Forum: Bluttuning - Frage zu Omega 3 Index und Omega6/3 Verhältnis

0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Thomas V. 5755 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Hi Julia, normalerweise würde ich sagen, nehme wenigstens 2 Gramm Omega 3. Aber dein Omega 3 Index ist für die aufgenommene Menge verblüffend hoch. Irgendwie passt er nicht zu den  Messungen der anderen Werte. 

Klar, würdest du mehr Omega 3 nehmen, würdest du das Verhältnis zu O6 natürlich verbessern. Du kannst ja mal mit 2 Gramm testen, der Index sollte dann aber nicht über 16 gehen.

Du kannst dich ja mal herantasten. Verdoppele die Menge und messe nach drei Monate nach. 

Wie schon gesagt, dein Omega-3-index passt irgendwie nicht in das Bild.

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
JuliaK 3 Kommentare Angemeldet am: 20.06.2024

Lieber Thomas,

vielen Dank für deine Interpretation und die wertvollen Tipps! Ich werde versuchen Getreide und Linolsäure in meiner Ernährung zu reduzieren.

Wäre es denn auch sinnvoll die Supplementierung von Omega 3 zu erhöhen und somit das Omega6/3 Verhältnis (aktuell 9:1, also nicht ideal) ein ein besseres Gleichgewicht zu bekommen?

Wie beschrieben nehme ich aktuell täglich eine Kapsel mit 400mg DHA und 200mg EPA und mein Omega 3 Index liegt damit bei idealen 10,19%.

Ich habe nun aber schon häufig gelesen, dass täglich 1500-2000mg DHA und EPA empfohlen werden.

Wäre es empfehlenswert meine tägliche Dosierung zu verdoppeln (also zwei Kapseln)? Dann wäre ich bei insgesamt 1200mg DHA und EPA täglich. Oder wäre das keine gute Idee, da es meinen Omega 3 Index zu hoch treiben würde?

Danke und viele Grüße,

Julia

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5755 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Moin Julia, ok...bei dem Zahlendreher sieht es natürlich anders aus;-)

Woher der hohe Arachidonspiegel kommt, erklärt sich mit nicht. Eigentlich sollte die EPA die Arachidosäure verdrängen - je mehr EPA, umso mehr Arachsidobsäure wird abgebaut...eigentlich...

Du könntest probieren, den Getreidekonsum zu reduzieren. Getreide liefert viel Omega6 und davon hast du definitiv zu viel - trotz des hohen Omega3 Indexes!

Ich könnte mir vorstellen, dass du über die O6 Aufnahme auch viel Linolsäure aufnimmt und diese wird zu Arachidonsäure umgebaut. Dazu hier als Kopie:

"Wenn Arachidonsäure nicht direkt aufgenommen wird, kann der Körper diese aus der Linolsäure, welche zum Beispiel in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden ist, herstellen. Aus diesem Grund gilt die Arachidonsäure nicht als essentielle, sondern als semi-essentielle Fettsäure."

Also Julia...runter mit der Linolsäure, runter mit Getreideprodukten.

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
JuliaK 3 Kommentare Angemeldet am: 20.06.2024

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung :)

Ich muss mich korrigieren, ich hatte einen Zahlendreher in meinen Angaben unten:

Meine Arachidonsäure liegt bei 159,8 mg/l.

Die Eicosapentaensäure bei 14,1 mg/l.

--> So erhalte ich auf meinem Laborblatt den EPA/AA Quotienten von 0,09 bzw. ein Verhältnis von 1:11.

Demnach würde ich behaupten, dass die Arachidonsäure nicht niedrig liegt, sondern hoch.

Ich ernähre mich nicht vegetarisch/vegan und kosumiere im Schnitt vielleicht 2-3x pro Woche Fleisch. Milchprodukte gerne in Form von Käse, aber keine Milch und wenig Joghurt etc. Ich esse relativ viele Getreideprodukte in Form von Nudeln, Brot und Reis und recht viel Gemüse. Auch viel Olivenöl und wenig andere Ölsorten.

Den Apfeltypen kenne ich nur als Körperform. Ist das damit gemeint? Damit würde ich mich tatsächlich nicht identifizieren. Ich war schon immer schlank und schmal und würde mich nach wie vor so bezeichnen.

Mein BMI liegt bei 20,3, falls das was zur Sache tut :)

Viele Grüße,

Julia

 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5755 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Moin Julia, das ist ja ein interessanter Fettsäurenspiegel!

Mich würde interessieren, wie deine Ernährung aussieht. Ich vermute mal, vegetarisch oder auch vegan.

Auffällig ist der gute O3 Index...dank O3Zuführung, dem aber ein extrem großer Anteil an O6 Fettsäuren gegenübersteht. Die Arachidonsäure scheint niedrig zu liegen, was mich vermuten lässt, dass du kaum, oder kein Fleisch isst.

Deine aufgenommenen Fette scheinen aber sehr ungünstig zu sein, da sie dir sehr viel O6 Fettsäuren liefern. Isst du viel Getreideprodukte, verwendest du Sonnenblumenöl, Rapsöl, wenig Olivenöl, gern Leinöl?

Ich sah noch nie jemanden, der einen so guten O3Index vorweist, aber gleichzeitig ein so ungünstiges Verhältnis von O3 zu O6 anliegen hat. 

Wie hast du das Hinbekommen? :-)

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
ChristineM 15 Kommentare Angemeldet am: 26.06.2024

Der AA:EPA Quotient gibt die Entzündungsneigung an. Siehe:

https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/pdf/10.1055/a-0647-0080.pdf

Ich nehme an, dass Sie eher dem Apfeltyp entsprechen, wie man so zu sagen pflegt?

 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
JuliaK 3 Kommentare Angemeldet am: 20.06.2024

Hallo zusammen,

ich habe bei meiner Recherche dieses Forum entdeckt und hoffe auf eure Hilfe :)

Bei meiner letzten Blutanalyse erhielt ich im Bereich Omega3/6 folgende Werte:

Omega 3 Index: 10,19%

EPA/AA Verhältnis: 11:1

Omega6/3 Verhältnis: 9:1

Laut meinem Verständnis liegt der Idealbereich für den Omega 3 Index bei 8-11%. Hier scheine ich also sehr gut abzuschneiden.

Beim EPA/AA und Omega6/3 Verhältnis schneide ich allerdings schlecht ab, denn idealerweise sollten diese unter 5:1 liegen.

Wie sind diese unterschiedlichen Ergebnisse zu erklären? Bedeutet das, dass ich mehr Omega 3 supplementieren sollte? Aktuell nehme ich täglich 400mg DHA und 200mg EPA.

Würde ich durch eine höhere Supplementierung nicht den Omega 3 Index zu sehr in die Höhe treiben?

Ich danke euch und bin gespannt auf eure Rückmeldung,

Julia

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.