Forum: Gesundheit - Fleischfresser

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Jaja Martin, ist immer dasselbe, -wenns nach schwammigen Anschuldigungen konkret werden soll, hat man plötzlich "keine Zeit mehr", oder "was Wichtigeres zu tun"... -blabla halt, gelle ;-)

Martin K. 178 Kommentare Angemeldet am: 14.05.2009

... du meinst willst du nicht verstehen. Dir Hinweise geben? Denk' doch selber nach, ich habe wichtigers zu tun. ^_^

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Dass getroffene Hunde bellen weiß ich ja Martin, nur den Zusammenhang zu meinem Beitrag und dem angeblichen Gebelle verstehe ich nicht!? Bitte um zumindest einen konkreten(!!!) Hinweis (oder auch mehrere), wo meine Antworten auf Beiträge anderer oft daneben wären oder nicht recht passen würden - Danke!

Martin K. 178 Kommentare Angemeldet am: 14.05.2009

Erich, getroffene Hunde bellen. ^_^ In Punkt 1-4 stimme ich dir ja zu, habe auch nie etwas anderes behauptet. Hätte das der Michael mal so geschrieben, und nicht diesen halbreligiösen-sekten Quatsch ("BlaBla"). Du liest halt die Beiträge anderer nicht (genau genug), deshalb sind deine Antworten oft daneben bzw. passen nicht recht.

Sandra C. 425 Kommentare Angemeldet am: 08.07.2009

Erich, einen so langen Text ohne Absätze zu lesen, finde ich sehr anstrengend und ich persönlich schalte dann ab... Ich sehe das Gesicht nicht als etwas höheres, als eine Metapher. Sondern als das, was es ist. Ein Gesicht mit zwei schönen Augen, einer Nase u. einer Schnautze... Einem Tier in die Augen sehen, es dann töten um zu essen, ist ein gewaltiger Schritt. Da die meisten Menschen heute ihr Fleisch beim Metzger "erjagen", essen sie das Fleisch... gesichtslos... Und ich persönlich könnte kein Tier töten um es zu essen. Mein Bauernhof wäre ein Alterswohnsitz von sog. "Nutztieren" (schon der Ausdruck ist verachtend u. vernichtend)... Ich esse z.B. keinen Fisch, der mit Kopf auf meinem Teller liegt, der mich quasi noch anschaut.Forelle z.B. Geht gar nicht. Ich konnte am Anfang meiner Zeit, in der ich für mich und meinen Mann kochte, kein Hähnchen zubereiten, weil ich es nicht über mich brachte, ein ganzes totes Tier unter meinen Händen zu haben... Ich esse wohl Fleisch, bin aber zwiespältig dem Fleischfressen gegenüber. Trotzdem. Konsequenz an den Tag zu legen ohne Fleisch zu leben konnte ich bisher noch nicht. Es muß bei weitem nicht täglich auf den Tisch kommen. Dennoch führen solche Diskussionen zu nichts. Ich habe schon häufig genau dies Thema in Diskussionen beobachtet... unterm Strich verhärten sich die Fronten. LG Sandra

Claudia S. 1 Kommentare Angemeldet am: 01.05.2010

Bin ich froh, dass ich noch lebe, klettere (Sport), keinen Gewichtsmangel erlitten habe, trotz dass ich mich der Natur des Menschen widersetze und kein Fleisch esse... ;-) Ethisch? Ich weiß nicht, vielleicht ein bisschen, habe aber auch das Glück, dass ich Fleisch noch nie so gern mochte, so musste ich auf nichts verzichten. Ich empfehle den Herrn, wenn's schon um das Thema "ethisches Essen" geht, folgenden Titel: http://www.piper-verlag.de/sachbuch/buch.php?id=12485&page=buchaz&sort=&auswahl=A&pagenum=1 Es hat nichts mit "Gesichtern" zu tun (der Autor ist selbst Fleischkonsument), es ist die Haltung, die den Menschen auszeichnet, wie er sich benimmt und was er is(s)t.

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Hallo Martin, kommt außer blabla sonst nichts von dir? Wo waren die vermeintlich falschen Argumente genau? Waren es vielleicht diese: 1. Wer Fleisch essen will muß Tiere töten oder töten lassen. 2.Wenn viele Menschen viel Fleisch essen wollen, müssen sehr viele Tiere getötet werden. 3.Wenn sehr viele Menschen viel billiges Fleisch essen wollen, dann haben wir es mit dieser weltweiten perversen Massentierhaltung zu tun. 4. Wenn ich das nicht wenigstens zur Kenntnis nehmen will, dann sollte ich es mit "hinsehen" versuchen... -was ist daran nicht zu verstehen? Ich hab doch meine Position auch in dieser Hinsicht bezogen, was hat das mit Agnostizismus zu tun? Lass gut sein Martin, deine Antwort wird wieder nur aus zwei mal drei Buchstaben bestehen.

Anonym 344 Kommentare Angemeldet am: 02.06.2005

Bitte Erich, ich bin Dir da gerne behilflich wenn Du deine Vorurteile bestätigt haben willst. Sag nur Bescheid. Das mach ich doch gerne für Dich :-)) Also um Deiner Argumentation zu folgen. Je höher das Lebewesen entwickelt ist, umso mehr Gesicht hat es und umso verwerflicher ist es, es aufzufressen. Ahja. Und was hoch und unterentwickelt ist, bestimmst Du? Tolle Lokik! Aber nicht meine. Zur Massentierhaltung: Wir halten uns Tiere um sie auf zu fressen. Zugegeben, das ist bestialisch. Immerhin haben auch Tiere Gefühle. Aber auch das Zebra hat Gefühle, wenn sein Junges von einem Rudel Löwen zerfetzt wird. Hat irgendjemand gesagt, die Welt ist gerecht? Als Agnostiker solltest Du die Frage eigentlich mit "Nein" beantworten, oder zumindest "ich weiß es nicht!"

Martin K. 178 Kommentare Angemeldet am: 14.05.2009

Klar, Erich, du weißt ja alles besser. Immer nur auf die vermeintlich falschen Argumente einzugehen, ist natürlich auch eine Vorgehensweise. Weil wir doch bei Polemik waren, gelle? Fakt ist: Michael (und Erich nun auch) schreibt einfach nur einen großen Haufen BlaBla. Agnostiker, he? Dabei beziehst du doch für alles andere auch immer eine absolute Position, und hälst dich nicht raus. Na, jeder hat seine Schwächen...

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Ich hab es direkt überlesen, sowas kann nicht gut überlegt hingeschrieben worden sein, wie: "Fleischfresser brauchen keine Ausdauer" oder: "Pflanzenfresser haben einen langsamen Stoffwechsel weil diese ihr Futter nicht jagen müssen" -also so ein Unsinn! Nochwas Sandra, ich denke, das mit dem "Gesicht" ist ein Sinnbild und hat mit der Entwicklungsstufe zu tun, und je höher entwickelt ein Lebewesen ist, desto mehr "Gesicht" hat es. Und ihr überzeugten Fleischesser, jetzt stellt euch mal nicht dumm, oder wollt ihr mir wirklich erklären, ihr könnt eine Amöbe nicht von einem Schimpansen unterscheiden? Warum kannst du den Text nicht lesen? -Sind doch genügend Punkte, Kommas und sonstiges drin.

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.