Forum: Gesundheit - Vorsorgeuntersuchungen

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Lari 203 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo ,

 

vielen Dank für eure zahlreichen Antworten .

 

Für alle ein schönes Wochenende, Grüße Lari 

Tanja 38 Kommentare Angemeldet am: 28.11.2012

Hallo Lari, beim Ultraschall Abdomen werden die inneren Bauchorgane geschallt. Nieren, Leber, Milz, Bauchspeicheldrüse, Galle. Das bezahlt man zur Prävention selbst. Unser Internist bietet da so ein Paket mit Labor und EKG an. Die Blutwerte die wir noch extra haben wollen, bezahlt man dann noch auf den Paketpreis.

Nicole C. 207 Kommentare Angemeldet am: 27.06.2019

Hallo Lari,

ich mache 1x pro Jahr eine Ultraschalluntersuchung beim Gynäkologen und mit meinem Mann gemeinsam eine Gesundenuntersuchung beim Internisten. Nach der Gesundenuntersuchung folgt bei mir ein Ultraschallscreening für die Halsschlagadern (wg. hohem Cholesterin), auch 1x pro Jahr. Diees Jahr gab’s auch eine Ultraschalluntersuchung Abdomen.

Die ganze Familie hat 1x pro Jahr eine Kontrolle beim Augenarzt und eine bei der Hautärztin für die Muttermale, also Hautkrebs. Zahnarzt haben wir alle 2x pro Jahr eine Kontrolle.

Mein Mann macht noch alle 2 Jahre eine Kontrolluntersuchung beim Urologen.

Liebe Grüße, Nicole

Lari 203 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo Beate , 

 

danke für deine ausführliche Antwort und ich werde mit dem Augenarzt mal darüber sprechen . 
zum Gyn gehe ich auch regelmäßig. Beim Hautarzt bin ich glaube ich überfällig und den Check up beim Hausarzt habe ich so noch nie gemacht . 

VG , Lari 

Beate K. 20 Kommentare Angemeldet am: 21.04.2020

Hallo Lari,

ich mache auch einmal im Jahr das volle Programm beim Gyn, alle drei Jahre den Check-up beim Hausarzt und die Hautkrebsvorsorge. Beim Augenarzt muss ich die Glaukomvorsorge nicht mehr bezahlen, da ich familiär vorbelastet bin. Meine Oma ist daran erblindet. Aus eigener Tasche zahle ich dort noch die Messung der Nervenfaserschichtdicke um den Sernervenkopf.

Die Verbraucherzentralen sagen, dass die Glaukomvorsorge nicht notwendig ist. Allerdings ist diese Erkrankung tückisch, weil sie schleichend kommt und man erst etwas davon bemerkt, wenn schon nichts mehr zu retten ist. Und dann gibt es noch das Normaldruckglaukom, das nicht durch die Augeninnendruckmessung erkannt werden kann, weil, wie der Name sagt, der Druck normal ist.

Das Risiko, am Glaukom zu erkranken, steigt mit dem Alter, aber bei mir wurden erste Anzeichen schon mit Mitte 30 festgestellt. Ich würde dir empfehlen, mal mit dem Augenarzt darüber zu sprechen. Vielleicht ist es sinnvoll, diese Untersuchung nur alle paar Jahre mal zu machen.

Viele Grüße, Beate

Lari 203 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo Tanja ,

müsst ihr den Ultraschall Abdomen selber zahlen ? 
Wird da die Bauchsorta geschallt oder was genau wird untersucht ?

VG , Lari 

Tanja 38 Kommentare Angemeldet am: 28.11.2012

Hallo Lari, 

ich als Frau gehe 1 x jährlich zum Gyn. Mit allem drum und dran. Ultraschall Brust und Unterleib, Abstrich, mein Mann das Programm beim Urologen mit Testowert, etc. Zudem einmal jährlich großes Blutbild mit div. Sachen wie Vitamin D, etc., Ultraschall Abdomen, EKG beim Hausarzt und 1 x im Jahr Hautkrebsvorsorge mit diesem Photofinder. Das wäre es eigentlich bei uns gewesen ????

Lari 203 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo , 

was haltet ihr von Vorsorgeuntersuchungen und welche nehmt ihr davon wahr ? Geht ihr z.B. auch zur Glaukomvorsorge ?

Zum Teil müssen mache Untersuchungen ja auch selber bezahlt werden . 

Vielen Dank und viele Grüße, Lari 

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.