Forum: Ernährung - Hunde- & Katzenfutter enthält zu viel Jod

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Caddel 674 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Danke für Deinen Vorschlag, aber um Ersatzfutter ging es mir nicht wink. Mir ging es darum, dass von Jodüberschuß die Tiere krank werden und hohe Tierarztkosten nach sich ziehen. Dein Vorschlag fällt schon raus:

  1. Zuviel Jod
  2. Trockenfutter (hat nur Trockenfutter)
  3. Online also Lieferung

Von Trockenfutter halte ich nix, aber 1/3 bekommt sie für Training/Spiel etc..

Trockenfutter hat zuviel KH und es steht immer z.B. Geflügelprotein (was soll das sein? Auch genug Innereien?). Zu undurchsichtig. Außerdem kauft man einen Sack mit einem Geschmack, wie langweilig jeden Tag das selbe. Und würg das trockene Zeug mal runter...

LG, Caddel

Sabine69 203 Kommentare Angemeldet am: 29.01.2019

Hallo,

ich  habe zwar keinen Hund, würde aber aus Sympathie das Hundefutter von Robert Franz empfehlen.

Viele Grüße

Sabine

Caddel 674 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Dies ist für Tierhalter hier im Forum interessant. 

Mein Hund hat eine Schilddrüsenunterfunktion. Nun habe ich bei ihr Jod, Selen, Zink, Eiweiß messen lassen, denn Hormone einzustellen ist nicht so einfach, gibt auch Nebenwirkungen und ist teuer (40€ im Monat).

Es kam raus, dass ihre Jodwerte den oberen Normwert sprengen (250 max. 80!!!). Rest hoch bis mittel.

Was macht zuviel Jod mit der Schilddrüse? Kann Unterfunktion auslösen, einen Kropf erzeugen oder die Schilddrüse schädigen.

Woher der hohe Wert? Meine Hündin bekommt Dose und Trockenfutter. Entweder es wird Schlund dem Futter beigefügt, wo die Schilddrüse noch dran ist oder dem Futter ist zuviel Jod beigefügt. Ich habe gerechnet:

Tagesbedarf 258.67 μg Jod bei 18 kg......

Trockenfutter: 2000/1000*70=140 ug

Dose: 750/1000*400=300ug

Insg 440 ug Jod 

Wenn man dies 2 Jahre füttert kommt was zusammen. Zudem wird Jod nicht ausgeschieden.

Das gemeine bei Schilddrüse ist, dass die Symptome sehr unterschiedlich sein können und oft nicht an SD gedacht wird.

Meine Tierärztin sagte letztens viele Hunde bekommen SD, warum weis sie nicht... Tja...

Der Tipp kam von einer Katzenhalterin die genau das Problem durch hat. Zuviel Jod im Futter.

LG, Caddel

Quellen:

https://www.barf-kultur.de/nrc-rechner

https://vet-magazin.de/wissenschaft/tier-ernaehrung/Schilddruesen-Check-bei-Fuetterung-mit-hohem-Fleischanteil.html

https://www.msdmanuals.com/de-de/heim/ern%C3%A4hrungsst%C3%B6rungen/mineralstoffe/jod%C3%BCberschuss

https://www.thieme.de/de/tiermedizin/ernaehrung-schilddruesenimbalancen-138509.htm

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.