Forum: Gesundheit - NO und Arginin/Citrullin

0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Roger 1023 Kommentare Angemeldet am: 18.04.2020

Hallo Manuela,

keine Panik und evtl. ist der Arginin Verbrauch erhöht: z.B. täglich 600 - 1200 mg ACC (NAC), täglich > 1 g Vitamin C sowie bei Bedarf 5 - 10 g Glutamin einnehmen (Dr. Kremer: Cystein ist der "Protonenspender" für den Harnstoffzyklus). Bei einem erhöhten ADMA Wert wären z.B. täglich 1,8 g AKG zu empfehlen (AKG ist z.B. in verschiedenen Sporlerkapseln enthalten und AKG hemmt u.a. HIF1). Bei der hochdosierten Gabe von Arginin sollte Vitamin B12 regelmäßig im Blut bestimmt werden (bis zum oberen Grenzwert der Blutuntersuchung auffüllen und die Erhaltungsdosis einnehmen). Viel Erfolg!

Roger

 

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Manuke 86 Kommentare Angemeldet am: 27.12.2018

Hallo,

auch ich bekomme meinen Argininwert nicht über 3 erhöht. also knapp über 0. Seit einiger Zeit nehme ich morgens auf nüchternen Magen je einen gehäuften Teelöffel Arginin, Citrullin plus edubasic, das Aminosäurenpulver von edubily, also schon eine ordentliche Portion.

Auf https://www.nutri-plus.de/blog/l-arginin-und-der-risikofaktor-adma steht ein Beitrag über den Einfluß von Adma, was ich demnächst im Blut messen lassen möchte. Es ist ein schwieriges Thema, ich hoffe, wenn die anderen Risikofaktoren im Limit sind, dass ich dann weiter gut damit leben kann. Für Hinweise bin ich natürlich immer dankbar.

Herzliche Grüße aus dem Spreewald,

Manuela

Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Roger 1023 Kommentare Angemeldet am: 18.04.2020

Hallo Reinhard,

bei einem Vitamin B12 Mangel kannst Du Arginin/Citrullin (ohne Lysin) nicht dauerhaft einnehmen, weil des den Stoffwechsel hemmt und die Entzündungsneigung des Körpers erhöht. Selbst wenn Du den Vitamin B12 Mangel ausgleichen kannst, steigt der Vitamin B12 Verbrauch an, sobald Du Arginin/Citrullin (ohne Lysin) einnimmst. Einige Nahrungsmittel enthalten Arginin/Lysin im Verhältnis 1 : 1 (z.B. Eier) und mir sind keine Nebenwirkungen bekannt. Du kannst Vitamin B12 auch im Blut messen lassen und bei einem Mangel hochdosierte Vitamin B12 Lutschtabletten unter die Zunge legen: bis zum oberen Grenzwert der Blutuntersuchung auffüllen und die Erhaltungsdosis weiterhin einnehmen, zu jeder hochdosierten Gabe von Vitamin B12 gehören auch 2,5 - 5 mg Biotin sowie 400 - 800 Mikrogramm Folat/Folsäure (siehe auch "Mitochondrientherapie", Dr. Kuklinski). Viele Grüße und ein schönes Wochenende!

Roger

 

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Hallo Reinhard. Hast du mal den Blutwert Nitrotyrosin messen lassen? Ist dieser zu hoch, liegt Nitrostress vor. Citrullin und Arginin würden diesen befeuern. Oder...Die Gabe des Citrullins fördert den Nitrostress, indem das zusätzlich produzierte NO entkoppelt. Es entsteht dann kein eNOS, sondern iNOS. Das iNOS würde deinen Energieabfall verursachen.

Als Gegenmaßnahmen empfiehlt sich die Einnahme von B12. Auch hier würde ich das Ergebnis messen lassen, da viele das B12, oral aufgenommen,  nicht adäquat umsetzen können - dann müsste es per Infusion gegeben werden. 

Also...als erste würde ich Nitrotyrosin messen lassen, dann weisst du mehr.

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Reinhard M. 1656 Kommentare Angemeldet am: 04.03.2008

Guten Morgen allseits,

ich habe Probleme mit der Arginin/Citrullin Einnahme. Beides raubt mir Kraft und die gute Laune. Ich habe es in den letzten 15 Jahren 4 Mal probiert, das auf alle erdenklichen Arten einzunehmen. Es ist und bleibt so, Kraft und Laune schwinden. Kaum beende ich die Einnahme dauert es ein paar Tage und es geht mir wieder gut. Ich habe Bücher gewälzt, bin auf nitrosativen Stress gestoßen und wie man ihn vermeidet (Folsäure, Vitamin C, Cystein, Zink, Magnesium, Omega3). Keine Änderung. Somit muss ich wohl auf die wohltuenden Eigenschaften von Arginin/Citrullin verzichten.

Es sei denn, hier hat jemand eine Idee?

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.