Forum: Gesundheit - Werte anheben

0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Nicole C. 375 Kommentare Angemeldet am: 27.06.2019

Liebe Lari,

meine beiden Jungs (14 und bald 18) bekommen unter vielen anderen folgende NEMs:

  • Vitamin B12 aus dem Shop - 2 Tropfen
  • Vitamin A+D2+K3 Kombipräparat - 7-8 Tropfen
  • Magnesium - 2 Kps. (ich selber nehme 4 Kps. hier aus dem Shop)

Eisen gebe ich keines, da wir auch rotes Fleisch essen und ich nicht überdosieren möchte.

Liebe Grüße, Nicole

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Lari 321 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo Jupiii ,

 

lieben Dank nochmal und viele Grüße, Lari 

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Jupiii 6 Kommentare Angemeldet am: 31.05.2023

Oh entschuldige, du hast noch nach dem Magnesium gefragt.

Ich nehme entweder Magnesium oder Magnesium Malate von . Ich wechsle da ein bisschen ab. Mal bestelle ich 3 Dosen vom Einen, dann wieder vom Anderen. Ich weiss aber gar nicht mehr warum ich das mache. Irgendwie hat mein Mann mal recherchiert und fand, ich solle abwechseln.

Ich persönlich nehme täglich 3 Kapseln.

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Jupiii 6 Kommentare Angemeldet am: 31.05.2023

Es sind pro Kapsel 14mg Eisen. Es tönt nach wenig, mehr nimmt der Darm aber gar nicht auf.

K2 sind es 200mcg pro 5000 IE Kapsel D3. Die sind schon so kombiniert, die gebe ich also nicht separat.

Magnesium ist 300mg pro Kapsel. Mein Sohn nimmt nur 1 täglich. Aber auf der Dose ist immer die empfohlene Tagesdosis drauf. 

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Lari 321 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo Jupiii ,

 

danke für deine ausführliche Antwort . 

Darf ich fragen , wieviel Eisen in dem Kombipräparat enthalten sind ? 
wieviel K2 gibst du oder ist in diesem Präparat enthalten und wie viel Magnesium ( was gibst du da genau ) ? 

 

Vielen Dank und viele Grüße, Lari 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Jupiii 6 Kommentare Angemeldet am: 31.05.2023

...und dann würde ich nach ca 6 Monaten nochmals eine Blutkontrolle machen, um zu schauen, wie sich die Werte verändert haben.

 

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Jupiii 6 Kommentare Angemeldet am: 31.05.2023

Hallo

Mein Sohn ist 18 und ich gebe ihm täglich eine Kapsel Eisen (mit Kupfer und VitC drin) von . Die ist nicht überdosiert und der Körper kanns gut aufnehmen. Also es gibt keine Verstopfung, Durchfall oder dunkler Stuhl. Das ist bis jetzt das erste Präparst, das er gut verträgt und seinen Eisenwert ansteigen lässt.

Vitamin D3 nimmt er täglich 5000IE mit K2 im Kombipräparat. Dazu nimmt er täglich Magnesium.( Er macht aber auch Sport.) Er ist aber selten in der Sonne und wenn, cremt er sich mit Sonnenschutz ein. D3 Wert messen wir 1-2 mal jährlich, bei allen Familienmitgliedern. 

 

B12 gibts Lutschtabletten, die schmecken neutral und süsslich. Da würde ich die empfohlene Tagesdosis vom Hersteller berücksichtigen.

 

Liebe Grüsse 

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Lari 321 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo ,

ich habe ein paar Werte unseres 16 jährigen Sohnes bestimmen lassen .

Sie scheinen soweit ok , ich würde sie allerdings gerne etwas anheben.

Hier die Werte :

Ferritin : 48 ng/ml

B12: 554 pg/ml 

Vitamin d : 38,3 ng/ ml 

Hat jemand Empfehlungen für mich !

 

Danke und viele Grüße, Lari 

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.