Forum: Ernährung - eiweissversorgung teenager

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
TiniG 9 Kommentare Angemeldet am: 18.02.2020

Hallo zusammen,

ich denke die Kunst liegt in der Verführung. Wenn ich zurückdenke, waren es immer die Dinge, die ich für mich selbst in kleinen Mengen gemacht hatte, die die Neugier geweckt haben. Sei es Eiweiß-Nuss-Müsli oder die Winterpralinen oder Rühreier mit krossem Speck, und auf die Frage " Magst du auch etwas abhaben" kam meistens kein Nein. Mag sein es ist auch Altersabhängig und kommt immer darauf an wie weit ihr als Familie schon eure Ernährung umgestellt habt. Irgendwann greifen die eher zum hartgekochtem Ei aus dem Kühlschrank statt zur Pizza. Gut vorbereitet zu sein auf Hungerattacken ist auch immer ganz wichtig und da hilft leider bei einem Jugendlichen kein Rohkost-Gemüse auf Dauer , da schreit der Körper nach Fett und Eiweiß. Leider weiß das jugendliche Gehirn das noch nicht. Aber hej, das wird schon. Leider kriege ich meine Männer ohne "Brot" auch nicht satt, ist aber im Vergleich zu früher extrem gesunken. Alle gesund und als junger Mensch sind da die KHS auch wichtig. Denk ich mir jedenfalls, wenn mich morgens um 5 das Krafttraining meines Jüngsten (18Jahre) aus dem Bett wirft :)  und anschließend die Eiweißbox leer ist, meine Milchflaschen leer in der Küche stehen und besagtes Eiweiß-Müsli nur noch Brösel in der Dose hat. Jupp so kann das auch gehen ...

Gruß Tini 

 

Lari 66 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

hallo nicole ,

danke auch für deine nachricht . bei uns gibt es auch fast täglich einen shake für meinen sohn und auch für mich . mit rohkost und 5 portionen davon am tag haben wir zum glück gar kein problem . bei uns steht immer ein teller mit rohkost zum zugreifen und der leert sich in der regel schnell , auch nüsse und reiswaffeln stehen parat . wurststicks und babybel haben wir auch meistens und trotzdem kommen wir um brot nicht herum .

 

ich habe immer mal das gefühl , wenn unser sohn zu wenig ist , oder die abstände zu lang sind , dann kommt die doofe bauchmigräne. deshalb steht bei uns auch immer etwas in der küche zum zugreifen . gestern mittag gab es hackfleischpfanne mit erbsen , da hat es gut mit der eiweissaufnahme geklappt .

 

lg und für alle ein schönes wochenende , lari 

Nicole C. 129 Kommentare Angemeldet am: 27.06.2019

In der Früh gibt es unter der Woche einen Eiweißshake (für uns alle), der Große isst noch ein Omlette dazu. Fleisch und Fisch gibt’s abends oft mit Röstgemüse, manchmal mit Reis oder Nudeln (für die beiden Jungs). Immer essen sie am Abend Paprika, Gurke und Tomaten roh – nicht viel, aber wenigstens etwas. Als Snack dazwischen Nüsse, Babybel, Putensticks. Süßigkeiten essen sie viel weniger, seit wir die Ernährung umgestellt haben. Nachtisch mache ich nicht so oft und dann nur low carb.

Pancakes, Kaiserschmarrn, Himbeersouffle, Fruchtknödel und im Sommer selbstgemachtes Eis gibt’s nur low carb, schmeckt uns allen viel besser so.

Ich schaue einfach, dass sich bei den beiden Jungs (12, 15) die KH-lastigen Sachen mit low carb mindestens in der Waage halten, anders geht’s nicht. Verbieten bringt auch nichts.

Diverse NEMs nehmen sie sehr brav jeden Tag in der Früh und 1 Tryptophan abends vor dem Schlafengehen. In den Shake in der Früh mische ich noch Glutamin seit neuestem (seit es mir gut tut, bekommen es alle anderen auch). Außerdem haben mich die News vom Doc bestärkt.

Liebe Grüße, Nicole

Lari 66 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

super idee mit den nachspeisen . die schau ich mir mal an ! dann bekomm ich vielleicht wieder zu hören , so etwas gesundes esse ich nicht . 

 

trotdem vielen dank . 

Eva V. 46 Kommentare Angemeldet am: 17.02.2016

Hallo,

um die tägliche Zufuhr zu erhöhen habe ich nach einem  leckeren Rezept für ein Eiweißbrot  gesucht. Das Rezept habe ich hier auf der Rezeptseite gefunden. 

Ansonsten baue ich überall wo es passt das Eiweißpulver ein. Zum Binden von Suppen oder Soßen mit Kleie zusammen. Auf der Rezeptseite hier gibt es auch viele leckere Rezepte für  Nachtisch z.B Milchschnitte. 

VG, Eva 

Lari 66 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

hallo alex und dani ,

@ alex , danke für die tipps . bei uns gibt es immer  babybel käse und stickado im kühlschrank . beim essen versuche ich auch auf eiweiß zu achten , was aber ehr schwierig ist . fischstäbchen gehen ????

 

@ dani : nems schluckt er jeden tag ganz brav , die aminosäure kapseln sind leider alle recht groß , die leg ich ihm nicht hin . jetzt hab ich glutamin kapseln bestellt und hoffe , das die nicht so groß sind , unser sohn hat nämlich ein leaky gut . 

 

lg , lari 

Daniela N. 29 Kommentare Angemeldet am: 02.03.2020

Hallo Lari und Alex,

dasselbe wollte ich auch schon fragen, habe einen Jugendlichen der momentan alles verweigert was die Mama ihm gibt, die Antwort ist: das ist alles Verschwörungstheorie!

Zwar habe ich ein erwachsenes Kind das mittlerweile regelmäßig die NEM´s bei Mama abholt aber beim jüngeren sieht mach schon die Auswirkungen auf den Darm und die Lebensenergie.

Jetzt versuche ich Eiweißreich zu kochen und bestimmte Eiweißkekse gehn auch, die enthalten halt Zucker.

Liebe Grüße, Dani

Alex H. 117 Kommentare Angemeldet am: 10.02.2020

Hallo Lari,

ich selbst habe keine Kinder, aber ich kann mich noch gut daran erinnern, wie es bei mir als Kind vermutlich funktioniert hätte:

Anstatt oder zusätzlich zu den Shakes könnte man Proteinriegel oder andere Protein-Snacks nehmen. Da gibt es alles mögliche: Proteinchips, Proteincreme (Nutella ähnlich), Salami oder andere Wustsnacks usw. Das ganze ist natürlich nicht optimal, da all diese Dinge auch oft gewisse Mengen an Kohlenhydraten bzw. Zucker enthalten, aber wenn die Kinder sowas eh essen, dann doch lieber die Proteinvariante. Ansonsten gibt es noch Aminosäuren, die nicht wie klassische Shakes schmecken, sondern eher fruchtig und süß - EAAs z.B. oftmals.

Vielleicht war da ja etwas dabei, was hilft.

LG Alex

Lari 66 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

hallo ,

wie schafft ihr es , dass eure jungendlichen kids genügend eiweiß zu sich nehmen ?

ich gebe meinem sohn fast täglich einen eiweissshake. mag er allerdings nicht immer . 

natürlich isst er wie seine kumpels lieber pizza , pasta und co .

 

ich freue mich auf eure antworten 

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.