Forum: Gesundheit - Cannabistherapie gegen Schmerzen, PTBS und Angststörungen

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Catingrid 216 Kommentare Angemeldet am: 11.05.2019

Hallo, das freut mich für Dich!

Wie hast es geschafft, das Medikament zu bekommen? Wird das von der Krankenkasse bezahlt? Oder musst Du das über Privat-Arzt und -Rezept selber zahlen? Und gg. welche Schmerzen hilft es Dir?

Gruß, Ingrid

Schmerzpatient 2 Kommentare Angemeldet am: 13.11.2021

Hallo Freunde, ich möchte hier darauf hinweisen, dass mittlerweile ein Medikament mit hohem Potenzial zur schnellen Therapieerfolgen im Anmarsch ist: Cannabis & Cannabinoide.
Ich bin seit knapp 2,5 Jahren dauerhaft in Cannabistherapie zu den o.g. Symptomen, wie Schmerzen, PTBS und Angststörungen und bin begeistert, wie sich mein Leben seither entwickelt hat! Ich kann sogar auf ganz neue Weise auf Menschen zugehen und finde wirklich mittlerweile viel Freude an jedem einzelnen Tag! Das ist mir so neu, dass ich nicht weiß, ob ich das jemals so intensiv empfunden habe.

Gibt es auch Erfahrungen von Euch?

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.