Forum: Gesundheit - So,

 
Seite
Sie haben 0 Lesezeichen
K M. 1293 Kommentare Angemeldet am: 27.07.2008

Hi Günter H., mach Dir nix bloß draus aus Erichs Kommentar. Es zählt ja nicht die Anzahl der Beiträge, sondern deren Qualität. Hat Erich nur noch immer nicht gemerkt (und es wächst immer mehr auf seinem Mist). Wünsche Dir viel Spaß im Forum und beim diskutieren. beste Grüße Karel

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Ja Günter H., dein erster Beitrag und schon so aufmüpfig? Hast du inhaltlich auch etwas beizutragen? -Würde mich auf einen konstruktiven Beitrag von dir freuen! Gruß Erich

k.A. B. 659 Kommentare Angemeldet am: 24.07.2003

Stimmt Maritta, war ein Reh im Rollstuhl -ja, da hab ich auch gestaunt! Und schön zu lesen, das einige hier nicht so Bierernst daherkommen, und auch Spaß verstehen. Danke für die positiven Rückmeldungen.

Josef M. 144 Kommentare Angemeldet am: 02.01.2006

Also die Rehkeule oder auch anderes mit Rosmarin, viel Knoblauch und Oliven langsam in Rotwein geschmort. 1-2mal im Jahr ist das schon was Feines. Dazu den selbigen Roten dazu und total ungesunde Rosmarinkartoffeln. Weils schmeckt und Kräfte weckt :-)))) jomo

Conny D. 62 Kommentare Angemeldet am: 23.09.2009

*grins* Könnte ich auch so machen, wenn mein Nachbar nicht der Jäger wäre. Der Wald ist bei mir fast angrenzend, mit Rehen und Hirschen, Wildschweinen, Kaninchen und sonstigem Getier, und sonnabends früh kann ich es jagdfrisch vom Nachbarn haben, ätsch. Meinen Mann behalte ich aber in JEDEM Fall!!! Die News finde ich als Anregung schon sinnig, wenn wir Fleisch essen, handelt es sich um ziemlich alte Leichenteile, so wirklich lecker ist es inhaltlich betrachtet nicht, und gesund? Hm. Habe schon überlegt, mir Hühner zu halten (ernsthaft), die könnte ich auch eigenhändig ins Jenseits befördern (um sie sofort zu grillen), Mann weigert sich bislang. Grundsätzlich hätte ich es leicht, an schlachtfrisches Fleisch zu kommen, einige Vieh-Bio-Bauern machen das hier noch selbst. Kosten: BioHuhn, 1,7 kg: 19,95 EUR, BioLamm: zwischen 33 und 35 EUR/kg, BioRinderfilet: 59,95 EUR/kg. Pute und Schwein sind nicht mein Ding, Wild (ohne Bio) kommt vom Nachbarn. Und in die Pfanne/in den Topf schmeisse ich es trotzdem, komplett roh geht garnicht (bis auf Carpaccio) Ohne Fleisch leben: geht, doch sind die Vegetarier nicht lt. Doc unterversorgt? Und die vielen Körner, die man dann essen sollte... Ich mache beim Fleisch so weiter wie bisher, selten, aber dann am liebstens als Steak medium - gebraten. Hirschsteak, schluck, Hunger! Ob ich mal zum Nachbarn gehe und ein Martinslied trällere und anstatt um Süßigkeiten um Wild bettele??? Gruß Conny

Sandra C. 425 Kommentare Angemeldet am: 08.07.2009

Abgesehen davon sollten wir den Apfel als solches ja auch meiden, also nicht nur als köstlichen Apfelkuchen. Denn Obst hat zu vielel KH´s.

Jürgen S. 23 Kommentare Angemeldet am: 11.11.2009

Übrigens, stecke den Apfel in den Boden, es wächst ein Baum. Mit dem Apfelkuchen geht das nicht. Na gut. Stecken wir den Fisch in den Boden, am besten mit den Salatkopf zusammen. Was wächst dann? Ein Sushibaum? Und trotz rohen Fisch, auch die Japaner werden nicht 120 Jahre, der UNO zufolge 82,7. Die Deutschen 79,8. Ich weiß nicht, wegen der Differenz auf rohes Fleisch umsteigen?

Sandra C. 425 Kommentare Angemeldet am: 08.07.2009

Lach... Erich, ich bekenne mich auch schuldig. Ich koche und backe nur so lecker für meinen Mann, damit er möglichst vor mir stirbt und ich von der minimalen Witwenrente leben kann. Damit er nicht die normalen 120 Jahre Alter erreichen wird. :) Für Dr. Strunz sind wir die bösen Hausfrauen, für Lagerfeld die dicken Muttis, die auf dem Sofa sitzen und Chips futtern.... :( Ce la vie. Da müssen wir dicken Hausmuttis wohl durch. Dick ist wohlgemerkt alles, was mehr als Kinderkleidergröße trägt, obwohl ab 175 cm Körpergröße aufwärts. Oder BMI 17 u. weniger.

Katrin H. 7 Kommentare Angemeldet am: 08.12.2005

Hallo Erich, bist du denn nicht an einem Gebirgsbach vorbeigekommen? Ich habe lange nicht mehr so über einen Beitrag gelacht. Weiter so ! Viele Grüße Katrin

Günter H. 51 Kommentare Angemeldet am: 11.11.2009

Ich empfinde es als ärgerlich, wenn ein Querulant wie Erich das Forum benutzt, um seinen Frust loszuwerden. Offenbar wirken sich hier die vielen Kohlenhydrate bereits negativ auf das Gehirn aus ... Mir persönlich wäre es am liebsten, Erich würde sich (wie angekündigt) aus diesem Forum zurückziehen.

Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.