Forum: Gesundheit - Fettanteil sinkt nicht :-(

 
Sie haben 0 Lesezeichen
Claudia S. 131 Kommentare Angemeldet am: 25.07.2012

Hallo Marc, machst Du ausser Fahrrad kein Training für die Beine? Ich meine Muskel Aufbau... LG C

Maritta R. 354 Kommentare Angemeldet am: 20.01.2009

Hi Marc, schau mal unter den Erfahrungsberichten. Da hat Aexa einen thread aufgemacht, FRAGE: Stagnation überwunden (im Moment letzter Beitrag am 11.04. glaub ich). Vielleicht findest du da etwas. Bei mir hat eine Woche Shakes, mittags Salat als (Wieder-)einstieg in die Fettverbrennung und dann weiter mit 2-3 Shakes + mittags Salat, gelegentlich Eier, Fleisch, Fisch, grüne Smoothies, Esspausen von mindestens 4 Std, 2-3l trinken und (ich denke bei mir entscheidend) jeden Tag ca 10 km dicht an der anaeroben Schwelle laufen, das Körperfett von 21 auf 14% runtergebracht. gedauert hat das ca. 4 Wochen. NEMs nehme ich auch - die, wo nach einer Blutanalyse Defizite waren, aber das habe ich vorher auch schon getan. Von den kg war es von 59-60kg auf 55-56kg bei 1,71m Größe. Das macht einen BMI von 19. Das ist wieder zu wenig. Müsste ich mit mehr Muskelanteil abhelfen. Bin am arbeiten. Viele Grüße Maritta

Lisa B. 529 Kommentare Angemeldet am: 01.08.2008

check mal Deinen Energiebedarf und Energieaufnahme. Das hat mit der Nährstoffgruppe nix am Hut.

Michael F. 25 Kommentare Angemeldet am: 30.06.2011

Hallo Marc, wahrscheinlich hat sich dein Körper an dein Training und deine Ernährung gewöhnt und sieht keinen Anpassungsbedarf mehr. Also, Training ändern: 3-4 mal je 1 Std. Laufen (verbrennt mehr Kalorien wie Fahrrad fahren). Sorge für eine negative Kalorienbilanz, setze dir ein neues Gewichtsziel: bei 67 kg, einer Abnahme von 3 kg Fett wird dein Fettanteil wie gewünscht sein. Ansonsten Carnitin, Zink, Magnesium. Grüße Michi

Marion Z. 1037 Kommentare Angemeldet am: 24.09.2008

Ja, folge diesem Link: http://www.movie2k.to/Fat-Sick-Nearly-Dead-watch-movie-930699.html Schau Dir den Film an und machs nach. Dann is a Ruh! M.

Marc F. 4 Kommentare Angemeldet am: 11.04.2010

Hallo zusammen, trotz Ernähungsumstellung sinkt mein Körperfettanteil seit einem Jahr nicht mehr. Ein paar Daten: Größe: 1,78 Gewicht: zwischen 70-71,5 KG Fettanteil: zwischen 16 und 17 % Lasse seit 2 Jahren Brot, Nudeln, Pizza etc. so gut wie komplett weg (max. 2x pro Monat in Ausnahmefällen mal ein Pizza oder Nudeln). Meide süßes Obst und jegliche Form von Haushaltszucker. Achte auf eine eiweißreiche Ernährung mit Fleisch, Tofu, Gemüse, Nüssen und viel Salat. Mache jeden zweiten Tag 20Min. Burst Training und zusätzlich 2-3x pro Woche Cardio Training (Rennrad 1 Stunde). Irgendwie scheint das alles mein Körperfettanteil nicht zu interessieren. Hat jemand einen Tipp, was ich noch versuchen könnte ? Würde gerne in die Region von 12% kommen. Viele Grüße, Marc

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.