Forum: Infektion & Prävention - Begleitmaßnahmen für mRNA Applikation

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Huland 554 Kommentare Angemeldet am: 26.02.2018

Wer (noch) etwas gegen die Vektorimpfung haben möchte, der schaue sich an, was gegen eine Infektion von Adenoviren Typ 5 (den Vektoren) hilft:

https://www.thieme-connect.com/products/ejournals/abstract/10.1055/s-0033-1338221

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2009/daz-3-2009/infektblockade-durch-zistrosenextrakt-cystus-052

Wenn die Vektoren ihre Wirkstoffe erst gar nicht oder in stark verminderter Anzahl ihre "Ladung" bei den Körperzellen abladen können dürfte sich auch die Impfwirkung deutlich reduzieren.

LG

H

Huland 554 Kommentare Angemeldet am: 26.02.2018

Hallo Albrecht,

ich habe mir gerade das Patent angeschaut. Einfach nur erschreckend.

Nur - da die meisten Foren mit merkwürdigen Gestalten durchseucht sind, welche nichtmal das offizielle Narrativ hinterfragen und Wissenshunger torpedieren bin ich halt sehr vorsichtig mit dem was ich schreibe. Dies inkludiert auch diesen Beitrag.

Albrecht, ich denke wir verstehen uns auch ohne viele Worte.

LG

Huland

Albrecht B. 1516 Kommentare Angemeldet am: 14.07.2016

Hallo Huland,

" Das eine ist Natur (Virus), das andere ist von Menschen edler Gesinnung zusammengebraut (mRNA-Wirkstoffe). "

Bist Du Dir noch sicher, dass das Virus " Natur" ist ? Es mehren sich die Zeichen dafür, dass das Virus ursprünglich " Natur " war, dass aber die gleichen, von Dir als " Menschen edler Gesinnung " Bezeichneten, auch bereits mit dem Virus etwas " zusammengebraut " haben.

Google einfach mal: US-Patent 7279327

LG, Albrecht

Huland 554 Kommentare Angemeldet am: 26.02.2018

Ich hatte ja im Eingangsposting Lactoferrin und Monolaurin empfohlen um die Lipidhülle der mRNA Wirkstoffe zu zerstören.

In der Pharmazeutischen Zeitung steht, dass Nanolipide extrem Gewebegängig sind und überall außer der Niere gefunden werden konnten.
Für die, die nicht sofort begreifen was das bedeutet, hier nur kurz die Schlagworte: Passieren der Bluthirnschranke und Eindringen in >immunprivileges Gewebe<.... Wer soll die Spikeproteinproduzierenden Zellen dort vernichten und wegtransporieren?
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/nanotechnologie-der-covid-19-vakzinen-124828/seite/5/


In dem oben verlinkten Artikel fällt noch der Begriff SM-102
Eine schöne Zusammenfassung dazu findet man hier, aber gleich vorweg: Cayman, der Hersteller der Substanz, gibt die genotoxischen und karzinogenen Warnungen selber für die proprietären Nanolipid-Formulierung an, auch wenn Chloroform oder andere Lösungsmittel nicht Teil der Mischung sind. Das bitte im Hinterkopf behalten...
https://www.corodok.de/nochmal-sm-lipid/

Etwas deutlichere Worte zu SM-102 findet dieses Blog (englisch)
https://halturnerradioshow.com/index.php/en/news-page/world/breaking-news-urgent-connecticut-publishes-moderna-covid-vax-ingredients-deadly-poison-sm-102-not-for-human-or-veterinary-use

Ihr kennt eure Situation und euren Gesundheitsstatus, sowie euer Risiko für schwere Verläufe am besten.
Werft alles in die Waagschale, wobei unwägbare Risiken aufgrund fehlender Langzeiterfahrungen für die Impfung schwer einzuschätzen sein dürften.
Das eine ist Natur (Virus), das andere ist von Menschen edler Gesinnung zusammengebraut (mRNA-Wirkstoffe).

LG
H

Huland 554 Kommentare Angemeldet am: 26.02.2018

Renate, das klingt wie das Problem von Simone. Einfach ein anderes Mal ausprobieren oder statt PC am Handy (oder umgekehrt) versuchen.

Renate L. 77 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2019

Bis zum C und Covid kommt man durch, dann ist die Seite nicht auffindbar. Schon komisch.

Simone 332 Kommentare Angemeldet am: 21.11.2018

Ja, vielleicht war die Seite überlastet...eben noch mal versucht...jetzt funktioniert es...

 

Huland 554 Kommentare Angemeldet am: 26.02.2018

Hallo Simone,

 

bei mir klappts gerade so, aber sehr sehr zäh. Vielleicht ist die Seite aktuell überlastet oder vielleicht einen anderen Browser benutzen?
Auf der Hauptseite

https://www.adrreports.eu/de/index.html

ist auch so eine Infobox mit Link zu den Covid-19 Impfstoffen.

Wenn es ginge könnte ich hier ja auch mal Screenshots anhängen. :-(

Also im Vergleich zur seit mindestens 35 Jahre bestehenden und verabreichten Polio-Impfung mit ca. erfassten 8.000 Fällen (EU) an Nebenwirkungen hat es Tozinameran (=Comirnaty=Biontech) es innerhalb nur eines Jahres auf bereits 500.000 Fälle "geschafft". Davon ca. die Hälfte schwere und schwerste Nebenwirkungen.

Anekdotische Einzelerfahrungen gehen bei dieser Datenmenge natürlich unter.

LG
H

Simone 332 Kommentare Angemeldet am: 21.11.2018

Hallo Huland,

 

...bei der EU Datenbank, ich komme bis zur Übersicht, wo ich einzelne Substanzen anklicken kann, doch alle Links können nicht geöffnet, gefunden werden...

 

 

Thomas V. 4354 Kommentare Angemeldet am: 27.01.2016

Ich habe einfach mein übliches Programm gefahren und merkte bei beiden Impfungen nichts, bis auf den leichten Schmerz an der Einstichstelle. Nach jeweils 1 Tag war das Thema erledigt.

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.