Forum: Ernährung - Zitrone, Apfelessig und Insulin

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
J. P. B. 24 Kommentare Angemeldet am: 28.11.2009

Danke erstmal für Eure Erfahrungen/ Infos. Der Hinweis auf die Säure und die Zähne ist in der Tat wertvoll, mir zwar bekannt jedoch aktuell nicht bewusst gewesen; Zitrone/ Apfelessig also auch besser nur noch zu den Mahlzeiten und zwischendurch nur Wasser. Bernd, ich weiß nicht, ob man eine Insulinausschüttung des Körpers nach Zahnpaste durch die Bauchspeicheldrüse am Morgen oder Abend, also längere Zeit nach der letzten Mahlzeit, anhand von einfachen Blutzuckermessgeräten feststellen kann. Judith, das klingt als Behauptung erstmal interessant, sehr schön wäre natürlich ein/e Beleg/ Fundstelle. Erich, dass Du hier der Spassmacher im Forum bist, habe ich schon in dem einen oder anderen Beitrag gelesen, gewünscht werden aber nur kluge, freundliche und weiterführende Antworten. ;-)

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Ja in der Tat, winzigste Spuren von Zahnpasta lösen manchmal sogar einen Insulinschock aus!!! -Und nicht nur das, manche Leichtathleten bekommen dadurch sogar positive Dopingbefunde! Muß ich das jetzt extra als Satire kennzeichnen, oder geht es auch so durch? @Aexa, stell außer Behauptungen auch mal Begründungen dafür auf.

Judith H. 3 Kommentare Angemeldet am: 16.05.2010

Verursacht beides keine insulinaussüttung. Essig übersäuert und in Zitrone sind Vitamine!!!!

Bernd K. 10 Kommentare Angemeldet am: 25.04.2009

Für ca. EUR 10,-- gibt es mittlerweile Blutzuckermessgeräte zu kaufen. Damit kannst Du ja mal nachmessen, ob es zwischen der Zahnplege und dem Körperfettgehalt einen Zusammenhang gibt. ;-)

Aexa W. 1201 Kommentare Angemeldet am: 12.12.2008

Zwischen dem Essen nur WASSER. Säure schädigt deine Zähne.

J. P. B. 24 Kommentare Angemeldet am: 28.11.2009

Und wie ist das eigentlich mit der Zahncreme, auch sehr interessant, lösen die süßen, minzigen etc. Geschmacksstoffe schon im Mundraum, und auch falls danach einige beim Schlucken mit dem Speichel weiter in den Körper gelangen, sofort eine Insulinausschüttung aus?

J. P. B. 24 Kommentare Angemeldet am: 28.11.2009

Gerne trinke ich tags oder auch abends etwas Wasser mit frischer Zitrone oder Apfelessig. Wie schaut es eigentlich damit aus, was verursacht eine Insulinausschüttung und was nicht? Fragen über Fragen. ;-)

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.