Forum: Bluttuning - Neurotransmitter steigen nicht!

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Caddel 674 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Sehr schön, dass Du schon so viel gemacht hast, aber bitte vergleiche Deine Werte mit denen von Dr. Strunz (Aminos min. Mittelwert). Alle anderen sind zu niedrig. Leider gibt es kaum Ärzte oder HPs die sich richtig gut auskennen. 

Nur weil man Infusionen bekommt, heißt es nicht, dass es reicht. Sind vlt. zu niedrig oder zu selten. 

Sport ist auch sehr wichtig. Täglich ist am Besten! Sport ist das beste Antidepressivum, also warum nicht auch am Besten für die Neuros? Hängt ja alles zusammen....

Grüntee kann Dir auch zusätzlich helfen und irgendeine Art Entspannung.

Meine Stimmung besteht und fällt mit Eiweiß. Wird dann ganz mies, wenn die Cofaktoren nicht stimmen. 

LG, Caddel

GregP 310 Kommentare Angemeldet am: 23.10.2013

Guten Morgen KP,

mir liegen keine aktuellen Werte von dir vor: Aminosäuren, Vitamine, etc, aber was die nachfolgenden Zeilen betrifft, schreibe ich dir aus der Erfahrung im persönlichen Umfeld (Start April 2020). Dort lagen die Neurotransmitter tief wie bei dir. Niedriges Adrenalin, Noradrenalin merkt man an der täglichen Erschöpfung. Schlaflosigkeit, innere Unruhe am Serotoninmangel.

Ich bin persönlich bin extrem misstrauisch wenn ich lese „….habe alles aufgefüllt, mein Aminogramm etc. sind sehr gut“. Zwischen sehr gut und Exzellent, gibt es himmelweite Unterschiede.

  • Einer - wenn nicht - der Schlüssel für die Besserung war die Einnahme von GABA und die Substanzen zu deren Unterstützung (Bitte hier auf den Seiten einlesen).

GABA ist der wichtigste und der zweithäufigste Neurotransmitter - neben Glutamat - im ZNS. Beide wirken bei fast allen unserer neuronalen Vorgängen im ZNS. 60-80% aller unserer Neutronen weisen GABA Rezeptoren auf. Ist der GABA Spiegel erniedrigt, dann ist auch die Neurotransmitterfunktionen eingeschränkt. 

GABA wird entweder durch Glutamat, mit dem CO-Faktor Vitamin B6 oder aus GLUTAMIN gebildet. 

  • Aminogramm gemessen und optimiert (obwohl schon gut) wurden einzelne Aminosäuren aufgefüllt
  • Einnahme von MAP in hohen Dosen
  • Tyrosin: Ist die Ausgangsaminosäure für verschiedene Hormone und Neurotransmitter. Sie ist auch eine Vorstufe von L-Dopa. Dabei wandelt der Körper Tyrosin über Dopa in Dopamin um. Es kommt zu einer deutlichen Verbesserung der Stress-Toleranz, Merkfähigkeit, Denkleistung, Leistung- und Konzentrationsfähigkeit und der psychischen Befindlichkeit
  • Tryptophan: Ist Serotion erniedrigt, da die Aminosäure Tryptophan ebenfalls niedrig ist, dann kann kein Melatonin gebildet werden. Führt zu Depressionen, Angstzuständen und vor allem Schlaflosigkeit.
  • Glutamin supplementiert um das Immunsystem und den Darm zu stärken
  • Vitamin D lag bei 80 ng/ml
  • Zink aufgefüllt, da erniedrigt
  • TSH, FT3, FT4 und Selen waren top. Daher fiel diese Baustelle weg
  • Magnesium war sehr sehr gut.
  • Omega 3 Index > 10
  • Probiotika eingebaut um den Darm auf Vordermann zu bringen
  • Nudeln, Reis und vor allem Brot bzw. Gluten weggelassen. Fructose und Obst bis auf das Notwendigste reduziert. 
  • Meditation bzw. Yoga implementiert.

Heute, nach 1,5 Jahren sind die Unterschiede deutlich zu erkennen.

Ich hoffe ich habe dir etwas helfen können.

Viel Erfolg.

Gruss

Greg

KP 1 Kommentare Angemeldet am: 15.10.2021

Hallo zusammen,

würde mal gerne eure Meinung hören! Bin Dank der interessanten Bücher von Hr. Dr. Strunz seit ca. 1,5 Jahren bei einer HP in Behandlung und eigentlich sehr zufrieden. Hab Ernährung, Darm und Allgemeinbefinden verbessert. Durch Infusionen und NEM's habe ich meine Defizite in den Blutwerte und Aminogrammen aufgefüllt. Meine Neurotransmitter sind jedoch immer noch ziemlich im Keller und haben sich jetzt auch im dritten Test kaum verbessert! Ist das normal das dies so lange dauert bis diese wieder in „Normbereich“ sind oder an was könnte das noch liegen? Nehme Infusionen und NEM‘s mit Aminosäuren und Cofaktoren.

Werte: 

Adrenalin 2,8 ug/g Krea 

Noradrenalin 19,3 ug/g Krea

Adr/Nora Quotient 6,8

Dopamin (Mu2) 73,7 ug/g

Serotonin (Mu2) 77,1 ug/g

 

Vielen Dank

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.