Forum: Gesundheit - Nächtliches Aufwachen und Probleme beim Wiedereinschlafen

 
0 Lesezeichen
Seite
Anzeigen pro Seite
Caddel 841 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Derzeit nehme ich übrigens Magnesiumcarbonat mit Glycianat. Klappt super! Obwohl Carbonat nicht so dolle sein soll.

Damit habe ich normalen Stuhlgang.

LG, Caddel 

Kerstin W. 18 Kommentare Angemeldet am: 21.04.2020

Vielen Dank, Caddel!

Caddel 841 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Chelatiertes Magnesium - 180 Kapseln - 100mg elementares Magnesium pro Kapsel von 

Kerstin W. 18 Kommentare Angemeldet am: 21.04.2020

Hallo Caddel, 

darf ich einmal fragen, wie hoch die 3 Magnesium-Kapseln dosiert sind, die du abends einnimmst?

Caddel 841 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Ja das passt. Die doofen Nerven halt! Bei mir hilft immer Magnesium Glycianat. Versuche mal folgendes:

  • 1/2 Std vor dem Schlaf 400 mg als MG-Direkt als Komplex z.B. Dispor**
  • vor dem Schlaf 3 Kaspeln MG Glycianat und im Wasser 1 gehäuften TL Flohsamenschalen (gem). 

Wenn die Kapsel dann wirken ca. 15 min, hört das Denken abrupt auf und Du schläfst sofort ein.

Durchfall sollte aus bleiben und Du tust dem Darm auch noch was Gutes mit den Schalen.

Bei 4 Kapseln rutscht mein Blutdruck zu stark ab. War schön bei 90 im Stehen. Da stand ich wie ein Zombie laughing.

LG, Caddel 

Blackdove1977 182 Kommentare Angemeldet am: 06.10.2018

Hallo Caddel, ich vermute bei mir war es doch ein versteckter Magnesiummangel.. Das Magnesiumorotat reicht wohl nicht mehr aus.

Caddel 841 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

So mache ich es auch, da ich derzeit einfach nicht das Geld habe zu messen. Ich kenne meine Schwachstellen und mit der Zeit lernt man, was welche Symptome hervorruft. 

Bei den Nerven ist es i.d.R. immer Magnesium und Eiweiß und es ist erschreckend, wie schnell da der Spiegel sinken kann.

Ich habe auch gelernt, dass die Symptome nach einer gewissen Reihenfolge ablaufen...

Magnesiumverbindungen muß ich regelmäßig wechseln, sonst wirken die nicht mehr so gut. Derzeit ein paar Tage billiges Oxid. Magnesiumglycinat geht aber immer.

Was wirklich nervt, mir die Nährstoffe mopst, ist das ich sehr empfindlich auf Stimmungen von anderen Menschen reagiere und da keine Lösung finde. Wenn einer schlecht gelaunt ist, bin ich es sofort auch. Teilweise richtig genervt. Das kippt innerhalb von Sekunden! Da frage ich mich ob, dass was mit dem Gen zu tun hat, das Hormone zu schnell abbaut! Habe ich noch nicht getestet ob das bei mir zutrifft.

LG, Caddel 

Eva V. 179 Kommentare Angemeldet am: 17.02.2016

So handhabe ich das mit den meisten Sachen auch. Woran  merkst du, dass du mehr Zink brauchst? 

Beim Schlaf habe ich das bei mir auch schon oft gemerkt. Es hängt von sehr vielen Faktoren ab.  B6 hat da auch nochmal sehr geholfen. 

Blackdove1977 182 Kommentare Angemeldet am: 06.10.2018

Hallo Caddel, ja, irgendwie schon. Ist immer wieder interessant, dass bei mir in puncto Schlaf immer wieder etwas anderes hilft. Ich gebe aber zu, dass ich nicht regelmäßig meine Werte messen lasse. Ich nehme meine NEMs weiterhin ein und merke auch, wenn etwas zu wenig ist. Bei Zink bin ich im Moment bri 100 Mg...

Caddel 841 Kommentare Angemeldet am: 12.10.2018

Super! Na dann scheint irgendwas besser gefüllt zu sein tongue-out. LG, Caddel 

Seite
Anzeigen pro Seite
Copyright © 2013-gegenwärtig Magento, Inc. Alle Rechte vorbehalten.