Forum: Gesundheit - Den News von heute

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Rabea H. 246 Kommentare Angemeldet am: 15.02.2009

Hallo Aexa, ich finde Deinen Autovergleich super, einfach klasse, denn diese "Sprüche" versteht wenigstens auch die Allgemeinheit. So erkläre ich auch immer das Bluttuning, also, man kommt mit einem Trabbi ins Ziel, nur ich will lieber mit dem Porsche oder Ferrari durchs Ziel, das ist doch viel besser, angenehmer, schöner, schneller, komportabler ;-) Grüssle Rabea

Lisa B. 529 Kommentare Angemeldet am: 01.08.2008

Hallo, vor langer Zeit in einem uns (un)bekannten Land, da fuhren auch viele in eine Richtung... und Strunz fährt ja wohl auch gegen den Strom. Nur weil viele es machen ist es noch lange nichr richtig! Und macht die Augen auf. Erich hat nicht immer Unrecht. Der Doc will aufrütteln und provoziert, aber einige hier nehmen alles wortwörtlich. Da wird z.B. gefragt ob man Himbeeren essen darf, weil ja böse KH drin sind? So weit ist es gekommen. Panische Angst. Pulver wird natürlicher Nahrung vorgezogen. AUGEN AUF! lg Lisa

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Hallo Christel, dass ich eine andere Sprache spreche als die meisten ist mir sehr wohl bewußt. Ich habe es gelernt mich nicht mehr verbiegen zu müssen. Ich muß nicht gut ankommen, ich brauche keine von anderen abgesegnete Rechtfertigung für mein Tun, -selbstverständlich in "Grenzen". Hauptsache für mich ist, ich kann es für mich vertreten. Das ist die Schwierigkeit in Internetforen, es sitzt kein Mensch gegenüber und Mißverständnisse können kaum ausgeräumt werden weil es sich in der Vielzahl der Beiträge überlagert/verliert. Meine sonstigen sozialen Kontakte sind sehr vielschichtig, sowie sehr freundschaftlich und vertrauensvoll. Deshalb ficht mich auch keine Anfeindung im Internet an, weil dies nicht das wirkliche Leben darstellt. Warum magst du meinen Hund? -Weil ich in den Beschreibungen, wie ich das Tier schätze/behandle etwas in dir angerührt habe. Da haben wir offensichtlich gleiche oder ähnliche "Schwingungen"- nenn es wie du willst. Sheldrake würde vermutlich "Morphische Resonanz" dazu sagen. Kann man glauben, muß aber nicht sein... Gruß Erich Metapher zum Falschfahrer: Ein Unfall ist passiert, mehrere Schwerverletzte, nur einer hilft - aber tausend gaffen...

Christel B. 150 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2003

Mein lieber Erich, Dir geht es nur um die Sache und alle anderen registrieren das nicht? Wenn einem auf der Autobahn hunderte von Autos entgegenkommen... Du weißt ja.... Solltest Du Dich wohl anders ausdrücken, oder die anderen müssen einen "Erich-Führerschein" machen... Dass Dir dein Körper keine Rechnung präsentiert, sprich kein Siechtum für Erich, keine Krankheit, kein Tod... gratuliere! Grüße Christel

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

War ich letztens in einer Apotheke, und schau mir diverse Nahrungszusätze in der Auslage an, vor allem superteure KH-Präparate mit Superschnellenergie u.s.w., da fragt mich eine offensichtlich überforderte Apothekerin: Könnten sie das bitte mal kurz halten?-Und drückt mir ein kleines Fläschchen in die Hand. Klar, sage ich und schaue mir die Gels nochmals genauer an, als mich jemand von hinten anrempelt und ich vor Schreck das Fläschchen fallen lasse...-klirr! Um Himmels Willen schreit mich die Apothekerin an: "Jetzt haben Sie das Insulin ausgeschüttet!" -Ich steh noch eine kurze Zeit ratlos rum, und denke mir: So kann es gehen, KH nur angeschaut und trotzdem Insulin ausgeschüttet..."

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Hallo Aexa, ich bin mein Körper, und deshalb ich ernähre mich. Ernährung ist weder sinnlos noch sinnvoll, sondern gut/schlecht/gesund/zuviel/schmackhaft/fett/kalt/warm etc. -nur darüber kann ich mir bewußt sein. Mit mir über Autos zu diskutieren würde deinen technischen Horizont vermutlich überschreiten, -nur so viel: Ein Motor/Getriebe/Differential, in das "man was reinkippen" kann ist fundamental verschieden von einem lebenden Organismus. Zum Einen, weil dem "Auto" immer fremdbestimmt was reingekippt wird, und zum Anderen weil Maschinen bei "Fehlernährung-hihi..." deutlich empfindlicher reagieren wie lebende Organismen, meist sehr kurzfristig bis zum Exodus. Und zu guter Letzt: Mein Körper wird mir sicher keine "Rechnung" präsentieren, denn das was du vermutlich meinst ist Siechtum, Krankheit und Tod.

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Hallo Reinhard, was hast du für ein Problem? Kannst du Kritik nicht vertragen? Noch nicht mal Kritik die garnicht an dich gerichtet ist? Und mir deshalb versuchte Stänkerei zu unterstellen ist sehr weit daneben. Mir geht es nur um die Sache, aber das scheint kaum jemand zu registrieren.

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Hallo Hubert, mir ging es lediglich um die -überzogene- Angstmacherei, der einen(!) falschen Mahlzeit, die zur Katastrophe führen könnte. Über länger andauernde Müllernährung brauchen wir doch nicht zu diskutieren.

Lisa B. 529 Kommentare Angemeldet am: 01.08.2008

und auch das böse Insulin kann nicht ausgeschüttet werden.

Aexa W. 1201 Kommentare Angemeldet am: 12.12.2008

NEIN. Du isst, um deinen Körper zu ernähren. Wenn du Sinnloses isst, dann solltest du dir dessen auch bewusst sein. In dein AUTO würdest du auch nicht ab und zu das Falsche reinkippen - für deinen Körper ist es ok?! Es ist DEINE Entscheidung. Dein Körper wird dir die Rechnung präsentieren.

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.