Forum: Gesundheit - seit wochen bindehautentzündung

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
LauraSt 7 Kommentare Angemeldet am: 26.01.2021

Ich hatte eine Zeit lang auch immer wieder oder durchgehend eine Bindehautentzündung und mir hat neben einer Creme vor allem geholfen die Augen zu schonen, gerne auch mit einer Kühlmaske. Das Schonen ist natürlich nicht immer möglich, aber wenn man schon den Tag über vor Bildschirmen sitzen muss, dann würde ich immerhin am Abend auf diese verzichten. 

Lari 126 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

@ uligenosa : ernährung ist natürlich so ein thema bei jugendlichen . das ist leider schwierig mit der gesunden ernährung .

 

@ claudia : diverse nems bekommt unser sohn . das scheint leider nicht zu helfen .

 

jetzt hat er auch leider schmerzen nach den augentropfen. es ist zum verzweifeln . 

 

vg , lari 

Claudia Ri 538 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

Was sagt der "Burgstein" (Handbuch der Nährstoffe) über Augenbindehautentzündung? Vitamine A, C, E, Zink, Selen, Antioxidantien wie Carotinoide und Bioflavonoide. Augen allgemein: B-Vitamin-Komplex. Trockene Augen: die Zufuhr von Omega 3 (Fischölkapseln) kann versucht werden.

Uliginosa 109 Kommentare Angemeldet am: 21.07.2019

Gegen trockene Augen könnte helfen:

Genug trinken (ungesüßte Getränke)

Vitamin A (esst ihr gelegentlich mal Leber?)

ausreichend Fett essen, und nicht nur mehrfach ungesättigte Öle, die ja sehr empfindlich sind, sondern auch gesättigtes, tierisches Fett - das ja auch nicht nur gesättigt ist, sondern ein Gemisch aus gesättigten, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. In tierischen Fetten, Schmalz, Talg, Butter sind dann auch die fettlöslichen Vitamine, bei Weidetieren mit dem höchsten Anteil.

Durch lange Medienzeit kann ja leider auch Kurzsichtigkeit verstärkt werden - mein Sohn hat das geschafft, ich schon vor Jahrzehnten mit excessivem Lesen von Büchern ...

Lari 126 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

hallo angela ,

 

vielen dank für deine antwort . so mache ich das auch , im moment gebe ich hyaloron tropfen zwischendurch und euphrasia hab ich gestern noch gekauft .

ich werde statt der salbe abends noch einmal die tropfen geben . salbe und tropfen enthalten die gleiche menge der inhaltsstoffe. 

die trockenen augen sind glaub ich auch ein grundsätzliches problem , durch die heizungsluft , maske tragen und natürlich leider auch mehr medienzeit ( also mehr schauen auf die bildschirme ). corona macht es nicht einfacher .

 

lg und einen schönen abend , larissa 

Angela 152 Kommentare Angemeldet am: 31.12.2020

Hallo Lari,  ich würde ihm nur die Augentropfen geben und nicht die Salbe. Wenn die Tropfen ausreichend dosiert sind, braucht man die Salbe nicht. Und antibiotische Tropfen oder Salbe trocknen die Augen sehr aus. Ich habe dann zwischendurch noch befeuchtende Tropfen eingeträufelt. ( Ich habe vor meiner Erwerbsminderungsrente in der Apotheke gearbeitet). Was bei Entzündungen auch sehr gut ist, sind die Euphrasia Augentropfen. Die sind homöopathisch. Aber wenn Bakterien beteiligt sind,  sollten erstmal die antibiotischen Tropfen gegeben werden. Oder die Euphrasia zwischendurch. 

Lg Angela 

Lari 126 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

hallo ,

unser sohn hat seit weihnachten mit bindehautentzündungen zu tun . wir waren jetzt schon 3• beim augenarzt und er hat inzwischen das dritte mittel ( antibiotische augentropfen) , jetzt zusätzlich mit einer salbe abends .

nach der salbe konnte er schlechter sehen , was ja normal ist , nur heute früh meinte unser sohn , er kann auf dem einen augen immer noch nicht richtig sehen . 

stand auch im beipackzettel drin , dass das passieren kann und ich lass jetzt die salbe weg . bin aber natürlich überhaupt nicht zufrieden .

habt ihr noch tipps und anregungen . 

 

danke und viele grüße, lari 

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.