Forum: Fitness - Verspannungen im Bein gehen nicht weg

0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Stehauf-Frau 3 Kommentare Angemeldet am: 31.07.2023

Hast du schon mal an deine Hüfte gedacht? Bei mir ging eine ganze Zeit gar nix mehr. Ich hatte quasi Holzbeine. Seit ich die Hüfte und den unteren Rücken gezielt mobilisiere und stärke wird es in den Beinen gaaaanz langsam besser. Die Waden "baumeln" inzwischen wieder. Achja, Glycin soll auch entspannend wirken. 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Stehauf-Frau 3 Kommentare Angemeldet am: 31.07.2023

Hast du schon mal an deine Hüfte gedacht? Bei mir eine ganze Zeit gar nix mehr. Ich hatte quasi Holzbeine. Seit ich die Hüfte und den unteren Rücken gezielt mobilisiere und stärke wird es in den Beinen gaaaanz langsam besser. Die Waden "baumeln" inzwischen wieder. Achja, Glycin soll auch entspannend wirken. 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Caddel 1126 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Wenn Du Magnesium gut verträgst, versuche doch mal ein Vollbad oder Fußbad mit Magnesiumöl. Bzw. es gibt auch Flakes zum auflösen...

Bei Verspannungen sind es bei mir meist folgende Nährstoffe: Magnesium, Kalium, Kalzium, Natrium und oft auch Arginin !

LG, Caddel 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
St. W. 1315 Kommentare Angemeldet am: 06.10.2019

Wenn Mg genommen wird und trotzdem solche Symptome auftreten, kann auch Ca fehlen ...

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Matthias M 16 Kommentare Angemeldet am: 30.07.2021

Danke euch für die Tipps! Glutamin nehme ich morgens und oft auch nach dem Sport im Shake (hatte ich vergessen) könnte ich aber auch mal etwas höher dosieren aktuell..

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Nicole C. 375 Kommentare Angemeldet am: 27.06.2019

Hallo Matthias,

mir hilft nach langen Läufen bzw. Klettersteigwanderungen sehr gut Glutamin, 1 EL in Wasser aufgelöst (ich mische es noch mit einem Päckchen Zink hier aus dem Shop), keine Verspannungen, kein Muskelkater mehr.

liebe Grüße, Nicole

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
GregP 516 Kommentare Angemeldet am: 23.10.2013

Hi Matthias,

auf den ersten Blick passt die Ernährung / Eiweißkonsum und die Regeneration. Was mir immer geholfen hat nach langen Runden, waren immer heiße Bäder mit einem Muskel+Gelenke Pulver (z.B. Kneipp). Sei nicht zu streng was die Ernährung betrifft. Wir Läufer vertragen mal `ne Pizza oder Nudeln ohne Problem - > 80 / 20 Regel. 

-:) -:) -:)

Weiterhin gute Besserung !

Gruss

Greg

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Matthias M 16 Kommentare Angemeldet am: 30.07.2021

Hi Greg,

wahrscheinlich hast du Recht.. Ich hab jetzt schon etwa eine Woche sehr wenig gemacht, bzw. war am Wochenende nur Wandern.

Eiweiß: Morgens einen Shake mit 30g Whey + 10 Kollagenhydrolysat + einezlne Aminos. Tagsüber kommt noch Eiweiß aus den Mahlzeiten dazu, wenn ich Abends denke es sei zu wenig nehme ich noch mal einen Shake. Nach größeren Trainingseinheiten trinke ich auch einen Shake mit 30g Eiweiß.

Zur Regeneration: i.d.R kalt duschen und falls Muskelkater auftritt mache ich eine Pause. Dehnen erst am nächsten Tag (weil ich sonst öfter Muskelkater bekomme). Nach langen Läufen trinke ich zudem einen Eiweißshake. Extra Kohlenhydrate gibt's normal nicht aber häufig mal ein alkoholfreies Weißbier, das hat auch ein paar KH.

Grüße
Matthias

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
GregP 516 Kommentare Angemeldet am: 23.10.2013

Hi Matthias,

ich gehe mal davon aus, dass du Marathonläufer / Ausdauersportler bist. War selber mal einer...kommt mir bekannt vor. Wenn die Verspannung sich nicht löst und trotz der u.a. Massnahmen keine wesentliche Verbesserung eintritt hilft nur eins: Ein paar Tage Ruhe und dann mal weg vom laufen hin zu alternativen Sportarten z.B. Radfahren. Ist sehr hart für einen Läufer, aber es hilft nix. Bin selber früher oft in den Schmerz reingelaufen. Habe es auch schmerzlich lernen müssen.

Zwei Fragen noch: Wie ist denn dein Eiweißkonsum und wie regenerierst du denn nach langen Runden ?

Gruss

Greg

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Matthias M 16 Kommentare Angemeldet am: 30.07.2021

Hallo,

seit etwa zwei Wochen habe ich Probleme mit meinem linken Bein, das immer wieder verspannt ist. Es fühlt sich an, als arbeiten die Muskeln gegeinander.
Zum ersten Mal trat es am Tag nach einem Lauf von 32km auf, ich hatte keinen Muskelkater aber eine deutliche Verspannung. Es klang dann ab, aber bei den Läufen danach und teilweise auch wenn ich nur eine kurze Strecke gehe bemerke ich die Verspannung immer wieder seitdem.

Ich habe schon probiert:

  • Massage,
  • Arnikasalbe,
  • Wäremesalbe,
  • kühlen mit kaltem Wasser und Eis,
  • Dehnen,
  • Blackroll,

und ich nehme jeden Abend Magnesium, zuletzt vor einem Jahr gemessen war der Wert knapp über dem Normalbereich.

Hat Jemand eine Idee was ich noch machen könnte?

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.