Forum: Ernährung - Vitamin C

 
Sie haben 0 Lesezeichen
Karl G. 258 Kommentare Angemeldet am: 14.08.2009

@andi: Habe ich gemacht . Und nun ? Vitamin C muss aber nicht immer Säure sein....im Körper wird es auch gebunden.Zu viele Buschpflaumen machen vermutlich auch Bauchschmerzen. LG Karl

Andreas V. 21 Kommentare Angemeldet am: 20.02.2012

@ Karl G: frag frag doch mal die aborigines nach buschpflaumen. oder auch camu-camu.

Karl G. 258 Kommentare Angemeldet am: 14.08.2009

Hallo Rainer, Du könntest auch ganz brav sagen, Du nimmst ja nicht die saure Variante sondern gepuffertes Vit C. Z.B. Natrium- oder Calziumascorbat. Das ist sehr gut verträglich. Ich kenne leider Jemanden, der sich den Magen mit zu viel saurem Vit C geschädigt hat....in natürlicher Nahrung sind nie solche Mengen der Säure auf einmal drin. LG Karl

K M. 1293 Kommentare Angemeldet am: 27.07.2008

"Ich such mir einen andern Arzt"???

Manfred A. 861 Kommentare Angemeldet am: 04.01.2010

So ein Arzt behauptet wahrscheinlich auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten und Abteilungsleiter Abteilungen leiten **breitgrins** --oder --für Dr. Strunz :-) oder :D oder :-D oder :))) oder *lol* .

Rainer R. 11 Kommentare Angemeldet am: 29.10.2011

Danke, übermorgen werde ich diese Argumente anbringen und danach hier berichten.

Michael F. 25 Kommentare Angemeldet am: 30.06.2011

Man sollte Ihn fragen, mit welcher Note er durchs Examen gestolpert ist - und wie er dann bswp. zu Proteinen und Fett steht, es handelt sich ja hierbei um Aminosäuren und Fettsäuren.

Reinhard M. 1650 Kommentare Angemeldet am: 04.03.2008

Hallo Rainer, was ist das für ein Held der Arbeit? Die Magensalzsäure ist viel saurer als Vit. C. Der Magen ist also daran gewöhnt.

Rainer R. 11 Kommentare Angemeldet am: 29.10.2011

Was antwortet man einem Arzt, der zu einem sagt: "Sie nehmen regelmäßig und reichlich Vitamin zu sich? Das ist eine Säure, und so werde ich Sie bald als Patienten mit Magengeschwür begrüßen können."?

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.