Forum: Gesundheit - Ausdauertraining um den Blutdruck zu senken

0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Patricia D. 674 Kommentare Angemeldet am: 20.07.2020

Hallo Lari,

Sonne auf der Haut führt wie Arginin auch zur Bildung von NO und damit zur Entspannung der Blutgefäße

und da es jetzt mit Sonne nicht so gut bestellt ist, aber rote Bete noch frisch sind und noch keinen erdigen Geschmack haben, essen wir mehrmals in der Woche in der Schale gedämpfte rote Bete. Damit bekommt man neben Stickstoffmonoxid viele weitere Mineralstoffe und Vitamine.

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Uliginosa 443 Kommentare Angemeldet am: 21.07.2019

Hallo Lari,

kleine Ergänzung:

Sonne auf der Haut führt wie Arginin auch zur Bildung von NO und damit zur Entspannung der Blutgefäße.

LowcarbErnährung kann auch schon helfen. Wenn weniger Insulin ausgeschüttet wird, arbeitet die Niere anders, mehr Salz mit Wasser wird ausgeschieden, der Blutdruck sinkt bzw. bleibt normal. (Gelesen habe ich das schon vor längerer Zeit bei Michael Eades: Protein Power)

LG Uli

 

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Lari 311 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo Thorsten , 

vielen Dank für deine Unfangreiche Antwort ! 

LG Lari 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Thorsten St. 6227 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Hallo Lari.

Heimtrainer alleine, wird nur begrenzten Effekt auf den Blutdruck haben.

Um den Blutdruck zu senken würde ich folgende Maßnahmen in Erwägung ziehen:

  • Magnesium -> Muskulatur entspannen, Durchblutungwiderstand senken
  • Omega 3 (EPA + DHA) -> Rote Blutkörperchen flexibler machen, bessere Kappilardurchblutung
  • Arginin + Citrullin -> arterielle Blutgefäße entspannen, Durchblutungwiderstand senken
  • Kalium -> Herzleistung/Kontraktion verbessern
  • Taurin -> Herzleistung verbessern
  • Carnosin -> Herzleistung verbessern, vor allem linksseitig
  • Creatine -> Herzleitung verbesser, Energiebereitstellung
  • Eisen + Lactoferrin + B-Vitamine -> Blutbildung + Sauerstofftransport verbessern, Myoglobin steigern
  • Nattokinase -> Blutgefäße "putzen", Ablagerungen reduzieren
  • Vitamin C + Eiweiß/Gelatine -> Blutgefäße stärke
  • Salz (NaCl), Einfluß auf Blutdruck überwachen. Die meisten Menschen reagieren zwar nicht mit Blutdruckanstieg auf mehr Salz, einige wenige aber doch -> Flüssigkeits-/Blutvolumen erhöhen Viskosität senken, bessere Hydration
  • möglicherweise vorhandenes Übergewicht reduzieren.

Zusätzlich Sportprogramm entwickeln:

  • mit nicht-erschöpfender Ausdauersport (Heimtrainer 3-5x wöchentlich á 15-20 Minuten)
  • Intensität und Umfang langsam steigern (Heimtrainer ~180Minuten/Woche oder mehr, gerne auch draußen Rad-Touren)
  • 1x wöchentlich HIIT/Tabata (Intensität langsam steigern), kein schweres Krafttraining/Maximalkrafttraining
  • Dehnübungen
  • ausreichend Schlaf/Regeneration

LG
Thorsten

3 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Lari 311 Kommentare Angemeldet am: 01.06.2020

Hallo ,

was empfiehlt ihr , um den Blutdruck zu senken .

Wie oft und wieviel sollte pro Woche auf einem Heimtrainer trainiert werden um den Blutdruck zu senken ? 

Vielen Dank und viele Grüße, Lari 

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.