Forum: Ernährung - Magersucht Mädchen 12 Jahre

0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Juliane 151 Kommentare Angemeldet am: 12.04.2020

Hallo Ivonne,

wenn deine Tochter Stimmen hört also die jenes Mannes, der ihr verbietet zu essen, dann handelt es sich bei der Erkrankung  nicht nur um Magersucht, sondern vermutlich um eine schizophrene Psychose.

siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Psychose

Menschen mit dieser Erkrankung haben oft einen Mangel an den schon von Roger genannten Nährstoffen.

Du kannst deine Tochter mit einem NEM des Frankfurter Herstellers formmed versorgen:

Krypto-in Form. Das Produkt ist allerdings für Erwachsene Menschen dosiert. Insofern wäre es hilfreich mit einem Ernährungsmediziner zusammen nach der richtigen Dosis zu schauen.

Alternativ hat formmed auch ein Muli-NEM  für Kinder "Kid-in-10+multi"

Zusätzlich dann am besten noch Omega3 Kapseln.

Trotzdem ist es ratsam angesichts des Verdachts, dass eine schizophrene Psychose vorliegt, eine psychiatrische Ambulanz aufzusuchen.

Wichtig ist, dass deine Tochter bzw. du als Mutter in der Ambulanz von dem Mann im Kopf berichten.

Daraus ergibt sich ein anderer Behandlungsansatz als bei einer Magersucht ohne weitere Auffälligkeiten.

Psychiatrische Kliniken bieten seit der Leitlinienänderung im Jahr 2014 auch bei Psychosen Psychotherapien an.

LG Juliane

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Roger 914 Kommentare Angemeldet am: 18.04.2020

Hallo Ivonne,

es tut mir sehr leid, dass Deine Tochter so leiden muss und bei so einer schweren Störung gibt leider keine einfache Lösung. Du kannst es z.B. mit täglich > 10 mg Vitamin B6, täglich > 15 mg Zink (z.B. Selen-Zink Präparat aus der Apotheke), einem Spurenelemente Präparat u.a. mit Mangan und einem Vitamin B-Komplex versuchen (mittelfristig evtl. einen KPU/HPU Test im Internet bestellen). Danach sollte ein umfangreiches Bluttuning beim Privatarzt veranlasst werden (Laborwerte siehe auch "Heilung erfahren", Dr. Strunz 2022). Eine geeignete psychologische Betreuung wäre evtl. auch sinnvoll. Es gibt auch Spezialkliniken für Essstörungen (z.B. REHA im Schwarzwald). Viel Erfolg!

Roger

 

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Ivonne M. 7 Kommentare Angemeldet am: 18.10.2019

NEM würde sie nehmen, aber keine Eiweißshakes

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Ivonne M. 7 Kommentare Angemeldet am: 18.10.2019

Ich brauche dringend Hilfe! Meine 12 jährige Tochter ist magersüchtig mit Selbstverletzung. Sie hat sich ein 100 kcal Ziel/ Tag gesetzt. Sie möchte gern essen, aber ein Mann im Kopf verbietet es. Gibt es dafür ein Strunzsches Notprogramm, bevor sie stationär zwangsernährt wird? Bin für alle Ideen und Ratschläge sehr, sehr dankbar.

 

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.