Forum: Infektion & Prävention - impfen gegen corona

0 Lesezeichen
Eva S. 193 Kommentare Angemeldet am: 07.01.2020

Thomas,

Dafür hält der Geldstrom auf sein Privatkonto, nicht Anderkonto(!) an!“

Das kannst Du nur wissen, wenn Du bei der Bank arbeitest, bei der Dr. Füllmich sein Privatkonto hat. Dann verletzt Du aber das Bankgeheimnis, wenn Du hier sagst, dass dort der Geldstrom an Spenden anhält.

17 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5646 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Noch etwas Eva, Füllmich ist unter anderem eine eurer Quellen, die immer wieder genannt wird-zuletzt von Albrecht über den CoronaAusschuss. Dann musst du uns schon das Recht geben, dazu Stellung zu nehmen.

Dieses dann als Gestänker zu bezeichnen, passt dann wieder dazu, dass ich ausführte, dass Querdenker unter Diskussion ein artiges Abnicken des gesagten verstehen...danke für die Bestätigung meiner Aussage

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5646 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Eva, stänkern ist nicht das richtige Wort zu Füllmich! Der Mann ist ein Schaumschläger, der fleissig bei seinen Jüngern abkassiert. Was ist denn mit seinen Klagen, gegen Drosten, gegen den PCR Test, gegen Volksverpetzter, alles heisse Luft, nichts liegt bei der Justiz vor, nichts!

Dafür hält der Geldstrom auf sein Privatkonto, nicht Anderkonto(!) an!  Spenden für anfallende Prozesskosten...

Da kann sich nieder seinen Reim drauf machen!

 

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Claudia Ri 1375 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

https://www.focus.de/gesundheit/news/deutlich-frueher-erwartet-koeln-termine-mussten-verschoben-werden-neun-tote-in-seniorenheim_id_12978271.html

Andere Medien sehen die Impfung aus anderen Blickwinkel. 9 Verstorbene in einem Pflegeheim, weil der Impfstoff in Rückstand war. Hier wird berichtet, dass die Leute an Covid 19 verstorben sind (und nicht an einer Impfung). 

Das ist jedoch keine  "Whistelblowermeldung" aus einschlägigen Anti-Impf-Medien. Es handelt sich nur um eine von derzeit vielen Meldungen, die sich in der Thematik nicht wesentlich unterscheiden.  

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Eva S. 193 Kommentare Angemeldet am: 07.01.2020

Ihr 3, dass Ihr Euch hier ständig gegen Dr. Füllmich und Co. auslassen müsst? Könnt Ihr Eure Stänkerei verlagern zu Euren Quellen Psiram und Volksverpetzer? Ich glaube, dass Ihr damit dort besser aufgehoben seid.

23 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Claudia Ri 1375 Kommentare Angemeldet am: 01.11.2019

Was ist das eigentlich für ein Ausschuss, der selbst nur Ausschuss produziert und der wechselseitig mit fraglichen einschlägigen Medien immer wieder den gleichen Müll produziert? Und dieser ständige Müll wird von einer ganzen Fangemeinde und medialen Alternativaufklärern tonnenweise in die Welt geworfen.

Schade, dass man sich gegen den in die Welt geworfenen Ausschuss-Müll nicht impfen lassen kann.  

8 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5646 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Albrecht, da du Füllmich noch als Quelle nennst, dann schau dir mal diese kleine Zusammenstellung an. 

https://www.volksverpetzer.de/tag/fuellmich/https://www.volksverpetzer.de/tag/fuellmich/

 

5 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
:-) 6449 Kommentare Angemeldet am: 04.06.2014

Albrecht, die Situation ist doch ganz einfach. Verklangt das Seniorenheim! Ein so eindeutiger Fall sollte doch in null-komma-nichts durchzuziehen und zu gewinnen sein. Auf jeden Fall würde ich mich sputen, nicht dass die Leichen schon eingeäschert sind und eine genaue Ermittlung der Todesursache gar nicht mehr möglich ist.

Sollte an dem geschilderten Fehlverhalten tatsächlich was dran sein, gehört das aufgeklärt!

Was aber sagt ein mögliches Fehlverhalten in einem Pflegeheim über die Gefährlichkeit einer Covid-19 Infektion oder über die Wirksamkeit einer Impfung aus? Woher sollen die Senioren Covid-19 bekommen haben, wenn im Impfstoff keine vermehrungsfähigen Viren sondern nur Bruchstückchen enthalten sind? Sind Viren-Bruchstückchen etwa infektiös/pathogen? Oder kommt eine andere Infektionskette in Frage?

Das es unmittelbar nach der ersten Impfdosis noch keine Schutzwirkung gibt, sollte allseits bekannt sein. Dass mit einem zuverlässigen Impfschutz gegen Corona erst ab 2 Wochen nach der zweiten Impfdosis zu rechnen ist auch. In der Zwischenzeit können sich Impflinge natürlich noch anstecken und auch ansteckend sein.

Und sind die nun an oder mit der Impfung gestorben? Oder vielleicht doch an Corona?

Und was ist mit den Querdenkermantra "die wären doch eh bald gestorben"?

Aber Thomas hat es ja schon ausgeführt: FAKE.

LG Thorsten 

 

9 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Albrecht 2077 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Thomas, 

 " Albrecht, kommst du die nicht allmâhlich albern vor, einen Füllmich als Quelle zu führen?"

Nein, absolut nicht.

LG,  Albrecht 

22 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Thomas V. 5646 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Albrecht, kommst du die nicht allmâhlich albern vor, einen Füllmich als Quelle zu führen?

 

4 Personen gefällt dieser Kommentar Diese Funktion steht nur mit einem Forum-Account zur Verfügung.
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.