Forum: Gesundheit - CFS - Chronic Fatigue Syndrome - CMS - Chronisches Müdigkeitssyndrom

0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Jasmin 15 Kommentare Angemeldet am: 16.07.2022

Das würde mich aus sehr interessieren, ob jemand Erfahrung mit D hat? 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Zvxvx 71 Kommentare Angemeldet am: 20.07.2020

Hatvon euch jemand mit der Chelat Therapie bei CFS ME positive Erfahrungen, insbesondere mit DMPS/ Dimaval? Ich suche neben NEMs, Naturheilkunde, Ernährung und Sport nach Lösungen für diese Erkrankung.

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Angela 524 Kommentare Angemeldet am: 31.12.2020

Hallo Roger,

erstmal vielen Dank für deine Anregungen. Ich war vor 3 Jahren bei Dr. Strunz. Mein Aminogramm war bis auf Tryptophan fast perfekt. Ich glaube mein Immunsystem ist schon ganz gut, denn ich bekomme seit Jahren keine richtige Erkältung mehr. Allenfalls ein bisschen Halskratzen 2 Tage und ein bisschen weniger Kraft und das war es dann. Ich denke, mein Körper hat Schwierigkeiten zu entgiften. Als meine Borreliose begann, hatte ich Schmerzen und Lähmungserscheinungen aber nach dem Antibiotikum waren diese Erscheinungen weg dafür ging es mir dann erst richtig schlecht. Ich konnte nur noch liegen. Wenn die Borrelien zerfallen entstehen ja die Borrelientoxine, die vom Körper entgiftet werden müssen. Und die haben meinen Körper regelrecht überschwemmt. Ich merke auch , wenn ich Lack oder Farben ausgesetzt bin, dass mein Körper darauf reagiert. Acetylgluthation nehme ich schon einige Zeit. 

Lg Angela 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Roger 1023 Kommentare Angemeldet am: 18.04.2020

Hallo Angela,

bei chronischer Borreliose wären evtl. auch die entsprechenden Buhner Protokolle zu empfehlen (die Bücher sind u.a. bei Amazon verfügbar). Mittelfristig sollte das Immunsystem gestärkt werden (Test: z.B. DTH-Hauttest, TH1/TH2, NK Zellen, Glutathionsystem: GSH, GSSG, GSH + GSSG, Cystein, Aminogramm entsprechend der Liste der Loborwerte von Dr. Strunz). Viel Erfolg!

Roger

 

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Angela 524 Kommentare Angemeldet am: 31.12.2020

Hallo

@Robert ich habe das Toxaprevent von forever young genommen. Die Qualität ist sehr gut oder? Nein das Buch von Dr. Klinghardt kenne ich nicht werde es mir mal ansehen. Ich hoffe, dass ich die Borreliose langsam überwunden habe. 

@Marc ich bin nicht geheilt aber ein ganzes Stück weitergekommen: von komplett bettlägerig bis 3mal eine halbe Stunde mit dem Hund gehen. Den Haushalt bekomme ich auch wieder relativ gut hin. Kein Vergleich zum Anfang. Nach meiner Erfahrung hilft: Bewegung so weit es geht, viel Vitamin c und andere NEMs vor allem DRibose. 

@ Michael ich komme nochmal auf die Klinik im bayrischen Wald zurück. Ja sie beschäftigen sich auch mit CFS aber diese Leute sind dort im 2.Stock untergebracht und der Aufzug darf nicht benutzt werden. Ich kann nicht oftmals täglich in den 2.Stock laufen. 

LG Angela 

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Uliginosa 480 Kommentare Angemeldet am: 21.07.2019

Marc, zu deiner Frage: Unkas Gemmeker Bio 360 hatte CFS und darüber geschrieben.

 

Alex, Amalgam ist immer noch die Standardfüllung, die die KK zahlt. frown

Hast du deine Weisheitszähne noch?

Normale Zahnärzte finden nichts, meine neue, biologisch arbeitende ZÄ hat mit Hilfe einer DVT bei mir 6 Nicos/FDOK gefunden, davon 4 da wo die Weisheitszäne waren und eine an der Wurzel eines (mir auffälligen) Backenzahns, wo der alte ZA mit Röntgenbild nichts gesehen hat. sealed

Das ist wahrscheinlich die Erklärung für meinen Energiemangel ... (trotz Besuch beim Doc und Auffüllen bei zuvor schon überwiegend guten Werten)

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Robert K. 3837 Kommentare Angemeldet am: 14.01.2017

Hallo Angela,

danke. Im Buch steht sehr viel zu dem Thema Schwermetalle wie auch Gifte...wie man das abschätzen kann (Pizzorno-Test).

> Ich hatte halt wirklich Pech , zu CFS auch noch Borreliose zu bekommen. Keine gute Kombination. 

Das ist leider häufig der Fall, da der Körper durch "irgendwas" stark geschwächt ist. Mal ist es Borreliose, dann EBV...oder Candida.

Ich wäre mit Zeolith vorsichtig. Das muss zertifiziert rein sein...die sind leider häufig auch belastet mit Schwermetallen :-/

VG,

Robert

PS: Zur Borreliose gibt es ein Buch und viele gute Tipps von Dr. Klinghardt. Ich weiß nicht, ob Du den kennst.

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Angela 524 Kommentare Angemeldet am: 31.12.2020

Hallo,

@Robert dein Buch werde ich mir kaufen. Mein Mann war auch ganz begeistert von dem Inhaltsverzeichnis. Er hat es gleich im Internet rausgesucht. Laut Dr. Strunz war in meinem Blutbild keine Schwermetallüberbelastung zu erkennen. Ich hatte jetzt Probleme mit den Borrelientoxinen. Die müssen ja auch vom Körper entgiftet werden. Ich habe mir alles selbst erarbeitet. Kein Arzt hat mir gesagt, dass man Herxheimer Reaktionen bekommen kann. Ich hatte halt wirklich Pech , zu CFS auch noch Borreliose zu bekommen. Keine gute Kombination. 

Wie oft kann man eine Kur mit Zeolith machen? Ansonsten nehme ich viele NEMs nach Gefühl. Jetzt geht es auch wieder richtig aufwärts. Meiner Erfahrung nach ist Bewegung auch sehr wichtig,  natürlich nur im eigenen Rahmen. Sonst kommt man nicht weiter. Ich kann jetzt wieder gut eine halbe Stunde gehen aber noch relativ langsam. Das heißt wir gehen zügiger los und dann werde ich immer langsamer. Mein Mann fragt dann immer ob mein Akku jetzt leer ist.

Lg  Angela

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Robert K. 3837 Kommentare Angemeldet am: 14.01.2017

Hallo Alex,

die Ausleitung erfolgte wie im Buch beschrieben. Hauptsächlich über DMPS/CaNa-EDTA. Dazu dann auch das ganze Spektrum der natürlichen Unterstützung mittels NAC, Mariendistel, Artischocke, Taurin, L-Glutamin, ... es gibt hier im Forum auch einen großen Thread dazu:

https://www.strunz.com/forum/gesundheit/allergien-und-schwermetalle-z.b.-quecksilber

VG,

Robert

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Alex H. 253 Kommentare Angemeldet am: 10.02.2020

Marc,

aber das ist doch für die Beantwortung deiner Frage ebenfalls interessant oder nicht? Wir reden ja quasi darüber, was man tun kann, um es zu heilen. Wir sind schließlich noch auf dem Weg der Heilung. Aber gerne mache ich einen weiteren Beitrag für das Thema auf.

LG Alex

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.