Forum: Gesundheit - Darmsanierung dank Schwefel

0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Zvxvx 65 Kommentare Angemeldet am: 20.07.2020

Würdet ihr Dr Probst zustimmen, dass die Einnahme von Schwefel nur dann irgendetwas bringt, wenn man seine Kur abschliesst? Oder gibt es auch positive Effekte bei einer gelegentlichen oder zeitweisen Einnahme?

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Heike 1 Kommentare Angemeldet am: 21.02.2022

Hallo,
kann mir jemand sagen ob die Schwefelkur nach Dr Probst auch beim Heilfasten weiter durchgeführt werden kann oder sollte man dann besser pausieren?

Vielen Dank im Voraus
Heike

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Karsten W. 1 Kommentare Angemeldet am: 19.11.2019

Ich habe dieses Jahr das erste Mal die Schwefelkur nach Dr. Probst für ca. 6 Wochen durchgeführt, und hatte wirklich Veränderungen gespürt. Ich habe diese auch einmal in ein Tagebuch geschrieben. Das könnt Ihr gern hier nachlesen: Schwefelkur Tagebuch

 

VG

 

Karsten

3 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Torben D. 4 Kommentare Angemeldet am: 16.01.2019

In diesem Video erklärt Dr. Probst das selbst am besten finde ich :-)

https://youtu.be/aGZr8p42CYA

 

10 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Martin F. 1647 Kommentare Angemeldet am: 12.12.2017

und die Ballaststoffe nicht vergessen:

z.b. Flohsamenschalen

bzw. resistente Stärke wie Kartoffelmehl

8 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Robert K. 3837 Kommentare Angemeldet am: 14.01.2017

Hallo Tom,

ich bin bei Martin, aber es tut auch nicht weh, mal eine Packung MSM (nochmal MSM!) zu kaufen und einzunehmen. Man kann auch "einfach" reichlich Salat essen...da ist ja auch MSM drin. Ist ja was natürlichens.

Aber auf jeden Fall auch L-Glutamin mit einbauen! Sehr sehr wichtig.

VG,

Robert

6 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Martin F. 1647 Kommentare Angemeldet am: 12.12.2017

Ich bevorzuge die Darmsanierung (permanent) mit Glutamin und Tryptophan.

14 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Tom S. 19 Kommentare Angemeldet am: 24.11.2016

Eine Darmsanierung mit Schwefel habe ich noch nicht ausprobiert, aber darüber schon einiges gelesen.

Möchte ich unbedingt mal ausprobieren, könnt Ihr da ein Produkt empfehlen? laughing

Ich saniere und entgifte meinen Darm / Körper mit Vitamin C, das mache ich schon seit ungefähr 2 Jahren.

Es gibt einige interessante Berichte im Internet, über die Entgiftung des Körpers mit Vitamin C.

Ich denke, dass sich Schwefel und Vitamin C gut ergänzen.

2 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
ingo 791 Kommentare Angemeldet am: 29.09.2015

Ja, extrazellulär.

Über den Rest habe ich mir noch keine Gedanken gemacht/mich nicht damit beschäftigt.

0 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Huland 554 Kommentare Angemeldet am: 26.02.2018

Hmm, dann müssten sich diese Stoffwechselreste also in der extrazellulären Matrix befinden, denn Zellen laden ja ihren "Müll" dahin ab. Wär das Zeug im Blut oder den Lymhgefäßen würde es ja abtransportiert.

Es würde mich wirklich interessieren wie Schwefel das Zeug da rausholt. Vielleicht osmotischer Druck? Oder geht der Schwefel aus dem Blut in diese Matrix, bindet und wird wieder abtransportiert?

Ich muss gestehen wie genau die Nährstoffe aus dem Blut über die extrazelluläre Matrix an die Zelloberflächen gelangt und gelangen kann erschliesst sich mir nicht so wirklich.... genau wie der umgekehrte Weg, also der Abtransport der Stoffwechselergebnisse. Wirklich nur Diffusion und osmotischer Druck?

LG

H

1 Personen gefällt dieser Kommentar Kommentare können nur mit Forum Account gelikt werden.
Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.