Forum: Ernährung - Wer startet noch?

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

...wieder eine Woche um, wieder ein Kilo gefallen es geht mir mit Stufe 2 gut, ein-zweimal in der Woche noch einen Tag Stufe eins, ich hab mich zum Städtelauf Wurzen - Grimma angemeldet, knapp 22km, hoffentlich lacht die Sonne, da machts mehr Spaß;-)) liebe Grüße

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

hallo Carolin, manchmal sind die 4-5h pausen ganz schön hart, das geht mir auch so. Ich kann zB morgens bis 11 oder 12 ganz ohne Mahlzeit auskommen, dann brauch ich was zum Mittag, 1EW und Salat zum Knabbern und ne kl. Tasse Kaffee ab und an, dann halt ich wieder lange durch, so bis gegen 7, dann kommts draufan, bin ich abends unterwegs ist alles easy, bin ich daheim, gibts schon mehr,EW,Eier,Pute und/oder Käse zur Rohkost und im Ernstfall Nüsse. Ich glaube das das ok ist, aber zum abnehmen ist das abends zuviel, Schoki und das ganze andere Süßzeug lockt mich überhaupt nicht mehr, eher ein saftiges Steak und Gemüse;-) wenn du so den besten Erfolg hast ist s gut! wohlfühlen musst du dich! lg Heike

Carolin D. 34 Kommentare Angemeldet am: 10.08.2009

Hallo, ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass die Stufe 1 lt. Buch härter und schwieriger für mich war als "Radikal"- Eiweißfasten. Anfang des Jahres hatte ich bereits 1 Woche Eiweißfasten, -3,4kg in einer Woche. Nachdem ich das Gewicht gehalten habe, durch vernüftige Ernährung und Sport, mache ich seit Dienstag nochmal eine Woche Eiweißfasten - dann habe ich mein Gewicht erreicht und belasse es bei Finetuning :) Ich bin einfach nur glücklich, dass ich alle 3 Stunden einen EW-Shake mit Wasser trinken kann und nicht immer die 4-5 Stunden Pause einhalten muss. Das war nämlich beim mir damals die reinste Tortur.. Viele Erfolg und Spass wünscht Euch Carolin

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

4 Wochen geschafft, Gewicht geblieben aber Fett% weiter runter, mach jetzt nochmal straff 1.Stufe, letzte Wo. war mix aus 1 und 2, dh mit Eiern, Pute Käse zum Salat, ab und an SojeJogh. mit Grapefruit oder Bratapfel-Quark aus dem Buch, es geht mir super, ergänze mit: O3, Zink, Vitamin31, Mag, VitE nachdem ich eure Tipps noch intensiv studiert habe ;-)) nächsten Monat lass ich mir ein großes Blutbild machen, mal schauen?! lg

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

... ja nun ist die dritte Woche um und ein weiteres Kilo ist gefallen:-)) ich fühl mich wohl, ab und zu verspüre ich jetzt starken Hunger, auf Arbeit nicht gut,aber hab immer ein paar Mandeln dabei, damit ich nichts anderes doofes esse und viel Wasser trinken,die Wirkung ist besser als bei Tee! hallo Sabine, das Laufen gehört schon dazu wie das morgendliche Zähneputzen, ganz automatisch und ich liebe die Ruhe und die klare Luft, am Anfang hats mir auch geholfen, weil keiner weiter unterwegs war, versuchs mal, das Gefühl den ganzen Tag über ist wunderbar;-) kennst du das Buch "Die Champagner-Diät" von Hera Lind? das ist sehr lustig geschrieben und sie redet mit ihrem Schweinehund der überall dabei ist, grins, aber ich konnte jede Seite nachempfinden und schön entspannen,

Sabine L. 15 Kommentare Angemeldet am: 30.01.2011

Hallo Heike, na wie läufts bei dir? Verrate mir den Trick, wie du das morgens mit dem Joggen schaffst :O) Ich nehme zwar kontinuierlich laaaaaangsam ab, aber mehr als 2x die Woche abends laufen ist aufgrund des inneren Schweinehunds nicht möglich. Bin über Motivationstipps dankbar. Lieber Gruß und weiterhin frohes Strunzen Sabine

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

...Woche zwei geschafft, allerdings an 3Tagen wegen großem Hunger, und ich meine Hunger! ca. 100g Mandeln zum abendlichen Drink,ca.17Uhr ein weiteres Kilo ist gefallen und jetzt tut sich was in den Fett% tgl. ca. 5ltr Wasser und Tee, ab und an Brühe, 4EW sowie Vitamine fühl mich sauwohl, laufe immer öfter Sprints je nach Lust und Laune, nun fang ich an mit intensiverem Zirkeltraining, Haut sieht toll aus auf in Woche 3 mit Stufe1 lg

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

erste Woche verging wie im Flug, 3kg weg(nur Fett wenn ich meiner Waage und meinen Rechenkünsten vertrauen kann;-) erst nach dem Weglassen des Kaffees ging es mir richtig gut, ansonsten wie im Buch Phase eins beschrieben, bin weiter morgens gelaufen,mit Rad zur Arbeit und auch sonst ohne kpl.Einschränkung, auf in Woche zwei Stufe1 lg

Sabine L. 15 Kommentare Angemeldet am: 30.01.2011

Hallo Annika, halte durch!!!! HAbe meine erste Woche auch gerade überstanden. Ich kenne das abends Heißhungerproblem. Meinen Mann habe ich deshalb kurzerhand auch dazu verdonnert mit mir abends Shakes zu trinken... bei den Kindern macht mir das lecker gekochte Essen zum Glück nichts aus.... Wenn es mich überkommt, ich esse Nüsse und hat sich bisher nicht gerächt... Weiterhin gut Durchhalt :O)

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

du machst dir zuviel Druck, versuchs mal mit Eiern, Fisch, Schinken zum Salat, macht satt und hat wenig KH, zum überbrücken der schwierigen Phase in deinem Kopf, es wird auf jeden Fall! Eine Scheibe Bergkäse und viel grüner Tee hilft mir auch immer bei solchen Attacken!! liebe Grüße Heike

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.