Forum: Infektion & Prävention - Covid19 und Vitamin D

0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Peter P. 74 Kommentare Angemeldet am: 25.11.2018

Hallo!

Ich war ja mit Covid infiziert, ohne jegliche Symptome. Habe jetzt über einen Antikörpertest gemacht. 

Der war negativ. Das scheint ja noch nicht klar zu sein inwieweit und wie lang Antikörper vorhanden/messbar sind.

Und was wird mit in dem 5 Seiten PDF am Ende empfohlen was ich machen soll?
Mein Immunsystem stärken. Vitam D Test machen. Habe ich vor 3 Jahren mal, war bei 60.

Und das wichtigste natürlich: Vitamin D und K2. Überraschung! Mit Link zum Produkt.

Verrückt.laughing

 

6 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Robert K. 3837 Kommentare Angemeldet am: 14.01.2017

Grad bei Doc Armani aufgeschnapp: Ob es da einen Zusammenhang gibt?

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Robert K. 3837 Kommentare Angemeldet am: 14.01.2017

Hallo Chris,

ich habe das nur am Rande mitbekommen, da ich mich nicht mehr für Politik interessiere. War früher anders. Aber das wird doch nicht nur ein(e) Berater(in) gewesen sein. Das werden doch mehrere gewesen sein, oder? Eher so ca. 80? Sonst wäre das in der Tat krass.

Denn in Summe geben sehr viele Firmen sehr viel für Berater aus, was ich auch zunächst einmal nicht als Problem sehe.

VG,

Robert

2 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
chris790 308 Kommentare Angemeldet am: 16.09.2017

Das andere ist kein Verstoss. Sie darf doch so viele "Berater" einkaufen, wie sie will.

Äh, nein. Erstmal, 154 Millionen in 6 Monaten, sind bei einer 40-Stunden-Woche 150.000 Euro pro Stunde. Falls du auf von der Leyen anspielst, sie kam aus der Affäre raus, weil es eben nicht sie war, die die rechtswidrigen Verträge geschlossen hat.

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Mario N. 274 Kommentare Angemeldet am: 22.09.2016

Hallo Albrecht,

"meine Frage:

Weiss irgendjemand in der Runde, wieviele der 1400 Infizierten erkrankten, wieviele im Krankenhaus behandelt werden mussten, wieviele auf die Intensivstation mussten, wieviele verstorben sind ?"

Hör hier mal rein. Gleich am Anfang. In der Hoffnung, dass es noch eine Weile verfügbar ist.

https://youtu.be/GQPZTt8pDOw

Grüße, Mario

1 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Robert K. 3837 Kommentare Angemeldet am: 14.01.2017

Hallo Chris,

so gern ich auch auf Politiker verbal einprügel ;-) ...das was Du aufführst, sind 2 vollkommen verschiedene paar Schuhe!

Kohl hat gegen Gesetze zur Parteinfinanzierung verstoßen und hat sich dann, total krass, über das Gesetz gestellt. Ich bin bis heute fassungslos, dass man ihn nicht in Beugehaft genommen hat. Das hat zum ersten Mal mein Rechtsverständnis vollkommen erschüttert. Dürrenmatt "Justiz" lässt grüßen...nur war das eine andere Zeit, so dachte ich.

Das andere ist kein Verstoss. Sie darf doch so viele "Berater" einkaufen, wie sie will. Das ist nicht verboten. Traurig, dass die keine eigene Kompetenz haben, aber das wäre ein anderes Thema. Beim Flughafen Berlin zB wäre man im Nachhinein froh gewesen, wenn die kompetente Berater eingekauft hätten :-D ...als totale Bananenbieger, die ohne jedliche Qualifikation das Abluftsystem aufgeplant haben. Da bin ich nur fassungslos, dass das so gar keine Konsequenzen hatte...Null. War niemand schuld, dass man diese Aufgabe jemanden anvertraut, der überhaupt keine Qualifikation hat.

Oder anders: Wäre ich mit der Aufgabe vertraut worden, die Ablufanlage aufzuplanen...was hätte ich gemacht? Ich hätte ASAP eine Gruppe kompetenter Ignenieure eingekauft, da ich selbst keiner bin und von sowas auch 0 Ahnung habe. Daher wüsste ich, dass ich das ganz sicher falsch mache. Auch hätte ich von Anfang an Test+Abnahme, sprich TÜF und Feuerwehr, mit eingebunden. Denn wovon ich ziemlich viel Ahnung habe: (Groß-)Projekte durchführen...bzw. mitarbeiten.

