Forum: Bluttuning - Entzündung

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Max M. 131 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2010

Der Orthopäde hat natürlich eine Röntgenaufnahme gemacht, darauf ist nichts zu sehen. Schuhwerk ist okay. Der Orthopäde sagt, ich habe mir die Entzündung geholt durch Überanstrengung: zu viel Laufen. (?) Was meinst du mit Blockaden ?

Rainer M. 49 Kommentare Angemeldet am: 16.04.2013

Hi, Ich würde erstmal klären, woher die "Entzündung" kommt. Ich habe mich fast 1 Jahr mit einer angeblichen Bursitis in der Schulter rumgequält, bis mir ein Osteopath empfohlen wurde. Dieser schaute sich das MRT an und meinte nur: "Ich sehe hier keine Entzündung!" Letztendlich lag ein blockierter Brustwirbel vor, welcher das Schulterdach runtergezogen hatte und so zu den Schmerzen führte. Nach 2! Behandlungen schmerzfrei. Also: Ursachenforschung. Der Hinweis auf den Laufstil finde ich gut, aber auch mal auf Blockaden untersuchen lassen, oder sich mit dem Schuhwerk beschäftigen. Viel Glück!

Max M. 131 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2010

Hallo Mathew, vielen Dank für den guten Tipp. Das Problem besteht nur darin, dass es bei uns (an HH angrenzender Ort) kaum schlechte Wege gibt. Ich habe mir die Entzündung geholt beim Laufen auf dem Sportplatz. Wenn ich zum See laufe, gibt es fast nur asphaltierte Strecken. Bist du noch mit Schmerzen gelaufen ?

Matthias K. 26 Kommentare Angemeldet am: 20.01.2009

Hallo Max, hatte mich auch 2 Jahre mit einer Schleimbeutelentzündung im Hüftbereich herum geplagt. Empfohlene Therapie: Laufpause... Bei mir hat sich dieses und ähnliche Probleme dauerhaft (war vor 8 Jahren) "von selbst" gelöst. Bin umgezogen, meine Laufstrecke verlief zum größten Teil über sandige Waldwege, dadurch habe ich mir unmerklich das Vorfußlaufen angewöhnt. Seitdem nie wieder Laufverletzungen. Kurz: Ändere den Laufstil. Funktioniert am schnellsten durch Laufen auf "schlechten" Wegen (notfalls Rasenfläche, Randstreifen).

Max M. 131 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2010

Hallo Rabea, ich habe gar keine Schmerzen mehr, die Entzündung soll nur verschwinden. Die Ibus habe ich nur 8 tage genommen, 2 x 400 mg, also 2 x 1/2 Tablette pro Tag. 6 g sind für mich viel (also 6 Zodin). Ich habe jeweils 4 genommen und esse aber jeden 2. Tag Fisch. Der Orthopäde hatte im Dezember gesagt: 3 Wochen Pause. danach kam die Entzündung aber wieder, deshalb jetzt die lange Pause.

Rabea H. 246 Kommentare Angemeldet am: 15.02.2009

Hallo Max, hast du so extreme Schmerzen, dass du IBUs nehmen musst? Die schädigen den Darm. Wieviel ist für Dich sehr viel Omega-3? Ich denke auch, dass Dir Omega sicher mehr helfen wird als der Schutzengel :-) Gute Besserung Rabea

Max M. 131 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2010

Am Zink liegt es bei mir nicht, ich habe zu viel (hat mir auch Herr Strunz geschrieben), ich habe in den letzten Wochen auf dessen Rat sehr viel Omega 3-tabletten genommen, obwohl ich mindestens 3 x pro Woche Fisch esse, und Orthomol, außerdem noch 800 mg Ibuprofen pro Tag. Ich mache eine dreimonatige Laufpause und hoffe stark, dass die dämliche Entzündung dann verschwunden sein wird. Vielleicht sollte ich noch ...ren Schmerzgel nehmen, das wirkt laut Waschzettel auch gegen Schleimbeutelentzündungen, Schmerzen habe ich nach dieser Laufpause jedoch schon lange nicht mehr. Die Entzündung soll verschwinden, ich will wieder laufen !!!

Tom K. 32 Kommentare Angemeldet am: 26.08.2011

es kommt immer auf deinen Ausgangsblutwert an. Ich nehme seit 3 Jahren 100-150mg Zink am Tag und mein Wert ist immernoch oft im unteren Bereich. Das liegt wohl an meinem EBV gegen den mein Immunsystem kämpft. Daher wirkt es bei mir auch natürlich nicht toxisch. Aus den News vom Doc wissen wir, dass die Leute eher zu wenig als zu viel Zink haben... Ich mache gerade eine Ausbildung zum Personal Trainer und bei Zink hiess es in meinen offiziellen Unterlagen das dürfe man nicht supplementieren weil es toxisch wirkt bei Überdosierung. Für die Leute, die wie ich einen enormen Bedarf haben, eine Frechheit, so etwas zu schrieben. Am Ende hilft immer nur im Blut Messen...

Michael D. 6 Kommentare Angemeldet am: 13.03.2013

@Stefanie: Zink hochdosiert? Von welcher Menge sprichst du? Zuviel Zink kann nämlich toxisch wirken. Oder irre ich mich?

Stefanie W. 13 Kommentare Angemeldet am: 17.03.2008

Wenn ich eine Entzündung im Körper habe, nehme ich vermehrt Eiweiß, Vit D, Omega3 und Zink. Alles hoch dosiert, versteht sich ja von selbst :) Hilft immer und das auch relativ flott.

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.