Forum: Fitness - Eis und Schnee

 
Seite
Sie haben 0 Lesezeichen
Herbert W. 52 Kommentare Angemeldet am: 29.10.2010

Hallo, Schneelauf - In Bad Vilbel, wo ich die Woche über wohne kein Problem Ca. 20 cm. Da macht das Laune. Aber Eifel - > 40cm -. Das klappt nicht. Ich habe Schneeschuhe und bin im Mittelgebirge durch unberührten Schnee gestiefelt auf Wegen wo sonst hunderte wenn nicht dutzende gehen. Das hats gebracht. Man kann sich richtig auspowern, wenn man will, und spürt am nächsten Tag Muskeln von denen man nicht wußte, dass man sie hat.

Wolfgang B. 791 Kommentare Angemeldet am: 09.12.2008

Zu denken aufhören: Da ich beim Silvesterlauf keinen Beswenmann zu, Reden neben mir hatte und ich die Strecke kannte, stellte sich das Denken ein -siehe heutige News. .

Wolfgang B. 791 Kommentare Angemeldet am: 09.12.2008

Beim Silvesterlauf in Münster bin ich mehr gelaufen als gegangen. Dann werden wir in Interlaken ja schon ein Strunz-Trio sein.

Alexandra A. 166 Kommentare Angemeldet am: 09.03.2010

Hallo Wolfgang, ja, damit warst wohlwollend du gemeint :) Ich hoffe, dass es glastüren sind, durch die hindurch du dein ziel siehst. Vielleicht lohnt sich die Anschaffung eines DVD players für den hausgebrauch. ich mache einiges von daheim, weil es mir vom der zeit oft besser passt. es gibt da yoga, pilates und auch walking dvds, die echt spass machen. hey, wer weiss. vielleicht bin ich im september am jungfrauminimarathon dabei. interlaken ist nicht weit von mir und ich hab mir vorgenommen, dass ich in 2011 das Laufen mag. hab mal gehört, wer lächelt, dem gelingt mehr als anderen :-)

Wolfgang B. 791 Kommentare Angemeldet am: 09.12.2008

Alex, ich nehme an, dass ich der Wolle bin. Eine DVD passt schlecht in meinen Kassettenrecorder. Ausserdem gehe ich draussen am Stock, am Nordic Walking - Stock, nur an einem, da dies meinen Körper nicht einengt, Je öfter ich eine gesundheitliche Tür öffne, desto mehr geschlossene sehe ich. Das ist fast wie beim Adventkalender, nur mit viel mehr Türchen. Nach dem Silvesterlauf habe ich immerhin für Januar 2011 schon je einen Lauf in Essen und Düren geplant. Ich wollte ja etwas mehr machen - bis ich im September 2011 vielleicht Rainer in Interlaken treffen werde, er zum Jungfraumarathon, ich zum Jungfrauminimarathon am Abend vorher. Da werden wir ein kleines Strunz-Treffen machen, vielleicht mit Lagerfeuer am See. - Ich mache gerade Gesichtsgymnastik, ich grins mir einen. Gruß

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

...ach übrigens hab ich mir die Yatrax zugelegt, von denen Moni und Michaela auch sprachen, einfach genial ist ein Geflecht aus Gummi, dass man sich über den Schuh spannt und da sind gekreuzt Spiralen unten dran! jetzt kann ich auch mal über ne Schneewehe springen und lande sicher ;-)) liebe Grüße

Heike S. 495 Kommentare Angemeldet am: 08.09.2008

danke für den Tip;-) so ein Schneelauf ist schon was geiles, oder ich liebe es, jeden morgen kurz nach 5 :-))

Michaela W. 1553 Kommentare Angemeldet am: 19.11.2008

Hat jemand von Euch schon die Yaktrax Pro ausprobiert? Sind auch auf der Greif-Seite abgebildet. Ich nehme mal an das sind die "Schneeketten", von denen Monika gesprochen hat. Da der Winter noch lange nicht vorbei ist, würde sich die Anschaffung evtl. lohnen. LG, Michaela

Alexandra A. 166 Kommentare Angemeldet am: 09.03.2010

Für Reinhard ;-) und Wolle hab ich hierfür den passenden Tip: "walk away the pounds - Leslie Sansone" ist ein ganz schön einheizendes Walking Programm auf DVD, bei dem man sich aussuchen kann, wieviele Meilen man walken will und nicht vor die Tür muss und es ist wirklich effektiv. hab ich monatelang mit spass gemacht und dabei abgenommen. Ich laufe leider nicht gerne (vielleicht komme ich im nächstsen Frühling auf den Trichter) aber Walken... kein Problem! die DVD gibt das Tempo vor und das ist gut so gruss Alex ps: ich sehe am see in der mittagspause jede menge läufer, die auf glatteis problemlos zu laufen scheinen, da wo ich alle 3 meter am straucheln bin... wie machen die das?!

Manfred A. 861 Kommentare Angemeldet am: 04.01.2010

Hallo Heike ; im heutigen Newsletter von Peter Grief ist ein sehr interessanter Artikel zum Thema "Laufen im Schnee", auch im Bezug auf Herzfrequenz, Trainingszeiten, etc. Zudem ein interessanter Hinweis --uns Strunzern ja bestens bekannt-- auf Vitamin D3 !--Lebenswichtig!! guggstdu: http://www.greif.de/news.html#inhalt1 Grüße nach dem Schnee-Lauf Manfred

Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.