Forum: Ernährung - Keto und Laufen

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Caddel 803 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Bist Du vorher schonmal gelaufen? Die Kondition und Muskelkraft muß sich erstmal aufbauen und 4 Km sind am Anfang ganz schön viel.

Am besten googelst Du mal nach einem Anfängerlaufplan. Sieht oft so aus. 5 Km davon im Wechsel 2 min Laufen, 2 min Gehen.

Ich würde Dir empfehlen ganz langsam zu laufen, so dass Du das Gefühl hast genug Luft zu haben. Kleine Schrittchen so wie tibbeln.

Und zu guter Letzt fallen halt noch Möglichkeiten an, warum es nicht klappt:

  • Übergewicht
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Div Erkrankungen
  • Eisenmangel
  • B Vitamin Mangel
  • Magnesiummangel
  • Mineralstoff Mangel
  • Taurinmangel
  • Arginin Mangel
  • BBCA Mangel
  • Eiweißmangel
  • Zuwenig Fettaufnahme

Wenn Du täglich läufst, solltest Du nach 2 Wochen was merken. 

TIPP: trinke vorher nen Proteinshake ohne Zucker nur mit Wasser. Nach 20 min solltest Du den Booster spüren ᕙ( • ‿ • )ᕗ 

LG, Caddel

Simone S. 3 Kommentare Angemeldet am: 16.05.2018

Seit 07.01.22 ernähre ich mich nach dem Büchlein forever schlank ketogen. Das fällt mir nicht dchwer, ich habe keinen Hunger und das gefällt mir ???? Die ersten beiden Wochen habe ich in der Mittagspause Spaziergänge gemacht, Yoga und Pilates 3x die Woche. Jetzt wollte ich langsam anfangen zu laufen (kein Anfänger, aber auch kein leistungsstarker Läufer). Das fällt mir soo schwer. Meine Beine bekomme ich kaum hoch und meine 4km-Runde muss ich ab und zu unterbrechen, um durchzuschnauben. Ist das normal nach 3 Wochen Keto oder bin ich zu ungeduldig? 
Liebe Grüße Mone

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.