Forum: Ernährung - Mousse au Schokolade á la Renate

 
Sie haben 0 Lesezeichen
Renate D. 57 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2006

Ich teste einfach, bis es mir süß genug erscheint, mal ein bischen mehr, mal etwas weniger. Einfach mal ausprobieren und dabei viel Spaß Renate

Carolin D. 12 Kommentare Angemeldet am: 22.09.2006

Liebe Renate, wieviel Stevia nimmst Du für dein Rezept?Pulver oder in flüssiger Form. Ich bin noch nicht so geschickt mit der Dosierung... Liebe Grüße und Danke für die Rezepte.

Renate D. 57 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2006

ich habe noch weiter probiert, weil der etwas säuerliche Geschmack vom Quark mich etwas gestört hat. Dieses habe ich durch Zugabe von 15gr. Schlagsahne (flüßig) komplett abgemildert, und jetzt schmeckt es sogar für Gäste (keiner hat´s gemerkt) :) :) Also laßt es Euch gut schmecken. Es hat dann ca. 20 Kal. mehr!! (2gr. Fett) Für den Supergeschmack finde ich kann man die 20 Kal. verkraften.

Renate D. 57 Kommentare Angemeldet am: 27.08.2006

für 2 Personen 3-4gr. Gelantine(in etwas Wasser ca. 20-30 ml 10 Min. einweichen und dann in der Mikrowelle erhitzen bis flüssig) 100gr. Magerquark 2knappe Eßl. Backkakao 3 Trf. Buttervanillearoma Süßstoff od Steviapulver dies alles glatt rühren und dann ein geschlagenes Eiklar unterheben in 2 Schüsselchen geben und ab in den Kühlschrank. 1 Port. 88 kal. 15gr. Eiweiß 2,4 gr. Kohlenhydrate ist eine gute Alternative für den Naschhunger. man kann noch Schokoraspeln, Kokosflocken, Rum oder gehackte Nüsse unterheben. Eine andere Variation ist noch pürierte Erdbeeren oder Himbeeren in den Quark einrühren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Laßt es Euch gut schmecken!!

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.