Forum: Infektion & Prävention - Corona und mRNA-Impfstoff

 
0 Lesezeichen
Anzeigen pro Seite
Claudia Ri 1368 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

https://www.mdr.de/nachrichten/deutschland/panorama/corona-impfung-nebenwirkungen-impfschaeden-100.html

Sie einzge offiziell bestehende Studie die Impfnebenwirkungen fokussiert ist die von Prof. Harald Matthes. Schwere Impfnebenwirkungen gibt das PEI mit O,2 % an, Matthes geht von 0.8 % aus. Die Charite hat sich längst von Matthes und seiner Studie distanziert, na ja, das war zu erwarten. Auch wenn die Gefahr einer Übererfassung von schweren Impfschäden in der Matthes-Studie besteht, es sind mehr als vom PEI angegeben. Außerdem hat das PEI eine ganz eigene Definition des Begriffs "schwerer Impfschaden" (s. Link) , allein diese Definition schließt nicht alle schweren Impfschäden mit ein und ergibt eine Untererfassung. 

Was sind durch die Impfung ausgelöste Auto-Immunreaktionen - wenngleich nur ein kleinerer Teil von denen langfristig bestehen bleibt, nach 2- 3 Monaten klingen 80% dieser Autoimmunprozesse ab, 20 % laufen weiter,  anderes als Impfschäden am Immunsystem? Hahnebüchener Unsinn ist die Behauptung, dass entsprechnde Phänome gar nicht vorkommen. 

ole 234 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Hej Thomas,

"...Impfschäden am Immunsystem, es wäre schön wenn du das belegen könntest, anderenfalls halte ich das für  hanebüchenden in Unsinn. Wovon ich ausgehe."

(Thomas V 24.8.2022)

Wenn Du wirklich von deiner Aussage überzeugt bis, dann trau dich und schau Dir die

Reportage  "Post - VAC - Syndrom- krank nach Corona Impfung"

MDR exactly vom 29/8 10:00 Uhr  (Warum nicht 20:00 Uhr?)  

 

ole 234 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Hej Thomas,

"dümmer geht immer"

Was meinst du damit....?

bezugnehmend auf die Namensverwechslung ( sporry!)

oder

Arzt nach seinen Erfahrungen/Meinung fragen

Thomas V. 4324 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

OK, dümmer geht immer. Ich bin übrigens nicht Thorsten, der hat zu deinem Unsinn noch gar nichts geschrieben...sehr weise!

ole 234 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Hej Thorsten,

frag deinen Hausarzt. Sollte er/sie es bestreiten, dann such dir einen neuen!

Thomas V. 4324 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Ole, Impfschäden am Immunsystem, es wäre schön wenn du das belegen könntest anderenfalls halte ich das für hanebüchenden in Unsinn... Wovon ich ausgehe.

 

ole 234 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

....und werden!!!!

ole 234 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Ach Thomas,

tut mir leid das ich mich so undeutlich ausdrücke:

gemeint war, das sehr viele Immunsysteme NACH der Impfung Schaden genommen haben.... 

Thomas V. 4324 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Ole, woher soll der Otto Normalverbraucher wissen, ob sein Immunsystem intakt ist. Woher sollen das die Florist wissen? Man kann Glück haben, man kann Pech haben, es ist alles Spekulation, bestens zu sehen an diversen Querdenkern, darunter führende Köpfe, die sich auf der sicheren Seite wähnten und auf der Intensivstation verstarben. Sie alle redeten von ihrem kompetente Immunsystem..

ole 234 Kommentare Angemeldet am: 25.02.2022

Tja Thorsten,

warum läßt man sich 4 mal impfen? Gute Frage!

Vielleicht weil es immer noch med. Laien gibt, die Lauterbach`s Empfehlungen folgen;

weil es immer noch med. Laien gibt, die Lauterbach für einen kompetenten Arzt und/oder Wissenschaftler halten. 

 

Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.