Forum: Mental - Corona und die Angst

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
R3D8 61 Kommentare Angemeldet am: 06.11.2020

Vielen Dank für den Hinweis. Ich wollte immer mal wieder in seinem YT-Kanal vorbeischauen.

Ich habe großen Respekt vor Daniele. Wenn man bedenkt, wie er wegen seines Auftritts in Dresden unlängst wieder angefeindet worden ist. Und dann liefert er trotzdem einen eineinhalbstündigen Vortrag nach dem anderen. Er hat offenbar ein eisernes Nervenkostüm. Und bestimmt auch ein perfektes Aminogramm, so präsent wie er auf der Bühne ist. In einem seiner Vorträge hat er mal die Bemerkung eingestreut, dass er morgens fastet, dass man zu dieser Tageszeit geistig am leistungsfähigsten ist.

Ich habe mir nun vorgenommen, seine Achtsamkeitsübungen umzusetzen. Mich beim Denken beobachten. Machen ja auch die Philosophen: Denken als Objekt des Denkens, vgl. Die Philospohie der Freiheit von Rudolf Steiner. Ist vielleicht eine mögliche Strategie, die Quasselrunden in den Öffentlich-Rechtlichen zu ertragen mit all den Verbandsfunktionären und dem obligatorischen SPD-Gesundheitsexperten. Trotzdem bin ich der Meinung: Anne will, Ken kann. If you know what I mean.

Harald K. 141 Kommentare Angemeldet am: 17.12.2010

Dr. Daniele Ganser beschreibt in diesem Vortrag wie Ängste entstehen und wie wir mit unseren Ängsten umgehen können. Warum wir unsere Gedanken nicht immer so wichtig nehmen und uns nicht mit ihnen identifizieren sollten. 

https://youtu.be/KZ2Rl_r94qA 

LG Harald

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.