und Einnahme von MAP wissen sollst. Gut Flug M.

jutta E. 109 Kommentare Angemeldet am: 27.10.2008

Hallo Erich! Natürlich heißt das Nordic Walking,habe mich verschrieben.Seid Samstag nehme ich Maps 8-10 Stück pro tag.Es steht hinten auf dem Aufkleber 1-2mal 3Stück pro Tag.Ist das denn auch ausreichend? Gruß Jutta

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Stimmt Jutta, steht auf der Dose, mußt nur den Aufkleber aufreissen, -und dich sogleich über die Einnahmeempfehlung wundern... Nordig Worken finde ich gut ;-))

jutta E. 109 Kommentare Angemeldet am: 27.10.2008

Hallo heiko w. Natürlich meine ich mit Doc. unseren lieben Dr. Strunz,das ist doch ganz klaro. Ich gehe schon wieder seid Montag jeden Tag Nordig Worken mit Stöcke und es geht mir gut.Das war auch wo ich, bis August diesen Jahres, jeden zweiten Tag gejoggt bin, also gerannt meine ich. Ich warte jetzt auf die Lieferung von Map.Mir ist nur noch nicht klar wieviel von den Maps ich am Tag einnehmen muß!Aber das steht bestimmt in der Packung. Bis demnächst Gruß Jutta

Marion Z. 1037 Kommentare Angemeldet am: 24.09.2008

Hallo Rabea, ich bestell auch immer hier. Günstiger kriegst Du MAP sowieso nirgens, als die im Doppelpack aus dem Shop. Mir gehts spuper damit. Ich nehm die übrigens schon 11 Monate. Die ersten 3 Monate 10 Stück am Tag. Mittlerweile hab ich aufgefüllt und komm auch mit 5 - 6 Stück täglich aus. Klar, die sind nicht billig aber allemal ihr Geld wert. Versuch mal 5 x 2 Stück übern Tag verteilt. Ich sage Dir, Du weißt nicht mehr wohin mit Deiner Energie. Viel Spaß M.

heidi k. 149 Kommentare Angemeldet am: 16.09.2008

hallo rabea, nimm 10 map täglich und die sonne geht auf, gruss, heidi.

Rabea H. 246 Kommentare Angemeldet am: 15.02.2009

Hallo Jutta, ich will die Maps ja auch unbedingt mal versuchen, weil viele hier auch so geschwärmt haben, vielleicht schenke ich mir die jetzt mal zu Weihnachten. Ich würde sie dann hier im Shop bestellen, denn die selben Ängste mit Fälschungen usw. habe ich auch immer und ich hoffe, dass das dann bei denen hier nicht passieren kann und wenn sie dann 5 Euro mehr kosten... mir egal ich gebe dafür für andere Sachen fast kein Geld aus, da spare ich sie dann also wieder ein ;-)) Grüssle und gute Nacht Rabea

heiko w. 68 Kommentare Angemeldet am: 02.08.2003

Ich bin mir nicht so ganz sicher von wem du immer sprichst wenn du "doc" oder "er" sagst. Wenn ich dich richtig verstehe, warst du bei deinem Hausarzt und der hat gesagt, deine Werte seien "gut". Ich übersetzte mal die Laborbefundsprache Hausarzt - strunzisch: gut - mieß, gerade mal über Minimum sehr gut - zu wenig ausgezeichnet - kann man noch besser haben wow, so etwas hab ich noch nie gesehen - normal Diese Verzerrung der Realität haben sicher schon viele von uns erlebt. PS: Das A und O gegen leichte Depression ist TÄGLICHER Ausdauersport.

Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.