Forum: Gesundheit - Depressionen nach OP

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Caddel 229 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Was es sein könnte, dass Du keine NEMs verträgst:

  1. viele Vitamine und Mineralstoffe sind sehr niedrig.. alles arbeitet im Zahnrad zusammen... Fehlt z.B. bei Zink das Kupfer gibt's Nebenwirkungen... Da könnte man nun lange weiterschreiben...
  2. Schwermetalle - Zellen arbeiten nicht richtig
  3. Mitochondrien Apathie - Zellen arbeiten nicht richtig
  4. Hypersensibilität - hohe Dosen NEMs können Nebenwirkungen bei mir auslösen
  5. Histaminunverträglichkeit - u.a. Citratverbindungen machen Nebenwirkungen
  6. Instabiler Nacken - Nebenwirkungen durch Nervenreizung u.a.  starker B 12 Verbrauch

Ich kann Dir meine Erfahrung mitteilen. Nach ein paar Tagen Cortison war mein Selenspeicher u.a. praktisch leer... Dann wurde ich psychisch krank.

Ich hatte eine Nebennierenschwäche und vertrug nur kleine Mengen Magnesium. Seid die Schwäche weg ist vertrage ich es.

LG, Caddel

Caddel 229 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Gib doch mal Depression hier in der Newssuche ein. Dann verstehst Du was Du machen musst. Kannst Du auch mit Angstzuständen machen.

LG, Caddel

Roger 114 Kommentare Angemeldet am: 18.04.2020

Hallo,

am Morgen nehme ich täglich 100 mg 5HTP ein und habe die Kombination mit Lithium noch nicht getestet. Deshalb würde ich vorschlagen, vorsichtig 5HTP und/oder Tryptophan hinzufügen, bis die Beschwerden nachlassen. Gute Besserung!

Roger

 

Depressionen 2 Kommentare Angemeldet am: 16.10.2020

Ich probiere gerade Lithium orotat kann man da 5htp oder l tryptophan dazu nehmen? 

Roger 114 Kommentare Angemeldet am: 18.04.2020

Hallo,

hier wäre evtl. eine Untersuchung bei einem Privatarzt/HP sowie umfangreiche Laboruntersuchungen zu empfehlen (siehe auch Liste der Laborwerte von Dr. Strunz). Es sollten alle Mängel z.B. mittels NEM beseitigt werden. Weiterhin wäre eine Low Carb (besser No Carb) Ernährung, Stressreduktion, gesunder Nachtschlaf (bei Bedarf ca. 3 mg Melatonin und/oder CBD active Öl zur Nacht einnehmen), angepasstes Bewegungstraining sowie bei Bedarf Meditation zu empfehlen.

Bei Depressionen kann man z.B. am Morgen 100 - 200 mg 5HTP zur Steigerung der Serotonin Produktion im Gehirn einnehmen. Dr. Pieper aus Konstanz hat ein Buch zur FQAD geschrieben (erste Auflage 6/2020) und in den aktuellen News von Dr. Strunz findet man Hinweise zur Wirkung von Ketonen (z.B. Propionat). Gute Besserung!

Roger

 

Depressionen 2 Kommentare Angemeldet am: 16.10.2020

Hallo alle

Hatte im Januar 2018 eine OP und 1 tag später Angstzuständen Schlafstörungen Depressionen Gefühl der gefühlslosigkeit inneren Leere nervös Angstzustände Schlafstörungen komisches Kopf Gefühl kribbeln klopfen Schwindel Bauchweh Brust druck alles bis heute????

Will keine Antidepressiva nehmen ????

Vor der OP war ich gesund

Brauche eure Hilfe bitte

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.