Forum: Gesundheit - Studie: Abstand halten bis ins Jahr 2022

 
0 Lesezeichen
Albrecht B. 1384 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

liebe Foristen, 

die aktuell beschlossenen weiteren Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden mit der Überschreitung des Wertes von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner begründet.

Weiss irgendjemand, wie es zu diesem Wert gekommen ist ? Warum nicht 40  oder 70 Neuinfektionen? Ich habe trotz umfangreichen Recherchen nichts dazu gefunden.

LG,  Albrecht 

Franz G. 96 Kommentare Angemeldet am: 30.01.2020

Hallo Albrecht,

 Je weniger Zyklen ich nehme, um so eher wird das Ergebnis negativ.

Mich wundert, dass sie die Zyklenanzahl senken wollen, und zwar auf 25. Wie sollen wir denn dann zur 2. Welle kommen?  ;-)

Gruß Franz

Albrecht B. 1384 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Patricia,

"Durch Änderung der Anzahl der Messungen können die Kenngrößen so beeinflusst werden, dass die willkürliche Verhängung von Maßnahmen möglich ist."

Das ist völlig richtig.

Aber es geht noch schlimmer: allein schon durch die Veränderung der Anzahl der Zyklen, die ein PCR-Test im Labor durchlaufen muss, um ein Ergebnis anzuzeigen, lässt sich das Ergebnis beeinflussen. Je weniger Zyklen ich nehme, um so eher wird das Ergebnis negativ. Und umgekehrt.

LG,   Albrecht

Franz G. 96 Kommentare Angemeldet am: 30.01.2020

Hallo Thomas und Thorsten,
Ihr kommentiert doch sehr, sehr viel. Mich hätte Euer Kommentar interessiert zu den beiden Videos zum Reichstag, die am 10.09. hier eingestellt wurden.
Gruß Franz

Patricia D. 56 Kommentare Angemeldet am: 20.07.2020

Warum die Pandemie nicht endet

Die Zahlenwerte, nach denen die Regierung über Öffnung oder Schließung des öffentlichen Lebens entscheidet, verlieren an Aussagekraft, je geringer die Anzahl der Infizierten ist. Auch ohne einen einzigen neuen Infizierten würden allein aufgrund der Fehlerquote des Tests tausende neue „Fälle“ gemeldet. Werden die derzeit verwendeten Kriterien nicht geändert, kann die Pandemie – scheinbar – endlos anhalten.


Dies ist die Einleitung eines Dokumentes, das Ihr auf der Seite des Corona-Ausschusses findet zur 10. Sitzung am 14.08.2020. Für diejenigen, die mit Statistik nichts am Hut haben, ist zumindest das Fazit interessant, denn das spüren wir durch das Hochfahren der Tests momentan sehr deutlich:


Durch Änderung der Anzahl der Messungen können die Kenngrößen so beeinflusst werden, dass die willkürliche Verhängung von Maßnahmen möglich ist.

Diese Aussagen würden auch dann gelten, wenn die ganze Bevölkerung zu 100% wirksam gegen Covid 19 geimpft wäre.

Erika W. 217 Kommentare Angemeldet am: 26.05.2020

Heute stand bei uns in der Zeitung ausnahmsweise auch einmal dabei, wie viele Menschen getestet wurden:

Im Landkreis mit ca. 136.000 Einwohnern in 7 Tagen 6 Infizierte (natürlich pos. Getestete) bei 1472 Tests.

Warum hört denn niemand auf das, was Herr Spahn schon vor 3 Monaten sagte:

https://www.youtube.com/watch?v=oIDTwPL3VaE

Wie lange soll diese Testerei noch weitergehen?



Patricia D. 56 Kommentare Angemeldet am: 20.07.2020

Wir werden hier bald andere Probleme haben, als das Tragen von Masken im öffentlichen Räumen oder abgesagte Demonstrationen in Berlin.

Der Demozug der Querdenker wurde am 26.08. vom Innenminster verboten, aber in 2 Instanzen wieder genehmigt und zwar ohne das Tragen einer Maske. Also  Innenminister Geisel. Aber er rächte sich fürchterlich:

  1. Er ließ den Demozug von vorne und den Seiten absperren und nicht loslaufen und trieb von hinten immer mehr Leute hinein bis die Abstände so eng waren, dass plötzlich Masken verlangt wurden. Und dann wurde aufgelöst.

  2. Schaut Euch die beiden Videos mit einer Schmierenkomödie an, in der sogar der Bundespräsident mitgespielt hat.


Reichstags"Sturm": Waren Geisel und Polizei involviert?“ 15Min.



Reichstagsstürmung: Großer Politik Skandal?“ 1h40min




Yellowbubb 233 Kommentare Angemeldet am: 09.09.2016

Corona verschärft nur das Problem bereits darbender Industrien, vor allen in Europa. Das die Autoindustrie samt Zulieferfirmen ein Problem haben, wissen wir nicht erst seit März 2020. 

Was wir hier gerade sehen ist, daß Corona die nächste industrielle Revolution ausgelöst hat. Die da heissen Digiatlisierung, Cyber Security, eCommerz, Big Data, Robotik, Genetik, Bio- und Medtech. Wird hier Deutschland und Europa vorne mitspielen? Ein klares Nein!! Wir werden hier bald andere Probleme haben, als das Tragen von Masken im öffentlichen Räumen oder abgesagte Demonstrationen in Berlin. Spart euch die Kraft für was sinnvolleres auf! 

Albrecht B. 1384 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Johannes, 

was veranlasst Dich zu dieser Aussage?

LG,  Albrecht 

Johannes S. 18 Kommentare Angemeldet am: 07.10.2017

Das wird nicht passieren.

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.