Forum: Gesundheit - Vitamin-B-Höchstgrenzen ?

 
Sie haben 0 Lesezeichen
Martin K. 178 Kommentare Angemeldet am: 14.05.2009

Ich habe einige Zeit lang hochdosiertes Vitamin B genommen und ein sehr schlechtes Hautbild bekommen (Ausschlag/Pickel). Daraufhin habe ich gelesen (weiß nicht mehr wo), dass sich Vitamin B im Körper anreichert (lange Halbwertszeit) und zu Hautverschlechterung führen kann. Nachdem ich es 3 Monate abgesetzt hatte, hat sich mein Hautbild angefangen zu normalisieren.

Michaela W. 1553 Kommentare Angemeldet am: 19.11.2008

Vielen Dank, Sonja! Das dachte ich mir schon. LG, Michaela

Sonja T. 43 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2009

Ich habe mich mit dieser Frage an den Doktor gewannt und die Antwort lautete es gibt keine Obergrenze für B Vit.

Anna C. 66 Kommentare Angemeldet am: 28.10.2010

Hallo Max, Prinzipiell sind B Vitamine wasserloeslich und somit schwemmt der Koerper aus was er nicht braucht, allerdings gibt es trotzdem fuer in paar B Vitamien Grenzwerte. In dem Vitamin-Buch vom Doc stehen als "oberer sicherer bereich" B1(Thiamin): 100mg B2 (Riboflavin): 100mg B3 (Niacin): 450mg B6: 200mg Folsaure: 1000microg B12: keine Nebenwirkungen bekannt B5 und B8 keine info Im Burgstein stehen noch mal Zufuhrempfehlungen im Ernaehrungsmedizinischen Bereich (nach Pauling 1986 und Werbach 1990), die etwas davon abweichen. B1(Thiamin): bis 200mg B2 (Riboflavin): bis 100 mg B3 (Niacin): bis 6.000 mg B6: bis 200mg Folsaure: bis 2000microg B12 (Cobalamin): 1000 microg B5 (Pantothensaure): 1000mg B8 (Biotin) : 3000 microg

Max M. 75 Kommentare Angemeldet am: 09.03.2010

Eine Frage: Ich nehme Vitamin-B-Tabletten und dann noch ein Fläschchen Immunwochenkur am Tag. Weiß jemand, bei welchen der B-Vitamine (und Pantothensäure, Niacin, Biotin und Folsäure) es Höchstgrenzen gibt, die man täglich nicht überschreiten sollte ?

Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.