Forum: Gesundheit - MAP

 
Sie haben 0 Lesezeichen
Andrea R. 40 Kommentare Angemeldet am: 26.10.2004

Hallo, vielen Dank für Eure Hinweise. Auf null Kohlenhydrate, Dr. Coy und auch die Literatur von Dr. Strunz habe ich schon hingewiesen. @Rainer - werden wir natürlich auch tun. Möchte trotzdem soviel Information, wie ich kriegen kann bei solch heißem Thema. Grüße Andrea

Monika L. 352 Kommentare Angemeldet am: 07.02.2010

Hallo Rainer S Von den Ärzten wird sie mit ziemlicher Sicherheit keine befriedigende Antwort bekommen, da sie sich damit nicht beschäftigen und daher aus Prinzip alles ablehnen. Ist leider so. Es wird Krebspatienten während der Chemo ja schließlich auch immer noch empfohlen, sich u.a. von Pudding, Fruchtsäften und insgesamt vielen Kohlenhydraten zu ernähren. Eiweiß ist kein Thema. Kohlehydratarme Ernährung (Coy-Diät ist unbekannt)? Um Gottes Willen! Damit nehmen Sie ja ab! Eigene Erfahrung. Kommentar überflüssig.Aber im Morettivortrag steht eben einiges drin. LG Monika

Rainer S. 366 Kommentare Angemeldet am: 22.02.2010

dann frag doch den Arzt, der die Chemo durchführt und nicht ein Forum mit Leuten, die Du nicht kennst...und die nicht verantwortlich schreiben müssen. Alles Gute für Deine Freundin

Reinhard M. 1650 Kommentare Angemeldet am: 04.03.2008

Hallo Andrea, die MAP schaden in keinem Fall. Empfehle würde ich deiner Freundin aber vor allem Dr. Johannes Coy.

Monika L. 352 Kommentare Angemeldet am: 07.02.2010

Hallo Andrea, das müsste gehen. Schau mal in den Vortrag von Dr. Luca Moretti. Findest du, wenn du nach MAP (GOH) googelst. Dort äußert sich Dr. Moretti explizit zu MAP in der Krebstherapie. Auf gutes Gelingen. Monika

Bernd B. 224 Kommentare Angemeldet am: 25.06.2011

puh - das ist ja ne ganz schwierige Kiste kannst Du sie irgendwie von Null Kohlehydraten überzeugen? Oder sie dazu bringen, die News hier nach "Krebs" zu durchsuchen?

Andrea R. 40 Kommentare Angemeldet am: 26.10.2004

Hallo, meine Freundin ist an Krebs erkrankt und ich würde ihr gern MAP empfehlen. Bin mir aber nicht sicher, ob MAP's während einer Chemotherapie zum Muskelerhalt geeignet sind oder ob die Therapie dadurch in ihrer Wirksamkeit beeinträchtigt werden kann? Grüße Andrea

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.