Forum: Ernährung - Mein Rasen

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Anonym 344 Kommentare Angemeldet am: 02.06.2005

10 MAP??? OK das probier ich. Aber 1 Woche Urlaub an der türkischen Riviera sind auch nicht schlecht. Die Arbeit? Wie lautete noch gleich der Glücksspruch? "Ich bin froh und heiter, das Glück ist mein Begleiter.....Ihr Ar..h....er!!" Mantra haft aufsagen. Hilft (fast) immer!

Gerit P. 224 Kommentare Angemeldet am: 07.01.2011

Hallo Hubert, so einen Teufelskreis kenne ich sehr gut!! Nimmst Du denn irgendwelche NEM´s ?? Mein Mann ist eigentlich unerschütterlich, ein Mann wie ein Baum (psychisch und physisch). Allerdings begann der Streß, durch seine endlos Energie abverlangene Arbeit, doch an ihm zu nagen und ich hatte große Sorge vor Burn Out bei ihm. Was ich bei ihm nie für mgl gehalten hatte... Ich "verordnete" ihm 2x tgl Orthomol vital m plus 2x ´ne power amino ampulle, und reichlich Zink und 3-4 g Vit C - seitdem gehts ihm prima!! Ist es besonders heftig, muss er noch ein paar MAPs dazu nehmen, meißtens reicht aber das genannte aus. Ihm gehts auch so (wem nicht..), dass er sich erst richtig gut fühlt, mit regelmäßigem Sport und das oft zu kurz kommt. Aber die NEM´s sind die Rettung!! Dein "Ich muss laufen, HEUTE!!" nehme ich mir direkt gleich für mich zu Herzen!! Befinde mich gerade auch in ´nem Teufelskreis, dauernd rennt mir die Zt davon, also los, mitrennen!!! Alles Liebe von Gerit!

Marion Z. 1037 Kommentare Angemeldet am: 24.09.2008

Armer Hubert, 10 MAP auf einmal und Du hebst von selbst ab. M.

Anonym 344 Kommentare Angemeldet am: 02.06.2005

Hi Gerit, ich bin irgendwie kaputt, down, fertig, ausgelaugt. Mir fehlt die Bewegung. Zur Bewegung fehlt mir der Antrieb. Zum Antrieb fehlt mir das Eiweiß. Zum vielen Eiweiß esse ich zu viele KH. Ich esse so viel KH (Schokolade) weil ich Stress habe. Um Stress ab zu bauen muss ich endlich laufen. Ein Teufelskreis. Ich muss mir endlich selber in den Hintern treten. Halbmarathon im August. Der steht. Kein Zurück. Ich MUSS Laufen. Heute! Grüße Hubert

Gerit P. 224 Kommentare Angemeldet am: 07.01.2011

Hi Hubert, kann es sein, dass Dir im Winter irgend etwas gefehlt hat, wenn Du Dich so gefühlt hast, wie Du es beschreibst?! Vitaminchen...(z.B. D) oder genügend Eiweiß...?? Ich genieße natürlich auch dieses Aufblühen im Frühling und unserem Rasen gehts wie Deinem ;) Schöne Grüße Gerit

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

...wir haben auch Rasen, da kann ich mir vorstellen wie du aussiehst ;-))) schön geschrieben... liebe Grüße Heike

Anonym 344 Kommentare Angemeldet am: 02.06.2005

Mein Rasen wächst wieder. Nach dem langen Winter war mein Rasen grau und verfilzt. An manchen Stellen war er auch kahl. Moos hat sich an den schattigen Stellen ausgebreitet. Ein trauriger Anblick. Ich habe das Moos und verfilzte Gras entfernt und ihn gedüngt. Nach einer Woche waren noch immer Stellen, die nicht richtig wachsen wollten. Also nochmals nachgedüngt. Das Moos wuchs wieder nach. Ich hab zum Magnesium Kalk gegriffen. Das Moos ist verschwunden. Unkraut machte sich an den kahlen Stellen bemerkbar. Ich habe gezupft und den Rasen nachgesät. Jetzt fängt mein Rasen an, wieder schön dicht und gleichmäßig zu wachsen. Ein sattes Grün wie im Vorjahr. Mir geht es wie dem Rasen. Nach dem Winter kein schöner Anblick. Jetzt ist die Zeit gekommen um wieder Kraft zu tanken. Die Sonne ist stark und das Laufen macht Spaß. Endlich kann ich wieder wachsen.

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.