Forum: Gesundheit - Galina Schatalova

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Hartmut B. 82 Kommentare Angemeldet am: 25.01.2012

Hallo Reinhard, nachdem ich das erste Buch von Galina gelesen hatte, wollte ich wissen, ob sie noch lebt. Und bei der Suche habe ich diese Nachricht durch googeln gefunden. Wenn ich mich recht entsinne, war es ein Forum. Bei dieser Suche fand ich auch, dass sie eine Tochter hat, welche auch Galina heißt. Ob sie allerdings in die Fußstapfen der Mutter getreten ist, das weiß ich nicht. Viele Grüße

Reinhard M. 1651 Kommentare Angemeldet am: 04.03.2008

Hallo Hartmut, woher kennst du die Todesursache von Galina? Ich habe im Netz nichts gefunden.

Hartmut B. 82 Kommentare Angemeldet am: 25.01.2012

Ja der Brosius- sein Buch hat mich nicht vom Hocker gerissen. Aber Schatalova lesen hat mir richtig Spaß gemacht, aber auch sehr nachdenklich. Eiweiß aus dem Luftstickstoff synthetisieren, sollen auch Amerikaner bestätigt haben. Und von 400 kcal pro Tag ernähren, das wirft Fragen auf. Viele Grüße

Marion Z. 1037 Kommentare Angemeldet am: 24.09.2008

Hartmut, das hat z. B. Ralf Brosius (siehe Youtube) auch ganz gut hingekriegt. Bis heute. M.

Hartmut B. 82 Kommentare Angemeldet am: 25.01.2012

Wenn jemand sagt: "Wer heilt hat recht", stimmen wir zu, auch gerade dann, wenn die wir die Wirkmechanismen (noch)nicht verstehen. Auch Galina hat viele (auch Krebs-)Kranke geheilt. Nach unseren Erkenntnissen hätte das nicht funktionieren dürfen. Aber es hat. Nun kann man die Gemeinsamkeiten heraussuchen und philosophieren, warum es trotzdem funktioniert. Das ist spannend, zumal sie ja alles mit ganz gezielter vegetarischer Ernährung und ohne NEM's geschafft hat. Für mich sehr erstaunlich. Viele Grüße

Sandra K. 80 Kommentare Angemeldet am: 26.01.2006

Die Schatalova hab ich auch gelesen (ist lange her) und meine mich zu erinnern, dass sie geschrieben hat, dass bei gemueselastiger Kost mit viel Chlorophyll sich nach einigen Wochen Bakterien im Dickdarm ansiedeln, die dann aus dem Grünzeugs Proteine verstoffwechseln. Der Elefant ist ja auch Veganer und kennt keinen Proteinmangel. Ich hatte zu diesem Thema schon mal nen Eintrag gemacht, weil mich interessiert haette, ob dazu jmd. Naeheres weiss.

Hartmut B. 82 Kommentare Angemeldet am: 25.01.2012

Da gibt es zwei Bücher von Ihr, die man gelesen haben sollte: "Wir fressen uns zu tode" und "Heilkräftige Ernährung". Und die Entdeckung der russischen Forscher (Setschenow und Wolski), dass der menschliche Körper Stickstoff aus der Luft mit Hilfe von Bakterien in Eiweiß umwandeln kann. Bis zu 112g pro Tag. Und dick war die Galina gewiss nicht. Sie hat persönlich mit 75 Jahren den 500km-Marsch durch die Wüste Karakum gemacht! Leider ist sie im Dez. 2011 an den Folgen eines Treppensturzes gestorben. Es lohnt sich, mal in diese Bücher zu schauen. Viele Grüße

Lisa B. 529 Kommentare Angemeldet am: 01.08.2008

Hallo, so weit mir bekannt ist, hat Sauerstoff für den Menschen nur den Vorteil, dass das Wasser weniger Keime enthält, aufnehmen können wir den doch nicht (Fische schon). Deshalb auch die Ozonisierung bzw. Kohlensäure. Lass mich aber gern belehren. lg Lisa

Reinhard M. 1651 Kommentare Angemeldet am: 04.03.2008

Hallo, ich glaube, das mit dem Sauerstoff im Wasser ist das selbe wie Stickstoff im Reifen, nämlich furzegal. Abgesehen davon, Wasser, das als Quellwasser an die Oberfläche kommt hat sicher nicht mehr Sauerstoff als anderes Wasser. Da unten gibts nämlich kaum Sauerstoff.

Martin K. 178 Kommentare Angemeldet am: 14.05.2009

In verschiedenen Quellen wird der Wasserverlust eines Menschen mit minimal 1,5 Litern (Mann) angegeben, wohlgemerkt nicht in der Wüste und ohne Anstrengung. Dass man bei solchen Gewaltmärschen nicht schwitzt, ist kaum vorstellbar. Die Profis der Tour de France bspw. verlieren etliche Liter am Tag, manche trinken weit über 10 Liter Wasser. Wenn mehr Sauerstoff im Wasser ist, warum sollte man dann weniger davon brauchen? Die Molekülstruktur bleibt doch grundsätzlich gleich, und damit auch der Bedarf. Schon mal von verdurstenden Menschen in Afrika gehört, die wandern auch durch Wüsten und essen Getreide? Vom Altersheim will ich gar nicht erst anfangen... Ich denke, das ist Unsinn.

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.