Forum: Ernährung - (INFO) Gesunde und unnütze KH

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Aexa W. 1201 Kommentare Angemeldet am: 12.12.2008

Und GESUNDHEIT ist unser aller Ziel! :)

Karl G. 258 Kommentare Angemeldet am: 14.08.2009

Hallo Aexa, es wäre schön , wenn es so wäre. Ich habe beruflich mit vielen Menchen zu tun . Der Anteil derer, die nicht mehr gesund sind , ist erschreckend hoch.Nicht alle wissen es schon , aber es sind meist schleichend verlaufende Autoimmunkrankheiten. Und hier im Forum sind viele die auch betroffen sind. Das kannst Du in den Fragen und Beiträgen lesen. Sonst gäbe es nicht so viele Fragen , denn für Gesunde ist das Konzept ganz einfach ! So wie Du auch immer schreibst.LG

Aexa W. 1201 Kommentare Angemeldet am: 12.12.2008

Alles richtig, Reinhard. Ich spreche allgemein von KH. Und da gibt es Unterschiede. Im Forum haben wir hauptsächlich Menschen, die . gesund bleiben wollen . abnehmen wollen. Sie sind grob gesehen, gesund.

Reinhard M. 1650 Kommentare Angemeldet am: 04.03.2008

Hallo Aexa, du schreibst von gesunden Menschen. Bei Krankheiten kann es sehr wohl nützlich sein, auch auf Obst und Gemüse zu verzichten. Hier gibt es eben z.B. die Grenze 70 g KH pro Tag. Und da zählen alle KH dazu. Oder die 7%-Grenze. Jedes Lebensmittel, dessen KH-gehalt darunter liegt ist erlaubt. Da würden sehr viele Obstsorten wegfallen.

Aexa W. 1201 Kommentare Angemeldet am: 12.12.2008

Ich lese immer wieder von den ach so bösen KH. Nein. Es geht um LEBEN oder Unnützes. LEBEN: Obst Gemüse Salate Nüsse Keimlinge UNNÜTZES Brot Nudeln Kartoffeln Reis, gekocht (gibt´s auch gekeimt) Je gesünder/ schlanker/ sportlicher ich bin/ lebe, umso mehr Unnützes kann ich mir leisten. Wer sieht es genauso? Ausser Dr. Strunz? Weitere Argumente dafür? Gegen-Argumente? Bitte einen neuen Beitrag schreiben. Also, bitte hört auf, einfach nur von KH zu schreiben und nennt das Kind beim Namen.

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.