Forum: Fitness - Frösteln nach dem Lauf

 
Sie haben 0 Lesezeichen
Sybille B. 11 Kommentare Angemeldet am: 21.08.2003

Das mit dem Selber-Schnitten-schmieren ist schon in der Erprobungsphase, und ich dusche natürlich auch ehe ich auf Arbeit gehe. Habe wirklich herzlichst gelacht über Eure Beiträge !

Ingo S. 33 Kommentare Angemeldet am: 16.07.2003

hallo sybille, du frierst, weil der schweiß auf deiner haut verdunstet und dabei verdunstungskält hinterlässt. eine wesentliche funktion des schwitzens. das passiert auch bei ganz geringen schweißmengen, die du gar nicht so direkt spürst. es hilft nur duschen, dauert 5 minuten gruß ingo

Steffen G. F. 2 Kommentare Angemeldet am: 04.10.2003

Hallo Sybille, während des Laufens schwitzt Du, damit der Körper nicht überhitzt. Wenn Du dann nach Hause kommst, gehe gleich unter die Dusche und mache die Kneipp-Kur mit abschließender Kalt Dusche und der Körper ist dann in normalen Temperaturen und Du frierst nicht mehr. Gruß Steffen

Susanne S. 58 Kommentare Angemeldet am: 16.07.2003

du solltest nach dem schnitten schmieren unter die dusche (du wirst doch wohl nach dem laufen und vor der arbeit irgendwann mal duschen), heiss, kalt, heiss, kalt (unbedingt mit kalt aufhören). ich bin mir sicher, dass du dann nicht mehr frieren wirst.

Jochen Z. 4 Kommentare Angemeldet am: 19.07.2003

Sofort nach dem Laufende unter die Dusche...!

Sybille B. 11 Kommentare Angemeldet am: 21.08.2003

Hallo Freunde, laufe morgens 5.30 Uhr gut 45 Minuten mit Pulsuhr. Wenn ich dann zu Hause bin trinke ich mein Eiweiß, dann ist „Schnitten schmieren“ für die Family angesagt. Danach esse ich mein Obst. Bin noch nicht geduscht - trage einen Bademantel und friere mir wirklich einen ab. Habe jedes Mal das Gefühl ich müsste in die heiße Wanne steigen –ist jdoch keine Zeit –muß auf Arbeit. Geht es noch jemandem so ? Was könnte die Ursache sein, was mache ich falsch? Gruß Sybille

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.