Forum: Bluttuning - Arginin als NEM

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Maria H. 107 Kommentare Angemeldet am: 23.03.2020

Hallo Bernardo,

das Thema wurde bereits vor einigen Jahren im Forum diskutiert. Wenn Du in der Forumssuche mal " Kuklinski" eingibst, wirst Du auf Seite 27 eine Stellungnahme von Herrn Dr. Strunz aus dem Jahr 2010 entdecken. Es kommt also auf eine Messung an. Da Arginin einiges an Cofaktoren benötigt, am Besten ein komplettes Bluttuning. Mindestens jedoch ein Aminogramm. LG Maria

Bernardo 2 Kommentare Angemeldet am: 25.01.2021

Ich habe sehr viele Artikel über die Vorteile einer Nahrungsergänzung mit Arginin gelesen, Stichwort Aderweitstellung mit NO. Das gleiche wird erreicht mit Citrullin oder Citrullinmalat ohne die Nachteile der Arginase.

In den Kommentaren wird immer wieder gefragt nach NO Nitrosativem Stress und dann Entwarnung gegeben.

Dr.Strunz hat jetzt mehrmals Dr. Bodo Kuklinski zitiert, dessen Artikel und Buch (Gesünder mit Mikronährstoffen) sehr informativ sind.

In einem Artikel (Blutfette - Zuckerkrankheit und Mitochondrien) warnt Kuklinski aber mehrfach ausdrücklich vor der Einnahme von Arginin als NEM. 

Ich bin jetzt etwas ratlos.

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.