Forum: Bluttuning - Ab wann Besserung? Depression

0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Hase08 17 Kommentare Angemeldet am: 06.01.2024

Hallo an alle,

lieben Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen.

Ich wünsche euch eine gute Restwoche!

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Catingrid 327 Kommentare Angemeldet am: 11.05.2019

Hallo Hase,

ich nehme 1 Gramm Tryptophan und 200mg 5HTP + 1800mg Taurin vor dem Schlafen gehen ein. Das macht alles sehr müde und entpannt; damit kann ich auch super schlafen.

Ich dücke dir die Daumen, dass das ausreichend hilft gg die Depression.

Ich will dir nichts vormachen. Antidepressiva brauche trotzdem. Die NEMS alleine haben nicht gereicht.

Aber die Kombination von Aminos + Antideprssiva funktioniert dann richtig gut.

LG, Ingrid

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Caddel 1126 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Hi, ich denke wie schnell die Depression sich verbessert hängt an einigen Faktoren. NEMs sind eine Stellschraube von vielen! 

Es hängt auch davon ab, ob es ein reiner Nährstoffmangel, eine Entzündung im Gehirn ist, negatives Denken, Stress, Hormonmangel ist, oder wie kaputt der Körper ist und sich reparieren muss. 

Das Schnellste wäre wohl ein Nährstoffmangel. 

Und wo kein Eiweiß und Zink vorhanden ist, wird auch Tryptohan nicht helfen. 

Ich habe die Erfahrung gemacht: erst der Körper, dann die Seele. Die ist nicht so wichtig. 

Was man so ließt dauert es 2 Wochen bis mehrere Monate. 

Bei mir ging es nach 2 Wochen besser. Habe aber vorher schon Sport gemacht und mich LC ernährt.

Am wichtigsten ist Stressreduktion, also das Denken ändern, denn das verbraucht alle Nährstoffe massiv! Dazu Sport und LC

Bei mir war die Depression eher hintergründig. Im Vordergrund stand die Panikstörung... 

Die  Depression geht bei mir mit Protein und Sport recht schnell weg. Besserung nach Tagen. 

LG, Caddel

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Hase08 17 Kommentare Angemeldet am: 06.01.2024

@catingrid

Danke dir für deine Antwort. 

Ich nehme ein Multiaminopräparat (ähnlich dem aus dem Shop hier). Da ist aber nur sehr wenig Tryptophan drin.

Tryptophan  habe ich mir daher zusätzlich vor zwei Tagen besorgt und nehme 1,5 mg nüchtern.

Wieviel nimmst du denn?

 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Catingrid 327 Kommentare Angemeldet am: 11.05.2019

Hallo Hase 08,

mir hat vor allen Dingen Tryptophan und oder 5HTP gegen Depression und Serotoninmangel geholfen. Mir fehlt aber z.B. noch ein weiterer beruhigender Neurotransmitter, nämlich GABA. Dafür nehme ich Taurin Abends ein. Hilft auch besser zu schlafen.

Nimmst du das denn alles auch hochdosiert?

Du merkst relativ schnell, ob die Aminos was an deiner Stimmung tun. Innerhalb von 1 paar Tagen.

LG, Ingrid

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Hase08 17 Kommentare Angemeldet am: 06.01.2024

Liebe Foristen,

die Antwort auf meine Frage ist natürlich sehr individuell, aber ich würde mich trotzdem über Erfahrungswerte freuen.

Ich habe das Bluttuning (Depression) hinter mir und nehme seit zwei Wochen Aminos (waren alle zu niedrig), vit B12, Magnesium, Zink etc., trinke Eiweißshakes und mache täglich Meditation. 

Wie lange hat es bei euch gedauert bis es euch besser ging? Ich weiss, es hängt nicht nur an den Nems, aber diese sollten ja schon einen Unterschied machen. Ab wann sollte man nochmals beim Doc nachhaken? 

Viele Grüße 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.