Forum: Gesundheit - Hier fehlt doch jemand?

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
K M. 1293 Kommentare Angemeldet am: 27.07.2008

Hi Manfred, da liege ich auch ungefähr. Es fällt mir zwar vom Ernährungsplan nicht schwer, auch unter 60g KH zu bleiben, aber dann habe ich einen ebenso gesteigerten Appetit, wie bei zu vielen KH. Ich frage mich schon, ob meine Fettverbrennung nicht ausreicht oder ob ich nicht wirklich in Ketose komme. Hab auch den Verdacht, dass ich meinen Körper regelrecht drauf trainiere, Protein zu verzuckern. Wenn ich sehr maßvoll damit umgehe, aber nicht ganz drauf verzichte, dann wirkt es bei mir am Besten. Letztendlich spart eine Hand voll KH ja auch ein paar Proteine ein. Solange man die KH gleich wieder verbrennt, dürfte es ja eigentlich egal sein. Allerdings esse ich ca. 2/3 der KH vor allem abends, um nicht tagsüber in die Insulinfalle zu tappen. Also genau entgegengesetzt zu der üblichen Empfehlung. Doch dann habe ich ja den ganzen Tag Fettverbrennungsphase. LG Karel

Manfred A. 861 Kommentare Angemeldet am: 04.01.2010

Hallo Karel; hier der Link zum Thread: http://www.strunz.com/club/forumbeitrag.php?lv=1&lb=15&id=38158&themenid=4 Ich war eine Zeit lang bei etwa 120gr. KH (eil ich Obst dazugenommen hatte...; habe nun aber wieder auf 80 gr. KH reduziert max. 1 Apfl am Tag; zudem auch etwas Fett reduziert..... Ich werde aber Obst wieder erhöhen und dann auf 100gr. KH pro Tag insgesamt kommen... . Ohne Obst fehlt mir einfach zuviel Lebensfreude und Genuß.. Beste Grüße Manfred

K M. 1293 Kommentare Angemeldet am: 27.07.2008

Hi Manfred, das ist mir wirklich entgangen... welcher Thread? Thema Eiweißshake? Sehr viel Milchprodukte bekommen mir nicht, aber ein paar fettarme gehen wohl. Und davon abgesehen. bei wie viel KH liegst Du zur Zeit ca. durchschnittlich? LG Karel

Manfred A. 861 Kommentare Angemeldet am: 04.01.2010

Hallo Karel; momentan bin ich am Zweifeln, ob der Umstieg von Milch auf Soja-Milch soo sinnvoll war; in anderen Threads wird`s grad dikutiert... Momentan liegt mein Verzehr bei max. 500gr. Mager-Quark und 1 ltr. Milch (nur im Kaffee) in der Woche Dazu noch wchentlich etwa 200gr. geriebener Magerkäse (Light) im Salat... Da komme ich eigentlich sehrgut klar mit... Mehr brache ich nicht; weniger mag ich nicht.....--außer ich schwenke wieder um auf Soja... da bin ich aber unschlüssig.... . Auf Beides mag ich so ganz ohne Not nicht verzichten wollen.... Beste Grüße Manfred

K M. 1293 Kommentare Angemeldet am: 27.07.2008

Hi Manfred, ich versuch's allerdings auch grad quarkfrei...nachdem Du ja so nachdrücklich dafür geworben hast. Allerdings weiß ich noch nicht wie lange ich das durchhalte... bisher merke ich noch wenig Vorteile. Verzichtest Du immer noch auf Milchprodukte? Bleibst Du dabei? Hi Reiner, ELT war eigentlich als Begriff auch nicht 100% ernst gemeint, aber die Aussage, dass man mit weniger auch was erreichen kann, die schon. Ich find's aber völlig ok, wenn Du dich für RHT begeisterst und darüber schreibst. LG allerseits Karel

Gerit P. 224 Kommentare Angemeldet am: 07.01.2011

Hi Karel, das ist schön, dass Du ein Lebenszeichen von Dir gegeben hast. Du warst schon Bestandteil in Brittis und meinem Kopfkino, als wir uns gemeinsam fragten, was wohl mit Dir sei! Freu mich auf weitere Beiträge von Dir, liebe Grüße Gerit :)

Manfred A. 861 Kommentare Angemeldet am: 04.01.2010

Ha..da sser ja, der Karel; dachte schon du hättest einen Werbevertrag für BodyBuilding-Nahrung und Glutamin....--so mit Fotos und so *Grins* Freut mich das es dir gut geht; melde dich mal ab und an.... auf einen "Quark" Beste Grüße Manfred

Rainer S. 366 Kommentare Angemeldet am: 22.02.2010

hm...Karel gut formuliert, "softeres Programm" denn echt leichtes Training ist ein Widerspruch in sich. Du hast aber auch ein wenig Recht, ich übertreibe gern. Training bedeutet immer das gewollte Hervorrufen von Anpassungen des Organismus, -hier der Muskulatur - Muskulatur passt sich erst an, wenn man Ihr etwas zum Fraß vorwirft, was Sie nicht kennt. Ich plädiere so oft für RHT, weil es wirklich ungeheures Potential für -Muskulatur -Fettverbrennung (dem Laufen weit überlegen) -Stimmung (stets gut gelaunt) -positive Grundeinstellung (ich schaffe alles) birgt. Hab da wohl etwas missoniarische Ambitionen, daher schreibe ich oft und gerne darüber. Hau rein -Rainer

K M. 1293 Kommentare Angemeldet am: 27.07.2008

Hi Ihr, ich lese mit, aber zur Zeit habe ich kein DSL und auch nicht so viel Zeit auf der Tastatur rum zurutschen :-) Rainer, ich glaub Du übertreibst ein wenig, denn die Leute, die auf ein etwas softeres Programm setzen, wie Dr. Strunz es in seinem "Fitnessbuch" beschreibt, reden vermutlich nicht so oft drüber, wie diejenigen die in richtig hartem Training aufgehen. Wie dem auch sei, wünsche allen alles Gute auf ihrem jeweiligen Weg... LG Karel PS. Britt, das was wirkt, zählt doch immer... hab mich früher z.B. mit Situps & Co rum gequält - jetzt tut nix mehr weh... also Dir ebenfalls weiter viel Erfolg

Wolfgang B. 791 Kommentare Angemeldet am: 09.12.2008

Einfach leicht trainieren - das geht auch am Timmendorfer Strand bei herrlichem Wetter. Von Mitleid reden immer die anderen, komisch!

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.