Also das kann man nicht miteinander vergleichen.

VG,

Robert

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
chris790 308 Kommentare Angemeldet am: 16.09.2017

Zum Thema Geld in der Politik bin ich über einen Vergleich gestolpert. Früher haben schon verhältnismäßig kleine Summen für Skandale gesorgt.

Wikipedia:

Kohl übernahm die politische Verantwortung für Fehler bei den CDU-Finanzen in seiner Amtszeit und gab an, er habe 2,1 Millionen DM verdeckter und damit illegaler Parteispenden an den Büchern der CDU vorbei angenommen.

Süddeutsche:

Allein im ersten Halbjahr dieses Jahres gab das Verteidigungsministerium unter Ministerin von der Leyen (CDU) 154 Millionen Euro für Berater aus.

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5756 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Robert, du vergisst, dass Dr.Strunz früher regelmäßig in den Medien vertreten war. Er zog sich aus freien Stücken zurück. Ich bin mir sicher, würde er wollen, er könnte jederzeit in Talkshows, Gesundheitssendungenmund Co auftreten.

Zu Dr. Mutter kann ich nichts sagen, da ich ihn nicht kenne. Seine Ansichten sind allerdingst schon sehr extrem, Thema Mobilfunk z.B.

Auf N3 sind Ärzte, wie z.B. Ruthenberg, Riedl, AnneFleck regelmäßig zu sehen. 

Dein Problem ist..;-)...diese Medien schaust du nicht. 

3 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Robert K. 3837 Kommentare Angemeldet am: 14.01.2017

Hallo Albrecht,

ich finde das mit dem Verhalten unserer Herren und Damen Politiker ist ganz einfach zu verstehen: Kapitalismus.

Im Kapitalismus regiert das Geld...ok, war im Mittelalter auch nicht anders. Der reichste König hatte auch die besten Möglichkeiten, ein Heer aufzustellen.

Und somit spielt es keine Rolle, was richtig oder falsch ist, sondern wo am meisten Geld verdient wird, da die, die das Geld einnehmen, die sind, die die Regeln vorgeben.

Wenn man das akzeptiert, und das tue ich, dann wird das Drehbuch plötzlich glockenklar. Und dann muss man sich auch nicht mehr über gewisse Unpersonen aufregen...was ich früher gemacht habe. Da dachte ich: "Sind die doof?" ...nein, so doof sind die nicht.

Sie sind "beeinflusst"...vorsichtig formuliert.

Ein wunderschönes Beispiel ist immer wieder der CEO von GM, der in den 1960ziger Jahren Straßenbahnbetriebe aufkaufte, um sie still zu legen. Volkswirtschaftlich eine Katastrophe...aber egozentrisch für ihn als CEO von GM eine "Superidee".

Nur ein Beispiel aus dem Krankensektor: Allein eine dänische Firma, die Insulin herstellt, macht im Jahr über 10 MRD Euro Gewinn. Wie will man das jemals wieder ändern? 10 MRD Gewinn! Die weltweiten direkten Kosten für eine vollkommen überflüssige Krankheit names Diabetes T2 verschlingt inzwischen weltweit über 500 MRD Dollar jährlich...Tendenz stark steigend.

Keine Chance...wird sich nie wieder ändern. Daher werden Ärzte wie Dr. Strunz oder Dr. Mutter (GSM, 5G-Kritiker) nicht in Fernsehshows eingeladen. Denn die Regeln werden von denen bestimmt, die Geld haben. Echtes Geld...wir reden von MRD. Vielen MRD. Für mich ein Wunder das sie Dr. Lustig noch nicht mundtot gemacht haben...aber auch der tritt nicht in den großen Talkshows auf. Wer guckt schon Low Carb Down Under...

VG,

Robert

13 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Erika W. 332 Kommentare Angemeldet am: 26.05.2020

Hallo Albrecht,

ich glaube, dass Frau Merkel, Herr Spahn, Herr Söder, Herr Lauterbach, Dr. Wieler und Prof. Drosten genau wissen, was sie dem deutschen Volk antun. Falls doch nicht, dann sollten sie von der Bildfläche verschwinden und endlich Fähige bestimmen lassen. Es gibt genug.



Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.

Schaut Euch auf deren Seite mwgfd um, ist sehr informativ.


Lesenswert:

250 kritische Stellungnahmen renommierter Wissenschaftler zum Thema Corona“

(Stand Mai 2020)


Viele Grüße, Erika

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.