Forum: Gesundheit - BMI - aktuelle News

 
Sie haben 0 Lesezeichen
Steffen K. 34 Kommentare Angemeldet am: 27.09.2008

Stimmt genau, der Spiegel und die Muskeln können nicht lügen !

Anonym 344 Kommentare Angemeldet am: 02.06.2005

Hallo! Das mit dem BMI ist doch Unsinn. Wer käme denn auf den Gedanken, einen behäbigen Mops mit einem Windhund zu vergleichen. Menschen sind nicht gleich. Es gibt eben den untersetzten, kräftigen Typ, den schlanken hageren Typ und alle Facetten dazwischen. Eine Schablone wie den BMI auf alle Menschen anzulegen ist einfach nur falsch. Richtiger ist dann schon woraus der Mensch besteht. Ein Modell mit BMI 18 und 33% Körperfett ist wohl weniger gesund als der Bodybuilder mit BMI 28 und 5% Körperfett. Wo der eine schon fett ist, ist der andere bereits mager, bei gleichem BMI. Wir sind auch nicht alle aus Okinawa. Dort mag das ja stimmen. Was hinzu kommt ist die Tatsache, dass im Greisenalter der Gewichtsverlust normal ist. da muss ich nur an meine Oma denken, die auf alten Bildern dicklich war und jetzt gertenschlank daherkommt. Was also zählt ist der Körperfettanteil. Punkt.

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.