Forum: Ernährung - Mein Versuch: 10 Kilo in 10 Tagen??!!

 
Seite
Sie haben 0 Lesezeichen
Tanzmädel68 126 Kommentare Angemeldet am: 19.02.2005

Liebe Kerstin, es ist eine Empfehlung von Strunz, musst aber selber spüren, was für Dich in Ordnung ist ! Die Intervalldiät ist sicher eine gute Möglichkeit, nich wieder in falsche Ernährungsmuster zu fallen! Was Du aus der Empfehlung heraus machst, ist Dir überlassen. Alles Liebe Bea

Kerstin S. 13 Kommentare Angemeldet am: 20.08.2004

Halo Bea, danke für die schnelle Antwort. Aber soll man denn dann ein ganzes Leben lang immer diese Intervalldiät machen?

Tanzmädel68 126 Kommentare Angemeldet am: 19.02.2005

Liebe Kerstin, im Buch 'die Diät' (auf S.296) empfiehlt Strunz die Intervalldiät gegen d. Jojoeffekt: Du gibst dem Körper an einem Tag genug Kalorien - gesund verpackt. Am nächsten Tag heizt man dann die Kalorienverbrennung mit reinem Eiweiss an, also immer abwechseln! Ich mache es selber auch noch nicht so, kann mir aber gut vorstellen, dass es klappt auf diese Art. Alles Liebe Bea

Tanzmädel68 126 Kommentare Angemeldet am: 19.02.2005

Hallo Jane, rate Dir an, einfach anzufangen und Deine Erfahrungen zu machen. Also, auf jeden Fall einen guten Start!! Bea

Kerstin S. 13 Kommentare Angemeldet am: 20.08.2004

Hallo Stefanie, finde ich toll das Du die Diät durchziehst. Nur eine Frage von mir weil ich bis jetz die Strunzbücher nicht kenne, sondern nur im Fernsehen das Diät-Duell verfolgt habe: was ist nach diesen Tagen (ging auch im Fernsehen meiner Meinung nach nicht hervor)der Diät, wie ernährt man sich dann weiter um den gefürchteten Jojo-Effekt nicht zu bekommen?????? Würde mich über Eure bzw. Deine Antwort sehr freuen. Gruss Kerstin

Tanzmädel68 126 Kommentare Angemeldet am: 19.02.2005

Stefanie, ja auch mich interessiert es, was Du nach diesen mehr als 10 Tagen machst und wie es Dir mit der Diät so geht!! Melde Dich doch wieder!! Gruss Bea

Tanzmädel68 126 Kommentare Angemeldet am: 19.02.2005

Hallo Ilona, muss Dir sagen, Dein Erfolg ist aber wirklich super....gratuliere!!! Weiter so! Bea

Jane B. 1 Kommentare Angemeldet am: 28.03.2005

Hallo,das ist ja alles super interesant möchte auch morgen mit der Diät Anfangen,würde mich sehr über anregungen und tips freuen.

Ilona V. 1 Kommentare Angemeldet am: 25.03.2005

Hallo, ich habe jetzt 10 Tage diese Programm gemacht. Habe meine Drinks zu mir genommen und zwischendrin Obst oder Gemüse gegessen. Morgens 30 min gewalkt (Laufband) und abends 1 Stunde Nordic Walking. Wie Ihr seht, habe ich mich nicht starr an das Konzept gehalten. Ergebnis: 4,5 Kilo Gewichtsverlust, davon 4 Kg Fett und 500 g Wasser. Ich bin jedenfalls zufrieden )))

Kai Wilhelm T. 65 Kommentare Angemeldet am: 26.01.2004

Was ist los, Stefanie? 8 Tage sind vergangen, wie ist es dir denn ergangen? Ich hab hier ja auch schon mal meine positiven Erfahrungen mit den 10 Kilos in 10 Tagen geschildert, allerdings habe ich wesentlich mehr Sport gemacht. Radeln bringt halt nicht soviel wie Laufen und 20 Minuten sind ein ziemlicher Witz. Statt 60-90Minuten zu laufen oder walken muss man schon ziemlich lange radeln, um dieselbe Körperleistung zu absolvieren (das geht in den Bereich von mehreren Stunden...). Ich denke mal, daß bei dir maximal 5 Kilos rauskommen werden, aber auch das ist für den Anfang nicht schlecht.

Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.