Forum: Ernährung - Kokosfett

 
Seite
Sie haben 0 Lesezeichen
Otto M. 334 Kommentare Angemeldet am: 05.02.2008

Hallo Max, ich weiß, daß Margarine ungesund ist. Es war ironisch gemeint. Ich nehme nur Kokosöl und es raucht nicht. Wenn Du mal suchst, dann findest Du, daß Kokosöl sehr hoch erhitzbar ist, ohne zu rauchen. LG Karin

Max M. 131 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2010

Vielen Dank für eure Antworten. Hallo Karin, ja, ich glaube auch, dass es sich um Dampf handelt. Es "dampft" dann allerdings die ganze Zeit, bis das Fleisch fertig gebraten ist. Margarine werde ich nicht nehmen, weil sie ungesund ist. Viele Grüße

Hartmut B. 82 Kommentare Angemeldet am: 25.01.2012

Hallo Max, gib einfach "Rauchpunkt" bei Wikipedia ein, dann sind sicher deine Fragen beantwortet. Viele Grüße

Otto M. 334 Kommentare Angemeldet am: 05.02.2008

Hallo Max, wenn Du eine vernünftige gute Pfanne nimmst, das Kokosöl darin heiß werden läßt und dann das Fleisch/Fisch rein legst, dann raucht da nichts! Das was Du als "Rauch" deutest, ist das Entweichen des Wassers aus dem Fleisch/Fisch, der als Dampf sofort hochsteigt. Es spritzt ja auch mehr oder weniger, wenn Du das Fleisch rein legst! Das ist alles! Aber wenn Du immer noch skeptisch bist, nimm Margarine! LG Karin

Friedemann H. 279 Kommentare Angemeldet am: 26.10.2009

Es passt zwar nicht ganz hierher, aber für alle die gerne lesen empfehle ich das Buch "Imperium" von Christian Kracht. Es ist ein Roman und es geht auch um Kokos.

Max M. 131 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2010

Darf ich noch mal meine Frage v. 29.11. stellen, dazu verweise ich auf das Posting oben: Ist das der Rauchpunkt oder nicht, also nur das Fleisch/ der Fisch, das (bzw. der) raucht und nicht das Öl ?

Claudia K. 72 Kommentare Angemeldet am: 06.03.2011

Ein kleiner Tipp zu VCO Wenn du das Kokosöl mindestens 10 min. mit dem Mixer aufschlägst erst auf mittlere dann auf hoher Stufe wird es ganz cremig. Dann kannst du es wieder abfüllen. Ich z. b. Benutze es auch als Gesichts und Körperöl. Es wird dann wieder etwas fester, halt so wie eine Creme. Du kannst es dann natürlich auch für alles andere benutzen und es lässt sich besser portionieren. Es brökelt dann auch nicht mehr. Probier es mal aus! Morgens gebe ich es über meinen Quark da löse ich es halt im Wasserbad auf. Eine eine Schale mit kochendem Wasser darin eine kleinere mit meiner VCO Menge.Das ist Ruck Zuck aufgelöst und lässt sich dann super verteilen. Liebe Grüße Claudia

Claudia K. 72 Kommentare Angemeldet am: 06.03.2011

Ein kleiner Tipp zu VCO Wenn du das Kokosöl mindestens 10 min. mit dem Mixer aufschlägst erst auf mittlere dann auf hoher Stufe wird es ganz cremig. Dann kannst du es wieder abfüllen. Ich z. b. Benutze es auch als Gesichts und Körperöl. Es wird dann wieder etwas fester, halt so wie eine Creme. Du kannst es dann natürlich auch für alles andere benutzen und es lässt sich besser portionieren. Es brökelt dann auch nicht mehr. Probier es mal aus! Morgens gebe ich es über meinen Quark da löse ich es halt im Wasserbad auf. Eine eine Schale mit kochendem Wasser darin eine kleinere mit meiner VCO Menge.Das ist Ruck Zuck aufgelöst und lässt sich dann super verteilen. Liebe Grüße Claudia

Angelika S. 98 Kommentare Angemeldet am: 02.10.2005

Toller Beitrag Anna. Ich habe jahrelang in der Ölbranche gearbeitet und für mich kommt zum Braten nur noch Kokosöl in Frage. Alternativ gibt es Erdnussöl, ist aber in der Regel ein Raffinat. Auch Fritieröle haben oft zu viele Omega6-Fettsäuren, was in der Pfanne die Peroxydzahl steigen lässt. Es gibt umgezüchtetes High-Olec Sonnenblumenöl, das weniger Omega6 enthält. Das Rauchen in der Pfanne von Kokosöl kann auch mit der Feuchtigkeit des Bratguts zusammenhängen. Denn der Rauchpunkt von Kokosöl liegt über 170 Grad.

Roschee 389 Kommentare Angemeldet am: 07.02.2011

Kokosfett und KokosÖl sind verschieden. Kokosfett (Palmin) ist minderwertig. KokosÖl sollte es sein und das möglichst in Bio Qualität. Ich lagere es bei Zimmertemperatur und brate ALLES damit. Auch Eier - es gibt keinen Kokosgeschmack - der verfliegt.

Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.